1. Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
    Information ausblenden
  2. Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
    Information ausblenden
  3. Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.
    Information ausblenden

Nintendo Switch

Dieses Thema im Forum "Konsolen Allgemein" wurde erstellt von Tabris, 17 März 2015.

  1. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Super, kommt dann nun auch endlich das Gegenstück? Nur TV, dafür in 4K und das X One Niveau?
     
  2. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    Wer will das?
     
    thething gefällt das.
  3. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Ich! Dann müsste man keine Kompromisse eingehen. Noch besser wäre es, wenn die Branche plattformpbergreifendes Cloudsave einführen würde mit einem Standardformat.

    Ich will z.B. NBA2K mobil zocken, und dann keinen Aufenkrebs bekommen auf dem TV ;).
     
  4. Tabris

    Tabris Jiyuu Tenshi

    Registriert seit:
    17 August 2001
    Beiträge:
    23.484
    Wie stellst du dir das vor? Die Games müssen trotzdem kompatibel zur Handheld-Variante sein, sprich du wirst nie auf PS4/Xbox One-Niveau kommen, auch nicht bei einer TV-only Variante. Bestenfalls können sie die Auflösung und Framerate hochschalten und vielleicht ein paar Effekte hinzufügen, aber die Spiellogik wird immer durch die Handheld-kompatible CPU diktiert werden.
     
  5. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Ja dann gibts halt zwei Spiele, nur noch digital und wenn man eines davon mit dem Online Account verbindet, dann kann man das zweite kostenlos laden.

    All die Probleme sind in anderen Bereichen, so im richtigen Leben, alles kein Problem. Skalierbare Software, Flexible Lizenzmodelle, standardformate und APIs.

    Ohne das würde nix funktionieren. Nur nicht im Games Markt. Da ist es schon kompliziert seinen Screennamen zu ändern ;).
     
  6. Tabris

    Tabris Jiyuu Tenshi

    Registriert seit:
    17 August 2001
    Beiträge:
    23.484
    Es gibt immer einen kleinsten gemeinsamen Nenner, nicht alles ist skalierbar. Grafik, Auflösung, Effekte, das kannst du alles skalieren, wird bei der Switch, PS4, Xbox One, dem PC, Smartphones etc. gemacht, aber bei der Spiellogik geht das weitaus weniger. Das Spiel muss auf der schwächsten Hardware immer noch funktionieren, sprich du kannst beim Spieldesign nichts voraussetzen, was eine stärkere Hardware benötigt. Und das hast du bei allen Spielen und allgemein bei jeder Software. Der Entwickler legt eine Mindestvoraussetzung fest und darauf wird aufgebaut. Was dieser nicht gerecht wird, kann das Spiel möglicherweise noch starten, aber das Spielerlebnis wird in irgendeiner Form eingeschränkt sein.
     
  7. MrBurns

    MrBurns Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2002
    Beiträge:
    6.266
    Fände ich allerdings sehr geil, wenn es eine hochgezüchtete TV-Only Switch gäbe. Botw würde es beispielsweise gut tun, wenn man alle Schieberegler auf Anschlag stellen könnte. Oder man könnte Switchgames allgemein 4K-fähig machen.
     
  8. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    20 Jahre und kein Hahn kräht mehr nach Konsolen. Smart-TV —> Service-App —> Stream. Und der Nischen-Pickel-Held, der nach 10ms besserer Latency für sein Online-Ego schreit, darf dann weiterhin sein PC-Master-Race machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2019
  9. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140

    Ja, Prinzipiell richtig, konkret aber doch kein Problem. Sonst gäbe es doch keine Multiplattform-Spiele.

    Dir Basis für die TV-Only ist halt die Version für PS4/XB, und dann gibts halt die Switch Version und beide sind im Case oder als DL verfügbar.

    Verstehe das Problem nicht ;). Gibt doch schon das alles.

    Und falls nicht: ich kann in 3 Minuten skizzieren wie man ein Standard-Savegame-Format etablieren kann, wenn du ein paar Menschen sich kurz abstimmen. Das würde mir reichen.
     
  10. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Naja, der Masterrace Guy warst du noch 2018 ebenfalls ;).

    Kann sein, das es so ist. Aber für viele halt nicht, z.b. All die Menschen auf dem Land mit 1MB aber 4K TVs.
     
  11. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    Wird da über Funk genug Abdeckung geben. Und ja, natürlich war ich einer davon und werde das auch nächsten Monat wieder sein ;) Aber die Masse wird eben dann mit was anderem bedient werden.
     
  12. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Da waren wir schon einmal. Bei Terminals. Ich erinnere mich an den Informatikunterricht. Aber wenn dann die Performance durch eine neue Technik wieder weit besser wird, wir alles wieder entkoppelt und der Scheiss geht von vorn los mit 8K und VR usw.
     
  13. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    Als ob das bei mir in der Software-Industrie anders wäre. Früher Monolithen, dann Micro-Services und jetzt fangen die ersten wieder mit Monolithen an. Same shit. Different asshole. So läuft das aber.
     
  14. Tabris

    Tabris Jiyuu Tenshi

    Registriert seit:
    17 August 2001
    Beiträge:
    23.484
    Wo sind denn all die Switch-Versionen dieser Multiplattform-Spiele, wenn die Umsetzung scheinbar kein Problem darstellt? Es ist ein konkretes Problem aufgrund der Leistungsdifferenz der Hardware. Und genau das gleiche Problem hättest du bei einer Switch Pro auf PS4/Xbox One-Niveau. Es gäbe in dem Fall schlicht keine Switch-Version.
     
  15. Jaro

    Jaro Doctor Hobel

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    23.140
    Ein wenig Arbeit ist ja natürlich schon. Es gibt doch genug Multi-Titel imho. Konkretes Beispiel bei mir war tatsächlich NBa 2K. Oder Skyrim ...
     
  16. thething

    thething Kackafurz Pipinase

    Registriert seit:
    13 Dezember 2001
    Beiträge:
    16.539
    Noch eine Skyrim Version? Pete Hines is listening … :znaika::zahn:
     
  17. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    Dont you guys have mobiles???
     
    thething gefällt das.
  18. Tabris

    Tabris Jiyuu Tenshi

    Registriert seit:
    17 August 2001
    Beiträge:
    23.484
    Beides nicht wirklich technisch leistungsforderende Spiele. Ich spreche da mehr von Titeln wie Final Fantasy XV, Kingdom Hearts 3, Just Cause 4, Shadow of the Tomb Raider, Anthem...

    Wäre doch cool diese Games auf einer portablen Konsole spielen zu können, aber leider ist dies kaum realistisch. Selbst eine Standard-Xbox One kommt da manchmal kaum noch mit. Die einzige Möglichkeit für die Switch da überhaupt mitzumischen, wäre via Streaming, was die Portabilität allerdings auch wieder zunichte macht.

    Wenn Nintendo eine Switch Pro auf PS4/Xbox One-Niveau bringen würde, dann würde sie entweder durch die Original-Switch ausgebremst oder es gäbe Spiele dafür, die nur auf der Pro-SKU rauskommen. Absolute Parität zwischen zwei derart leistungsunterschiedlichen Geräten ist schlicht nicht möglich.
     
    thething gefällt das.
  19. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    7.709
    Ich könnt mir vorstellen, dass eine Switch-Pro einfach den Docked-Mode als „default“ hat.
     
    thething gefällt das.
  20. Tabris

    Tabris Jiyuu Tenshi

    Registriert seit:
    17 August 2001
    Beiträge:
    23.484
    Jo, das wäre realistisch und auch sinnvoll, da alle jetzigen Switch-Spiele ohne Mehraufwand davon profitieren könnten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden