• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Crayfish

immer noch
Ich konnte mich soeben mal wieder ein paar Stunden an "BotW" verweilen und ja, ich gebe dem Spiel die Chance, die es verdient. Das wird auch irgendwann durchgezockt. Trotzdem erschließen sich mir noch immer nicht die Vorzüge im Vergleich zu den alten Teilen.
 

Caesar III

Oh Noes
Muss man halt mögen. Für Leute, die stundenlang sowas wie harvest moon, animal crossing oder Minecraft spielen können, sicherlich (@007, @Caesar III ). Für die anderen ist es genauso fad wie die genannten.

Siehe meine Ausführungen auf der vorherigen Seite.


Ich konnte mich soeben mal wieder ein paar Stunden an "BotW" verweilen und ja, ich gebe dem Spiel die Chance, die es verdient. Das wird auch irgendwann durchgezockt. Trotzdem erschließen sich mir noch immer nicht die Vorzüge im Vergleich zu den alten Teilen.
Das klingt ein wenig nach erzwingen. Warum? Wenn es dich nicht packt, Spiel was anderes, siehe @Jaro s Beitrag im fc5 thread

https://blaster-foren.de/threads/far-cry-5.34327/page-2#post-1273512
 

007

Bienensterben stoppen!
Die drei Titel sind zwar nichts für mich, aber Zelda in dieser Formel war sehr erfrischend. Allerdings würde ich mir beim nächsten großen Teil, weniger Shiekah-Technologie mit Schreinen und stattdessen wieder klassische Dungeons in Palästen, Tempeln und Schlössern mit stärkerer Einbeziehung der Nachfahren der Sieben Weisen, wünschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crayfish

immer noch
Okay, die Magie ist übergesprungen. Noch immer empfinde ich die Welt als zu leer. Anstatt Ruinen hätte ich lieber mehr belebte Dörfer. Die Dungeons fehlen mir noch immer - ebenso wie die verstecken Geheimgänge und Feenquellen von früher. Die Loots sind mir auch zu häufig eine Enttäuschung. Aber trotzdem verliere ich mich immer mal wieder für ein oder zwei Stündchen im schönen Hyrule. Dann schaue ich auf die Uhr und bemerke erst dann, wie viel Zeit im Grund genommen schon wieder vergangen ist.

Nun bleib ich mal dran, der zweite Titan muss bald mal gelegt werden.
 

007

Bienensterben stoppen!
Nintendo baut sein Team für die The Legend of Zelda-Reihe weiter aus. In einer Stellenanzeige sucht Nintendo aktuell nach einem Level-Designer für die Spiele-Reihe. Zu den Aufgaben des Level-Designers soll etwa die Erstellung von Dungeons und Gegnern gehören, so wie die eigentliche Implementierung. Gefordert sind Erfahrungen als Game Designer speziell für Konsolen-Spiele und japanische Sprachkenntnisse.

Es ist nicht bekannt was die Zukunft für die The Legend of Zelda-Reihe bringen wird. Gerade nach dem hochgelobten Breath of the Wild werden die allgemeinen Erwartungen an das nächste Spiel der Reihe aber besonders hoch sein. Auch wenn Nintendo noch keine Informationen zu einem Zelda verraten hat, ist es bei Nintendo üblich das man nach der Fertigstellung eines Spiels direkt in die Planungsphase für den nächsten Teil übergeht.
Quelle: http://nintendo-online.de/news/33045/nintendo-stellt-level-designer-fuer-the-legend-of-zelda-reihe-ein


Bis zum komplett neuen Zelda-Teil, wird es wohl noch dauern. Rechne noch davor mit einem Remake. Welchen Zelda-Titel, würdet ihr euch als Remake, für die Switch wünschen?
 
Oben