• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Alles rund ums Smart Home

Masipulami

Super-Moderator
Also hab mich mal ansatzweise mit Raspberry und Co. auseinandergesetzt. Seh ich das richtig, dass ich die Automatisierungen alle dort laufen lassen kann, im deutlich größeren Umfang und es allein deswegen die Investition lohnen würde?
Definitiv. Wenn du bereit bist da ein bisschen Zeit zu investieren bekommst du mit dem Pi eigentlich alles abgedeckt. Plus halt die verschiedenen Sticks (z.B. Zwave, ZigBee, Enocean…).
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Watt? Wo? Für dich wird alles instant zum Nerd-Kram :D ...



Alter, ich hab schon Roboter und Maschinen programmiert, da hast du noch Windeln gewechselt :D

Ich fuchs mich da Stück für Stück rein. Einige Funktionen die mir so fehlen sind jetzt ja auch kein Weltwunder oder so.

5 Uhr morgens, schalte Licht xy und z ein. Dimme im Zeitraum von 10 Minuten von 0 auf 10% und spiele währenddessen Umgebungsgeräusch xy auf Homepod. Dimme von 5:10 bis 5:15 von 10% auf 50% und spiele DLF auf dem Homepod.

Und das tust du nicht, wenn im Kalender Familie Urlaub steht für den betreffenden Tag.

Schalte Licht ein, 1 Stunde vor Sonnenuntergang auf 1%. 45 Minuten vor Sonnenuntergang dimme Licht von 1% auf 100% in 60 Minuten. Brauch ich 2 Apps für. :breit:



Wenn AppleTV (Wohnzimmer) läuft und Sonnenuntergang ist aktiviere Szene Chillen.

Wenn ich für den Spaß 500 verschiedene Apps brauche, weil Automatisierung 1 da nicht geht, aber hier und Automatisierung 2 läuft zwar da, aber da und dort nicht bin ich auch dutzende Euros los. Die eine App kostet 6 Euro, die andere 16.

Zwar ganz nett alles, aber noch zu umständlich in dieser Form imho.
 

Jaro

Doctor Hobel
Mich würde das sicher stressen, immer chillen zu aktivieren ;).

ich mache außerplanmäßige Wecker halt aus, und Licht schaltet sich nach Uhrzeit an und aus, Heizung eh automatisch.
Für alles andere rufe ich Siri etwas zu.

HomeKit und ITTT haben mir bisher gereicht :D kann das aber natürlich verstehen.
Bastel ja an anderer Stelle.
 

Jaro

Doctor Hobel
Alter... ich hab jetzt Homebridge auf meinem NAS... im Endeffekt um die NEST und RING und ein paar OSRAM Schalter über Siri und Homekit zu steuern... läuft jetzt auch... Was für eine Nerd Scheisse! Mir schon klar, dass ihr Spaß daran habt.. meine ganze Mittagspause ging drauf ... und dabei hab ich schon die UI installiert :D ... alles, damit ich "Siri mach meinen Ventilator im Office an" sagen kann ;) ..

Wobei.. ich könnte das ja mit dem Thermometer verbinden und automatisieren? oO
 

Jaro

Doctor Hobel
Hat jemand ein Script dafür, welches das Fenster aufmacht, wenn ich oder der Hund einen fahren lassen btw?
 

Jaro

Doctor Hobel
Argh.. hab den Scheiss wieder deaktiviert btw und warte auf Matter, und nicht irgendwelche Hobby-Projekte. Ich musste die Hue-Bridge jedes mal bei einem Reset des Servers wieder "drücken", weil das Teil die BridgeID und den API-Key immer verkackt hat. Btz. irgendwo auf dem Weg gabs halt ein Problem.

Wenn ich schon 4 Websites mit mehreren Schritten brauche, nur um in einer Mini-JSON da ein paar Settings zu hinterlegen... da geh ich lieber Unkraut entfernen... oder von Exchange zu GSuite wechseln – was ich gestern gemacht hab.

Reicht diese Woche mit Nerd-Kram! Sollte jemand von Euch seine Bridge erfolgreich verbunden haben mit Homebridge, bitte einmal melden! Danke!
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Hab heute für die Terrasse eine Bosch-Lampe mit Außenkamera installiert. Bin damit sehr zufrieden :)

 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Okay, das ist natürlich wirklich smart. Wir haben unsere Außenleuchte auf der Dachterrasse letztens erst durch eine Hue ersetzt, aber mit Kamera wäre das noch besser weil wohl im Fall des Einbruchs die beste Stelle.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Okay, das ist natürlich wirklich smart. Wir haben unsere Außenleuchte auf der Dachterrasse letztens erst durch eine Hue ersetzt, aber mit Kamera wäre das noch besser weil wohl im Fall des Einbruchs die beste Stelle.
Genau das war unser Gedanke. Und wenn es am Ende nur für die Versicherung ist :)
 
Oben