• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Playstation 4 Persona 5

thething

Kackafurz Pipinase
Bin jetzt bei rund 50 Stunden und 4 Paläste liegen hinter mir. Der nächste extrem hochwertige Titel in diesem Jahr, da passt wirklich alles. Für mich das beste JRPG seit The World Ends With You für den DS.

Bringt es eigentlich was wenn man mit den Confidants etwas unternimmt auch wenn man die Meldung erhält das die Verbindung zum jetzigen Zeitpunkt nicht vertieft werden kann?

Das hab ich mich vorhin auch gefragt, keine Ahnung :D Erster Palast nach 15 Std. fertig, es ist großartig, hat aber auch seine Längen.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Ja, bringt was. Man sammelt Punkte für den Aufstieg. Mit der entsprechenden persona sammelt man mehr Punkte. Wie viele man braucht steht aber nirgendwo.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Das hab ich mich vorhin auch gefragt, keine Ahnung :D Erster Palast nach 15 Std. fertig, es ist großartig, hat aber auch seine Längen.

Manchmal ist es etwas viel Gelaber, das stimmt. Ich finde aber das 99% der Dialoge so gut geschrieben sind das ich sogar eher unwichtige Gespräche gerne verfolge.

Auch die Kämpfe haben es mir angetan. Normalerweise gehen die mir bei JRPGs gerne mal auf den Sack nach einer gewissen Spielzeit, nicht so bei Persona. Das ganze System ist so durchdacht, spielt sich flott, ist bombig inszeniert und taktisch durchaus anspruchsvoll das ich mich immer noch auf jeden Encounter freue. Zudem sind die Paläste nicht nur herausragend gestaltet sondern bieten durch kleinere Rätsel, Stealth oder Geschicklichkeitseinlagen immer wieder Abwechslung von den Kämpfen.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Ok, jetzt habe ich das erste Hängerchen. Die Zeit zwischen 4. und 5. Palast zieht sich wie Kaugummi. Was auch daran liegt das der 4. Palast imo ziemlich leicht und kurz war und ich ihn dadurch in sehr kurzer Zeit geschafft habe. Ich hatte noch um die 20 Tage Zeit bis zum Ablauf des Zeitlimits.
Jetzt bin ich zwar kurz vor dem 6. Palast aber dazwischen lagen nun gut 10-12 Stunden nur Gespräche die weitestgehend für den Fortschritt der Geschichte nicht von belang waren. War bisweilen schon etwas anstrengend.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ok, jetzt habe ich das erste Hängerchen. Die Zeit zwischen 4. und 5. Palast zieht sich wie Kaugummi. Was auch daran liegt das der 4. Palast imo ziemlich leicht und kurz war und ich ihn dadurch in sehr kurzer Zeit geschafft habe. Ich hatte noch um die 20 Tage Zeit bis zum Ablauf des Zeitlimits.
Jetzt bin ich zwar kurz vor dem 6. Palast aber dazwischen lagen nun gut 10-12 Stunden nur Gespräche die weitestgehend für den Fortschritt der Geschichte nicht von belang waren. War bisweilen schon etwas anstrengend.

Das ist schon bisschen arg heftig, Kollege hat mir aber genau da auch von einem Durchhänger berichtet. Bin noch immer am zweiten Palast.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Wenn das der einzige Durchhänger bleibt dann schmälert das den Gesamteindruck kaum, das ein Spiel mit einer Spielzeit von mindestens 100 Stunden sich mal ein paar nicht so tolle Stunden erlaubt ist imo völlig normal und bei solch einem Umfang auch kaum zu verhindern. Es sollte nur besser der einzige Durchhänger bleiben, nochmal 10-12 Stunden gepflegte Langeweile gebe ich mir nicht nochmal.
Natürlich bin ich ein wenig selbst daran schuld, weil ich durch den vierten Palast gerushed bin, aber selbst wenn ich mir mehr Zeit gelassen hätte ist die Story zwischen Palast 4 und 5 sehr zäh.

Es zieht jetzt zu Beginn des sechsten Palastes aber Gott sei Dank wieder an.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Das Technogeschranze im fünften Palast geht mir gewaltig auf den Sack! Bislang war die Musik wirklich geil aber das geht gar nicht.
 

Jaro

Doctor Hobel
Um zu checken, ob man das ganze Thema ertragen würde, reicht Persona 4 auch, oder? Liegt hier noch auf der PSV rum. Ich finde halt nur den Style vom 5er auf den Videos und in den Screens so geil ...
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Hattest du mir nicht P4G damals für Vita verkauft? :hmm:
Ich habs selbst nur ca. 15 Stunden gespielt, was aber nicht an der Qualität lag sondern einfach daran das ich solche ausufernden Spiele nicht gerne auf Handhelds spiele. Geil fand ich das schon damals aber nachdem ich in einer Urlaub 15 Stunden gezockt habe lag die Vita nach dem heimkommen wieder in der Ecke. Als ich dann Wochen später mal weiterspielen wollte war ich komplett raus und habs dann einfach gelassen.
Das Problem ist wohl das Persona wohl das falscheste Spiel ist um kurz mal reinzuschauen. So richtig geht es eigentlich erst nach 10+ Stunden los, so lange dauert es auch bis man halbwegs den Durchblick hat was da vor sich geht.

Wenn dir der Stil der Bilder/Videos von Persona 5 gefällt und du keine Allergie gegen Anime und JRPGs hast dann solltest du Persona 5 definitiv ausprobieren. Sehr viel besser geht's in dem Genre einfach nicht. Es ist aber ein extremes Umfangsmonster, ich bin jetzt bei gut 80 Stunden und würde sagen das ich noch mindestens 20 Stunden vor mir habe. Unter 100 Stunden läuft nichts und man kann das durch die Struktur des Spiels eigentlich auch nicht abkürzen.
 

Jaro

Doctor Hobel
-.- LOOL, du hast recht :D Wieso komme ich da drauf, voll seltsam ^^

Ja, das habe ich mir schon gedacht, wobei halt 100 Stunden mit einem Handheld was anderes sind imho als vor der Glotze... Ich bin aktuell eben total von den Standards angeödet ein wenig, mal schauen, vielleicht kommt es ja mal in den Sale. Hab halt Bock auf etwas ausserhalb meines Tellerrands, aber bisherige Versuche scheiterten etwas ^^
 

WeedFUX

... ist gerne hier
-.- LOOL, du hast recht :D Wieso komme ich da drauf, voll seltsam ^^

Och, ich war mir auch schon sicher Spiele zu besitzen die ich schon lange nicht mehr hatte und andersrum. :zahn:

Ja, das habe ich mir schon gedacht, wobei halt 100 Stunden mit einem Handheld was anderes sind imho als vor der Glotze... Ich bin aktuell eben total von den Standards angeödet ein wenig, mal schauen, vielleicht kommt es ja mal in den Sale. Hab halt Bock auf etwas ausserhalb meines Tellerrands, aber bisherige Versuche scheiterten etwas ^^

Also ich war überrascht wie geil ich es finde, selbst der typische Japano Knuddelsidekick, der mir sonst in jedem dieser Spiele in Windeseile auf den Sack geht ist hier wirklich genial geschrieben und zu keinem Zeitpunkt störend, eher im Gegenteil.

Ach, lange Rede kurzer Sinn.... tu es. ;)
 

thething

Kackafurz Pipinase
-.- LOOL, du hast recht :D Wieso komme ich da drauf, voll seltsam ^^

Ja, das habe ich mir schon gedacht, wobei halt 100 Stunden mit einem Handheld was anderes sind imho als vor der Glotze... Ich bin aktuell eben total von den Standards angeödet ein wenig, mal schauen, vielleicht kommt es ja mal in den Sale. Hab halt Bock auf etwas ausserhalb meines Tellerrands, aber bisherige Versuche scheiterten etwas ^^

Hol es dir und lass dich drauf ein, das Ding ist ein Meisterwerk und gibt auch einen interessanten Einblick in die japanische Gesellschaft / Lifestyle / Werte. Kollege von mir nimmt das gerade auseinander, da steckt verdammt viel drin). Es hat auch ein paar perverse Längen, aber der Rest entschädigt komplett.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ja! Ihr habt recht, es zieht mich irgendwie "magisch an" :D ... nur gerade echt zu viel zum zocken, das ist imho das wichtigste, sich darauf einlassen bedeutet eben auch Zeit allein dafür investieren, und auch mal Durststrecken überbrücken. Bei 200 nochzu zockenden Spielen stresst das. Ich spiele auf jeden Fall zunächst Horizon, dann Nier, dann Prey, dann Witcher und etwas Fallout, und Persona dann auch.. nach Zelda .. und UC4 und Doom und... :D Nein im Ernst, einen Sale warte ich noch ab^^

Und dann kaufe ich es, und wenn ich es dann doch Scheiße finde, dann höre ich nie wieder auf Euch :D
 

thething

Kackafurz Pipinase
Und dann kaufe ich es, und wenn ich es dann doch Scheiße finde, dann höre ich nie wieder auf Euch :D

Is klar :D Aber btw. nachvollziehbar, hab dieses Jahr gefühlt im März schon zu viel für das ganze Jahr gezockt, momentan absolut null Lust auf Zockerei, trotz der ganzen Perlen. Werde wohl alt und mein Körper treibt mich quasi aus reinem Selbsterhaltungstrieb in die frische Luft :D
 

Jaro

Doctor Hobel
Ja, das ist es bei mir ja nicht ganz, also das Pensum, spiele eigentlich nicht mehr oder weniger als sonst, und mache fast mehr Sport als Zocken in der Woche :D Nur die verfickten Serien rauben die Rest-Zeit ;) ... ich will eben echt Spiele mal wieder durchzocken. Das habe ich schon mit mehreren geschafft dieses Jahr, aber halt nicht mit so 100 Stunden Kloppern. Hatte das ja schon öfters thematisiert. Ich weiss einfach nicht, warum die Leute das machen.

Klar, viele haben eben nur die Kohle für 3-5 Spiele im Jahr, die wollen auch etwas dafür haben, aber sind diese Leute so dermaßen in der Mehrheit? Könnte man nicht einfach auch die Timesinks weglassen um auf 40-50 Stunden zu kommen? Oder ist das typisch asiatisch eben? Ja, meckern bringt halt nix, scheint wirklich so zu sein. Wobei im Westen halt viele optionale Timesinks da sind, die dürfen auch. Aber Content-Blocker dazwischen - meh.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Es gibt halt Spiele die funktionieren nicht in 10 Stunden, dazu gehört Persona. Wenn man die Zeit nicht aufbringen will dann sollte man gleich ganz die Finger davon lassen.
Aus dem gleichen Grund fange ich erst gar nicht an irgendwelche Serien zu schauen, da frage ich mich auch warum sich Leute sowas antun.

Klaro es gibt viele Spiele die ihren Umfang unnötig aufblasen und sowas nervt mich auch immer, aber Persona gehört da definitiv nicht dazu.. auch wenn es trotz aller Qualität die ein oder andere länge hat.

Grundsätzlich beschäftige ich mich lieber zwei Monate mit einem und demselben Spiel wenn es die nötige Qualität hat, als in der gleichen Zeit fünf 10 Stunden Spiele zu spielen. Habe seit dem 03.04. kein anderes Spiel als Persona gespielt (bis auf ein paar Runden Mario Kart).
 

Jaro

Doctor Hobel
Es gibt halt Spiele die funktionieren nicht in 10 Stunden, dazu gehört Persona. Wenn man die Zeit nicht aufbringen will dann sollte man gleich ganz die Finger davon lassen.
Aus dem gleichen Grund fange ich erst gar nicht an irgendwelche Serien zu schauen, da frage ich mich auch warum sich Leute sowas antun.

Klaro es gibt viele Spiele die ihren Umfang unnötig aufblasen und sowas nervt mich auch immer, aber Persona gehört da definitiv nicht dazu.. auch wenn es trotz aller Qualität die ein oder andere länge hat.

Grundsätzlich beschäftige ich mich lieber zwei Monate mit einem und demselben Spiel wenn es die nötige Qualität hat, als in der gleichen Zeit fünf 10 Stunden Spiele zu spielen. Habe seit dem 03.04. kein anderes Spiel als Persona gespielt (bis auf ein paar Runden Mario Kart).

Ja, als Serien-Junkie sehe ich das natürlich anders, ich versuche halt wenig in ein Format zu stecken. Das Spiel X hat eine tolle Story? Ja, 90% der guten Bücher haben eine weitaus bessere, genauso wie eben Plots und Stories usw. durch Serien und Filme imho auch gut transportiert werden. Es muss halt nicht immer ein Controller am anderen Ende sein, durch Gameplay, Grafik, Technik oder eben Längen wird eben auch oft etwas kaputt gemacht. Ich versuche eigentlich nunmehr immer nur richtige "Videospiele" zu zocken, wo entweder alles stimmt, aber auch jeden Fall zunächst das Gameplay.

Aber das ist ein anderes Thema, es ging mir nicht um 10 Stunden, ich meinte schon deutlich, dass es nicht unbedingt mehr als 50 sein müssten. Ich habe manchmal das Gefühl, dass gerade asiatische Entwickler die 100 als Target fest eingebaut haben, auch wenn es hier anders sein kann ;). Ich schau mir etwas Twitch an ^^
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Das Spiel ist toll aber man muss wirklich jeden Tag zocken sonst ist man raus. Das ist bei mir aktuell nicht drin. Werde es suchten sobald das Schuljahr rum ist.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
95 Stunden, Anfang Dezember, ca. Mitte letzter Palast... so langsam geht es leider dem Ende entgegen und ich will eigentlich nicht das es endet, ein herauszögern des Unvermeidlichen ist ja aufgrund der tageweisen Struktur nicht möglich, leider. Jeder einzelne Charakter ist mir so ans Herz gewachsen wie in kaum einem anderen RPG zuvor.

Mehr von mir wenn ich es dann endgültig durch habe.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Durch nach 115 Stunden. Wer auch nur ansatzweise was mit JRPGs was anfangen kann der muss da mal reinschauen. Persona 5 steht für mich auf einer Stufe mit den größten des Genres.
Es dauert eine Zeit bis es richtig los geht und hat ein paar Längen im Mittelteil aber es entschädigt mit einer grandiosen Story, tollen Charakteren, einer mitreißenden Inszenierung und einem flotten Kampfsystem.
 
Oben