• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Film Zuletzt gesehener Film, Klappe die 9.

Mike

Administrator
Once upon a time ... in Hollywood
Was für ein unendlich langweiliger Streifen. Ohne den genialen Cast hätte ich nach 30 Minuten ausgeschaltet. Ja, Di Caprio war brilliant. Aber sonst? Story? Herrje, verschwendete Lebenszeit. Um halb 11 war ich so müde, dass ich 30 Min vor Ende ausgeschaltet habe.
 

Franky

Ludwig van
Once upon a time ... in Hollywood
Was für ein unendlich langweiliger Streifen. Ohne den genialen Cast hätte ich nach 30 Minuten ausgeschaltet. Ja, Di Caprio war brilliant. Aber sonst? Story? Herrje, verschwendete Lebenszeit. Um halb 11 war ich so müde, dass ich 30 Min vor Ende ausgeschaltet habe.

Verstehe ich, aber bin komplett anderer Meinung :D



Und das Ende MUSST du noch gucken! Ohne ist der Film nur die Hälfte wert ;)
 

Thr4wn

Verwirrt
Falls sich aktuell jemand ins Kino traut, "Der Fall Richard Jewell" ist gut.
Und die Kinos (zumindest in Mannheim gestern) sind aktuell noch ziemlich leer - wir waren 4 Personen im Saal :D
 

[digi]

Bekanntes Mitglied
The old guard

Das ding basiert wohl auf einem comic, den ich leider nicht kenne.
Fand den Film solide, aber nicht mehr.
Der Action Teil ist gut gemacht, leider werden ausser der Hauptdarstellerin die Charaktere nur sehr oberflächlich eingeführt.
Charlize theron macht ihre Sache gut als desillusionierte Kämpferin, auch Matthias schoenarts und kiki layne spielen überzeugend. Den anderen beiden wird nicht viel screentime zugestanden.

Auf Logik der Geschichte gehe ich nicht groß ein, da es eine action comic Verfilmung ist ;)

Ich würde gerne sehen dass die Reihe weiter geht. Die Charaktere sind mir alle sympathisch und will mehr über sie erfahren.

Von mir eine 6/10 mit (wie franky so schön sagen würde) Tendenz zu 7 ;)
 

Franky

Ludwig van
The old guard

Das ding basiert wohl auf einem comic, den ich leider nicht kenne.
Fand den Film solide, aber nicht mehr.
Der Action Teil ist gut gemacht, leider werden ausser der Hauptdarstellerin die Charaktere nur sehr oberflächlich eingeführt.
Charlize theron macht ihre Sache gut als desillusionierte Kämpferin, auch Matthias schoenarts und kiki layne spielen überzeugend. Den anderen beiden wird nicht viel screentime zugestanden.

Auf Logik der Geschichte gehe ich nicht groß ein, da es eine action comic Verfilmung ist ;)

Ich würde gerne sehen dass die Reihe weiter geht. Die Charaktere sind mir alle sympathisch und will mehr über sie erfahren.

Von mir eine 6/10 mit (wie franky so schön sagen würde) Tendenz zu 7 ;)

Gebe auch exakt eine 6/10 ;) Wollten heute eigentlich das Review machen, aber da es mir nicht gut, verschieben wir es wohl ...
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Hab mir eure Videos mal mit halber Wiedergabegeschwindigkeit angeschaut. Richtig gut, wie Samstag Nacht um 4 Uhr im Vollsuff :D
 

Thr4wn

Verwirrt
Hab am Wochenende Hamilton auf Disney+ geschaut.

Fantastisch👍, mir spuken immer noch die ganzen Songs im Kopf rum. Die Chancen stehen auch nicht schlecht, dass ich mir das nochmal anschaue
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Tenet

Schon zwei mal angeschaut, einmal davon im Imax.
Richtig geil! Endlich wieder anspruchsvolles Kino!
 

Caesar III

Oh Noes
Gemini Man

War ganz unterhaltsam, aber vorhersehbar. Die cgi Szenen waren aber teilweise echt mies und für junior hätte man noch bissl mehr rendern können, das hat man schon sehr gesehen. Erst recht, wenn man es vorher weiß
 

[digi]

Bekanntes Mitglied
Street fighter Assassins fist

7/10 inkl fanbonus

Schauspiel nicht der Rede wert. Recht trashig zeitweise. Aber ich glaube das ist durchaus gewollt. Er bringt das Thema super rüber. Mit über zwei Stunden recht lange.
Story war für mich interessant, mal den Hintergrund der Charaktere Ken und ryu zu erfahren.
Aber Achtung er endet mit nem massiven Cliffhanger.

Wenn man Fan der videospiel Reihe ist und auch eastern mag, dann kann ich den Film empfehlen.
Zumal es im Moment auf Prime verfügbar ist.
 

Masipulami

Super-Moderator
Er hat ein paar krasse Gewaltspitzen, ist aber ansonsten alles andere als ein Actionfilm. Imo ist das nicht mal eine Comicverfilmung. Das ist eine Charakterstudie, ein Sozialdrama und Gesellschaftskritik, in dem Phoenix alles und jeden an die Wand spielt unterstützt von grandiosen Kamerafahrten, einem tollen Ensemble, einem passendem Soundtrack und einer Story die zwar nicht sonderlich originell ist, aber soviel zum nachdenken und interpretieren einlädt, wie ich es schon lange nicht mehr hatte. Man schaut im Grunde Joaqin Phoenix zwei Stunden dabei zu, wie er immer mehr zum Joker mutiert. Gebt dem Mann einen fucking Oscar und alle anderen Filmpreise dieser Welt, die hat er verdient. Allein diese abgefuckte Lache ...

Wie gesagt: Wow

Kino war übrigens erstaunlich gut besucht. Freut mich natürlich, andererseits hätte der Film nicht Joker geheißen, sondern nur Arthur oder so, würde er heutzutage wohl leider nicht mehr so gut funktionieren. Schade das du mittlerweile Leute nur noch ins Kino locken kannst mit nem "großen" Namen. Einen ähnlichen Film wie Joker hat Phoenix schon vor ein paar Jahren gedreht: You were never really here hat es damals hier glaub ich nicht mal ins Kino geschafft, sondern wurde ne Direct to DVD Geschichte ...
Und heute kamen wir endlich mal dazu ihn uns auch anzusehen.

Deinem Review ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Von mir aus hätte der Film auch 4 Stunden dauern können. Hätte mich wahrscheinlich nicht eine Minute gelangweilt.

Joaqin Phoenix sollte man ein Denkmal für diese Joker-Darstellung setzen.

Bester Film der letzten 10 Jahre! Mindestens!
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Keine Ahnung, wo ich es reinpacken soll
Bei iTunes wurden HDR Teil 2,3 und Hobbit Teil 5,6 auf 4k und HDR gepushed :)
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ja. Hobbit ist komplett in 4K/HDR, aber Herr der Ringe gar nicht. Oder habe ich das falsch verstanden?
 
Oben