• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Halo Infinite

Thr4wn

Verwirrt
Raumfahrt, Aliens, Energiewaffen, übermächtige KIs, Ringwelten, alles kein Problem - aber die Bäume sind unrealistisch platziert, sowas geht ja gar nicht :rofl:
 

Thr4wn

Verwirrt
Du weißt doch genau worauf ich hinaus will. Zieh es ruhig ins lächerliche und wiegele es ab. :tongue:

Ehrlich gesagt ist mir das weder negativ aufgefallen noch stört es mich. Irgendeine Alternative Deckung zu Felsen braucht man halt, man hat sich für Bäume entschieden. Würden die dicht an dicht stehen, wäre kein flüssiges Bewegen mehr möglich, zumal die ja auch nicht zerstörbar sind.

Zuviel Realismus ist nicht unbedingt spaßig. Das ist der Grund der mich bisher von RDR2 abgehalten hat - interessieren würde es mich schon, aber hab was das Thema angeht zu viel schlechtes gehört :(
Wobei da natürlich wieder passt, dass dir das gefallen hat :)
 

Caesar III

Oh Noes
Dass sich Vegetation bewegen kann, zeigen doch viele andere Titel eindrucksvoll. Egal ob ghost of tsushima oder horizon zero dawn oder forza horizon 5
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich finde halt nicht, dass dies zu "Realismus" gehört... mir ist das irgendwie direkt bei dem ersten Panorama aufgefallen, wie "so sieht doch keine Landschaft aus, die diese Art von Bäumen hat"? Kann aber sein, dass ich damit falsch liege.. aber eigentlich ja nicht ... Ist ja auch kein No-Go.. oder so..

Es gibt auch sehr viele Games, bei denen denkt man zwangsläufig, es gäbe die ganze Zeit einen unplausiblen "Sturm", weil das Blattwerk sich total bewegt... IMMER!
 

Thr4wn

Verwirrt
So, grade beendet - hat mir ganz gut gefallen, länger hätte es aber auf keinen Fall sein dürfen, wurde gegen Ende schon etwas nervig, weil einfach nichts Neues mehr kam.
Story hab ich nur so halb kapiert, aber ist glaube auch nicht schlimm :D
Die Kritik an der Open World kann ich jetzt noch weniger Nachvollziehen, aber mir fehlt ja der Vergleich zu den Vorgängern. Fand den Teil hier aber trotz Open World in den Missionen (vermutlich klassisch) schlauchig. Die Open World zwischendrin war da eine nette Abwechslung, und die ist hier deutlich weniger schlimm als in anderen Spielen, weil es hier einfach nur eine paar wenige, sehr kurze Aufgaben gibt.
 

Caesar III

Oh Noes
Hab heute Mittag auch noch bissl weiter gespielt, aber mit Controller. Da wirkt es def. anders. Keine Ahnung wieso. Weniger nervig auf jeden Fall. Irgendwie strange. Finde aber die Nebenaufgaben alle massiv belanglos. Werd wahrscheinlich auch einfach die Hauptmissionen machen jetzt
 

Jaro

Doctor Hobel
Hab heute Mittag auch noch bissl weiter gespielt, aber mit Controller. Da wirkt es def. anders. Keine Ahnung wieso. Weniger nervig auf jeden Fall. Irgendwie strange. Finde aber die Nebenaufgaben alle massiv belanglos. Werd wahrscheinlich auch einfach die Hauptmissionen machen jetzt

Ich habe es letztens einmal mit M/T gespielt und kann definitiv erkennen, was du meinst. Für MICH wirkt es deutlich besser mit Controller! Müsste es aber auch länger mit spielen sonst.

Was meinst du mit "Nebenaufgaben"? Ich denke, das sind eigentlich nur Grinds für Perks? Die "gelben" Ziele sind Story? Typisch Jaro.. ich hab aktuell fast die gaze Map "befrieded", aber die Hauptmission noch nicht :D
 

Caesar III

Oh Noes
pisch Jaro.. ich hab aktuell fast die gaze Map "befrieded", aber die Hauptmission noch nicht
ich hab heute versucht auf die untere rechte Insel zu kommen, da wurde ich respawnd, nachdem ich es mühsam schaffte, mit einem "zurück zum schlachtfeld" screen bei dem ein Counter lief.

(hatte die Brücke am Turm noch nicht aktiviert zu dem Zeitpunkt!)
 

Jaro

Doctor Hobel
Na... da bin ich noch nicht.. hatte erst zwei Sessions.. kommt grad nicht von FF weg, was gerade echt liefert!
 

Caesar III

Oh Noes
Was meinst du mit "Nebenaufgaben"? Ich denke, das sind eigentlich nur Grinds für Perks?
ja, der ganze kram auf der Karte - Vorposten, Team befreien, Spartan Cores, Elite Gegner, etc.

Keine Ahnung, wie man das hier gut, in anderen Spielen aber blöd finden kann. Hier ist es weniger und damit auch weniger abwechslungsreich. Wenns mehr is, sucht man sich halt immer mal was. Man muss ja nicht alles machen.

Ich habe es letztens einmal mit M/T gespielt und kann definitiv erkennen, was du meinst. Für MICH wirkt es deutlich besser mit Controller! Müsste es aber auch länger mit spielen sonst.
komplett seltsam. Fühlt sich wie ein anderes Spiel an irgendwie. Die Gegner wirken agiler, weil die länger leben, da ich nich so gut zielen kann. Mit M/K sind die aus der Ferne tot, bevor ich überhaupt da bin teilweise :D
 
Oben