• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch Xenoblade Chronicles: Definitive Edition

Caesar III

Oh Noes
na ich sehe, dass der ausholt, da erwarte ich, dass ich da rüber gehen kann. Bringt aber dann nix mehr, die Attacke ist längst durch, nur nicht visualisiert :D Ich renn natürlich dennoch immer rüber :D
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ich habe noch eine Verständnisfrage bzw. habe ich das überhaupt richtig verstanden? War jetzt nochmal in der ersten größeren Siedlung (Kolonie 9). Da wuseln ja einige NPCs rum. Die normalen Kolonie 9 Bewohner sind nur Deko, solange sie kein ! über dem Kopf haben. Die Leute, die einen Namen haben und als grüne Punkte auf der Karte markiert sind, sollte man ansprechen um die Harmonie zu stärken. Sidequests sollte man immer annehmen, weil man vieles eh im Vorbeigehen erledigt. Da die Questgeber tageszeitenabhängig sind: müsste man dann nicht in so einer Kolonie möglichst alle Tageszeiten einmal einstellen und dann die Quests holen? Rote ! sind Questziele?

Sorry, wenn ich mit den vielen Fragen nerve, möchte das Spiel aber "richtig" spielen, vom ersten Eindruck gefällt mir das nämlich richtig gut.
 

Thr4wn

Verwirrt
Rote ! sind Questziele, ja. Blaue ! sind Questziele für die grade aktiviert Nebenmission.
Theoretisch stimmt das mit der Uhrzeit. Es gibt auch viele Quests die erst nach einem bestimmten Ereignis oder nach einer bestimmten Quest aktiv werden.
Es gibt auch Quests die erst mit einem höheren Harmoniewert mit der Siedlung ansich aktiv werden. Den Harmoniewert steigert man wiederum indem man Quests für die Siedlung und deren Bewohner macht.

Ich würde mich aber gar nicht so extrem auf die Nebenquests konzentrieren. Immer mal wieder einen Schub machen und dann auch die Story weiter bringen, die ist nämlich wirklich schön.
Ohne viel Recherche im Netz kannst du das mit den Nebenmissionen eh nicht alles abschließen. Gibt auch manchmal welche die man früh bekommt aber erst später abschließen kann.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Was sind die Bestrafungen, wenn die Party stirbt? Zurück zum letzten Savepoint ist offensichtlich, aber verliert man auch jeglichen Fortschritt seit dem letzten Speichern?
 

Thr4wn

Verwirrt
Was sind die Bestrafungen, wenn die Party stirbt? Zurück zum letzten Savepoint ist offensichtlich, aber verliert man auch jeglichen Fortschritt seit dem letzten Speichern?
Gibt im Prinzip keine Bestrafung. Man verliert nur den bisher zurückgelegten Weg. Alles was man aber auf dem Weg gefunden hat, behält man. Also ist die einzige Bestrafung der Laufweg :)
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Der @mcpete

Immer am übertreiben. Da hat ein Spiel nur 89 Stunden Playtime und der Pete haut da einfach mal mehr als drei Stunden raus. Ist ein Guter! :) :)
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Gibt es hier jemand der Xenoblade und Fire Emblem gespielt hat? Welches der beiden Spiele würde ihr für die Story empfehlen? Vom Gameplay natürlich nicht vergleichbar, das ist klar.
 

Thr4wn

Verwirrt
Jup, eindeutig Xenoblade - wobei ich bei Fire Emblem nur ein Haus gespielt habe. Aber Xenoblade hat mich sehr viel mehr gefesselt. Fire Emblem war irgendwie... naja... man musste die Kämpfe ja irgendwie verbinden.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Gibt es später eigentlich viel Backtracking? Man kommt ja an einigen Stellen vorbei an denen man noch nichts machen kann (Gespräche in erster Linie oder zu starke Gegner). Deutet das darauf hin, dass es Backtracking gibt oder sind das einfach Stellen, die man später einfach per Schnellreise abklappert?

Habe jetzt 10 Stunden gespielt, bin kurz vor Kolonie 6 und es fühlt sich immer noch wie das Tutorial an :D
 

Crayfish

Fuddl
Gefühlt war das ganze Spiel ein Tutorial, da noch recht lange immer mal wieder neue Spielelemente eingeführt werden.

Backtracking ist relativ, denn zum einen gibt es die wirklich sehr komfortable Schnellreisefunktion, zum anderen geht es eigentlich nur für Nebenaufgaben retour oder wenn du bestimmte Gegenstände bzw. Gegner farmen willst.

Wenn ich mich recht entsinne, geht die Hauptquest recht geradlinig voran.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Sehr gut, danke. Irgendwann kommt ja auch ein Punkt wo man evt. grinden muss, wenn ich das hier richtig gelesen habe. Bis jetzt (Lvl. 25) ist das alles sehr einfach, etwas fordernder darf es ruhig werden. Spiele aktiv Shulk, sehr offensiv. Mal schauen was demnächst so kommt, habe ein Inventar was aus allen Nähten platzt und keine Ahnung wozu der Krempel gut ist.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Weitere Fragen :D

Ist das Tauschen mit NPCs wichtig? Sollte man immer schauen, was die im Angebot haben?
“Muss“ man diese Challenge mit Kämpfen gegen die Zeit machen? Sehe da aktuell keine gute Aufwand/Ertrag Balance.
 

Thr4wn

Verwirrt
Ich habe fast gar nicht getauscht. Aber wenn du für die Kollektion oder für den später verfügbaren, optionalen Aufbau Part bestimmte Items brauchst, ist tauschen eine Alternative zum Farmen.

Die Challenges sind glaube ich neu in der Definitive Edition. Gibt nur Rüstungsskins oder (für das Endgame interessant) Edelsteine. Aber man muss die schon wirklich farmen um genug Punkte zu bekommen, um sich dort etwas zu kaufen.
 
Oben