• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Raytracing - Fucking Finally

Jaro

Doctor Hobel
Nur in Kombination mit einem neuen LG C2 TV mit Web OS 11.

Aber im Ernst: Ist ja logisch, dass das Feature halt irgendwann überall rein kommt. Bis es dann "gut" läuft, das dauert noch. Wenigstens sind eben solche "einfachen" Games prädestiniert als Showcase, für Komplexes reicht es dann wieder nicht.

Also: Alle so "WOOOOOW" bei Minecraft (PS: Ich weiss, dass es jetzt nicht "einfach" ist, nur eben die Darstellung ist nicht so intensiv) .. und bei Metro weiß man nicht, ob backed besser aussieht als RT...
 

Dr Hobel

Bekanntes Mitglied
Nur in Kombination mit einem neuen LG C2 TV mit Web OS 11.

Aber im Ernst: Ist ja logisch, dass das Feature halt irgendwann überall rein kommt. Bis es dann "gut" läuft, das dauert noch. Wenigstens sind eben solche "einfachen" Games prädestiniert als Showcase, für Komplexes reicht es dann wieder nicht.

Also: Alle so "WOOOOOW" bei Minecraft (PS: Ich weiss, dass es jetzt nicht "einfach" ist, nur eben die Darstellung ist nicht so intensiv) .. und bei Metro weiß man nicht, ob backed besser aussieht als RT...
Ne. Ist nicht soweit her geholt. Du gehst ja auch immer mit dem hässlichsten aus dem Freundeskreis auf Tour, wenn ein paar Mädels aufreißen willst.
 

Caesar III

Oh Noes
Aber im Ernst: Ist ja logisch, dass das Feature halt irgendwann überall rein kommt. Bis es dann "gut" läuft, das dauert noch. Wenigstens sind eben solche "einfachen" Games prädestiniert als Showcase, für Komplexes reicht es dann wieder nicht.
das stimmt so nicht. Gefickt ist das aktuell durch die Crossgen Scheiße. Es gibt keinen entsprechend großen Gewinn, wenn man es macht, weil baken muss man dennoch für die "alte" Gen/Switch. Gleiches auf PC. Also nutzt man es nur für EyeCandy. Hier fehlt ein Apple Dickmove (*1): Zack, geht nich mehr, ab sofort immer mit.

*1) der nix schlechtes ist in diesem Kontext.
 

Jaro

Doctor Hobel
das stimmt so nicht. Gefickt ist das aktuell durch die Crossgen Scheiße. Es gibt keinen entsprechend großen Gewinn, wenn man es macht, weil baken muss man dennoch für die "alte" Gen/Switch. Gleiches auf PC. Also nutzt man es nur für EyeCandy. Hier fehlt ein Apple Dickmove (*1): Zack, geht nich mehr, ab sofort immer mit.

*1) der nix schlechtes ist in diesem Kontext.

Jaaaa, aber der Sinn und Zweck ist ja nicht Technologie zu pushen, sondern Geld zu verdienen. Deswegen kommen wir um Crossgen nicht herum. Und auch "so" ... wird es noch eine Dekade brauchen. RT frisst doch enorm viel, ist imho zu vergleichen mit Auflösung.

Man wird also auch für das "Medium"-Setting auf PC weiter baken müssen. Da kann man jetzt nicht der Gen die Schuld geben. Series S ist "Current Gen", genau wie Switch! Ein PC für 1.500 Euro ist auch current...

Die PS4 und One können jetzt nichts dafür, dass die Leute nicht bereit sind TAUSENDE Euros für Spielzeug auszugeben, und selbst wenn sie es wären, können sie es nicht ;)
 

Caesar III

Oh Noes
Man wird also auch für das "Medium"-Setting auf PC weiter baken müssen.
sobald die ps4/one raus sind, hat der PC eh ein Problem. Dann wird auch die SSD plötzlich nötig und es wird Rotz auf PC. FH5 und Cyberpunk geben da schon einen ersten Ausblick. Die laufen ohne teilweise richtig scheiße.

Wenn die Switch Pro Spiele nicht abwärtskompatibel sondern exklusiv werden, könnte das klappen. Und Nintendo selbst könnte damit evtl. viel sparen.

Und gerade die Nintendospiele könnten die kritische Grenze sein zwischen "sieht knuffig aus" und "braucht leistung" erreicht sein.
 

Jaro

Doctor Hobel
sobald die ps4/one raus sind, hat der PC eh ein Problem.
Das ist aber schon "immer" so, und bisher hat der PC alle Wechsel mitgemacht. Am Anfang halt hinterher, am Ende überlegen...

Dann wird auch die SSD plötzlich nötig und es wird Rotz auf PC.

Wer hat denn heute noch keine SSD?

FH5 und Cyberpunk geben da schon einen ersten Ausblick. Die laufen ohne teilweise richtig scheiße.
Ohne was? Cyberpunk läuft NOCH schlechter auf allen Konsolen ;) Und Current-Gen gibt es da nicht einmal... hier liegt das eindeutig an Cyberpunk, und nicht der Technik...

Wenn die Switch Pro Spiele nicht abwärtskompatibel sondern exklusiv werden, könnte das klappen. Und Nintendo selbst könnte damit evtl. viel sparen.

Naja gut.. aber die Switch Pro wird ja nicht einmal die Performance der last Gen erreichen, schon gar nicht auf 4K... was erwarten wir hier? 4TF? Hilf ja auch nicht der Branche, die Nintendo-Games werden halt bisschen hübscher!

Und gerade die Nintendospiele könnten die kritische Grenze sein zwischen "sieht knuffig aus" und "braucht leistung" erreicht sein.

Die Nintendo-Games sind immer für die Leistung der "schwachen" Konsolen von Nintendo ausgelegt. Henne / Ei.. Wenn RT zu "teuer" ist, dann wird's halt nicht gemacht.
 

Jaro

Doctor Hobel
Oder anders ausgedrückt: Ich denke nicht, dass gerade Nintendo mit seiner Hardware Technologie "pushen" wird, die dann auf die Branche ausstrahlt! Wie werden das schön verpacken, so dass Sohnemann Mama zeigen kann, dass bei Mario die goldenen Münzen jetzt nicht krasser strahlen, und auf dem OLED sieht das noch besser aus... That's it!
 

Caesar III

Oh Noes
Das ist aber schon "immer" so, und bisher hat der PC alle Wechsel mitgemacht. Am Anfang halt hinterher, am Ende überlegen...
Jein, seit vielen Jahren und ich glaub drei Generationen ist der PC selbst zum Release überlegen (wenngleich mit hohen Kosten)
Wer hat denn heute noch keine SSD?
Es geht gar nicht um "hat 'ne SSD" sondern um hat eine PCIe3+ SSD! So'n SATA Ding haben viele, aber auch da nicht für alles sondern oft nur für das Bootdrive. Bei mir zb (und ich zähl mich mal zu den Pros in dem Sinne) liegen 90% der Spiele auf einer HDD, weil wozu!?

Wenn die Spiele NewGen exklusiv sind, fliegen viele Gameplayelemente raus, die einfach nur dem Streaming-Kaschieren geschuldet sind. Manche kann man durch nen Ladescreen mitigieren, meinentwegen, aber wie gesagt, Beispiel FH oder Cyberpunk, wenn ich da den SSD Modus anmache, wars das, wenn ich das von HDD laufen lasse. Da sind deine Streaming Artefakte von GFNow ein Scheiß dagegen ;) Beide ermöglichen noch das Anmachen, weil beide auf der Lastgen waren. Den Schalter muss es aber in der Zukunft nicht mehr geben!
Ich denke nicht, dass gerade Nintendo mit seiner Hardware Technologie "pushen" wird, die dann auf die Branche ausstrahlt!


Naja gut.. aber die Switch Pro wird ja nicht einmal die Performance der last Gen erreichen, schon gar nicht auf 4K... was erwarten wir hier? 4TF?
Du verwürfelst hier schon wieder viel zu viel. Die Performance ist scheiß egal. 4TK und 4K auch. Letzteres macht der Upscaler ausreichend gut.
Hilf ja auch nicht der Branche,
Interessiert bei Nintendo auch keinen.
ie Nintendo-Games werden halt bisschen hübscher!
Nintendo Spiele sind jetzt schon sehr hübsch und zeitlos grafisch - meistens (Mario, Mario Kart, Yoshi, Kirby, DK). RT ist eine völlig andere Art des Renderns, das hat gar nicht per se was mit hübscher zu tun. Wenn das näher an der Vision ist, die sich vorgestellt wird, dann ist das ein Gewinn.

Natürlich wird es nix, wenn man höher, schneller, weiter macht und dann noch RT oben drauf. Nintendo ist imho aber auf einem Plateau auf dem sie bleiben könnten - bzw das sie nur leicht verlassen müssen - mit einem Großteil der eigenen Titel.

Ich denke nicht, dass gerade Nintendo mit seiner Hardware Technologie "pushen" wird, die dann auf die Branche ausstrahlt!
Das ist auch nicht das Ziel bei Nintendo. Sondern eher die Entwicklung streamlinen. Wenn vollends auf RT muss man nix mehr baken, lighten, etc pp. Geht einfach. Gerade das könnte bei Nintendo ein Kostensenkungsfaktor sein bei einer Optik, die der eigenen Vision näher kommt.
dass bei Mario die goldenen Münzen jetzt nicht krasser strahlen
Scheiß egal, schon immer. Außer für Nerds! Unterbewusst sieht es besser aus, selbst wenn schlechter.

Vermutlich gibt es aktuell keinen Showcase für dich, weils Minecraft billo is und lego is so kinderkram und bei metro siehts ohne besser aus. Seh ich alles ein.
Keins davon wurde um RT herum entwickelt. Genau das is die Crux
 

Jaro

Doctor Hobel
Jein, seit vielen Jahren und ich glaub drei Generationen ist der PC selbst zum Release überlegen (wenngleich mit hohen Kosten)

Ja, aber dann vergleichst du ja Äpfel mit Birnen imho. Die "Branche" hat kaum etwas mit "PCs" zu tun, die sind k.A. 20% des Marktes? Und hauptsächlich alte Gurken in Russland und die fetten PCs bei den Wohlstandskindern. Ist schon lange so. Der PC wird nicht mehr oder weniger Probleme bekommen "als seit 10 Jahren"...

Problematischer ist ja, dass er seine Daseinsberechtigung "neben" dem Spielen an Notebooks verloren hat, so ca. seit 2015 / 2016 imho... jetzt fallen eben auch noch die "Naja, hab nen PC, da kann ich ja doch noch eine Grappa für 300 kaufen"-Leute weg.

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?


Es geht gar nicht um "hat 'ne SSD" sondern um hat eine PCIe3+ SSD! So'n SATA Ding haben viele, aber auch da nicht für alles sondern oft nur für das Bootdrive. Bei mir zb (und ich zähl mich mal zu den Pros in dem Sinne) liegen 90% der Spiele auf einer HDD, weil wozu!?

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?

Wenn die Spiele NewGen exklusiv sind, fliegen viele Gameplayelemente raus, die einfach nur dem Streaming-Kaschieren geschuldet sind. Manche kann man durch nen Ladescreen mitigieren, meinentwegen, aber wie gesagt, Beispiel FH oder Cyberpunk, wenn ich da den SSD Modus anmache, wars das, wenn ich das von HDD laufen lasse. Da sind deine Streaming Artefakte von GFNow ein Scheiß dagegen ;) Beide ermöglichen noch das Anmachen, weil beide auf der Lastgen waren. Den Schalter muss es aber in der Zukunft nicht mehr geben!

Ok.. aber all diese Sachen verschieben sich idR. immer die kommende Generation. Ich meinte ja nur, dass dies nichts mit "Gen" zu tun hat... die Konsolen geben zwar die "Gen" vor, aber der PC hat und hatte schon immer den Übergang. Andere Käuferschicht ... usw.

Nur wenn niemand nun PS4 Pro Spiele kauft, bedeutet das nicht, dass jetzt alle PC-Spieler sich eine neue Graka kaufen, "nur" wegen RT...

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?

Du verwürfelst hier schon wieder viel zu viel. Die Performance ist scheiß egal. 4TK und 4K auch. Letzteres macht der Upscaler ausreichend gut.

Was, wie? Es gibt ein Gesamtbudget an Performance... das kann ich für A oder B nutzen.. oder gibt es dezidierte Chips, nur für RT?

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?

Interessiert bei Nintendo auch keinen.

Nintendo Spiele sind jetzt schon sehr hübsch und zeitlos grafisch - meistens (Mario, Mario Kart, Yoshi, Kirby, DK). RT ist eine völlig andere Art des Renderns, das hat gar nicht per se was mit hübscher zu tun. Wenn das näher an der Vision ist, die sich vorgestellt wird, dann ist das ein Gewinn.

Hmm, sichtbar ist RT doch "Lighting" ...

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?

Das ist auch nicht das Ziel bei Nintendo. Sondern eher die Entwicklung streamlinen. Wenn vollends auf RT muss man nix mehr baken, lighten, etc pp. Geht einfach. Gerade das könnte bei Nintendo ein Kostensenkungsfaktor sein bei einer Optik, die der eigenen Vision näher kommt.

Ja, verstehe ich... kommt aber halt darauf an... ich weiß nicht... was genau spart man? Rendervorgänge? Natürlich ist RT besser und baken ist nur eine Krücke... kommt eben auf den Preis an. Stilistisch könnte das passen.. solange die Spiele 60 FPS haben und auch einmal die QHD erreichen ... Das Master-Race macht Nintendo nicht mit.

Ich frage mich halt echt nur, ob man "um RT" herum entwickelt, oder ob es einfach nur eine "Lighting-Alternative" bleibt...

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?

Vermutlich gibt es aktuell keinen Showcase für dich, weils Minecraft billo is und lego is so kinderkram und bei metro siehts ohne besser aus. Seh ich alles ein.
Keins davon wurde um RT herum entwickelt. Genau das is die Crux

Das hat jetzt mit Bild und Kinderkram nix zu tun. Minecraft hab ich selbst gern gesuchtet – ja Lego ist Kinderkram, mein Kind mochte das Spiel aber – Was ich meine/ hinterfrage:

"Lohnt" sich das? Auch wenn es unterbewusst besser aussieht ... ist das Budget groß genug, dass der Rest nicht leidet? Aktuell leidet er nämlich.. 60 FPS sind deutlich wichtiger als RT imho.

Klar, irgendwann erreicht man "genug" Checkboxen an allen Fronten. Und dann gehts nur über Physik, noch mehr Pixel oder gar keine Ladezeiten, oder alles wird mobil...

Nur fand ICH es merkwürdig, dass Nintendo da auf RT setzt, anstatt hier und da noch die Defizite auszugleichen. Hast ja aber nicht Unrecht!

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ich denke, dass die Generation der Konsolen dazu dient, erste Erfahrungen mit RT zu machen. Aber momentan ist es noch Hardwarehungrig. Aber in ein bis zwei Jahren dürfte es wohl wirklich richtig gut möglich sein und so denke ich, dass die Konsolen entweder ein Update bekommen oder es eben bis zur nächsten Gen warten muss bis RT wirklich eine große Rolle spielt.

Wenn man es unbedingt haben möchte, in guter Qualität, dann braucht man aktuell einfach einen hochgezüchteten PC
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich denke, dass die Generation der Konsolen dazu dient, erste Erfahrungen mit RT zu machen. Aber momentan ist es noch Hardwarehungrig. Aber in ein bis zwei Jahren dürfte es wohl wirklich richtig gut möglich sein und so denke ich, dass die Konsolen entweder ein Update bekommen oder es eben bis zur nächsten Gen warten muss bis RT wirklich eine große Rolle spielt.

Wenn man es unbedingt haben möchte, in guter Qualität, dann braucht man aktuell einfach einen hochgezüchteten PC

Unter normalen Umständen ist das richtig.. Aktuell jedoch werden wohl erst einmal alle "Interessenten" ihre Konsole erst noch ausgeliefert bekommen. Der Start dieser Generation ist um ca. 1-2 Jahre "verzögert" imho.

Genau wie hochgezüchtete PCs... die sind schon so jenseits von Gut und Böse vom Preis, aber jetzt noch min. 1K on top für eine Highend-Karte...

Ich weiss nicht, ich sehe neue Konsolen eher etwas später.

Und, und hier wird es ja wieder interessant, das kann man Null mit Nintendo vergleichen. Denen sind alle Third-Parties scheiß egal, die verkaufen auch die Hardware nur mit eigenen Spielen.

Aber die Spiele auf MS und Sony, die werden noch lange zwischen den Generationen hängen und nicht um RT gebaut sein...
 

Caesar III

Oh Noes
Ja, aber dann vergleichst du ja Äpfel mit Birnen imho. Die "Branche" hat kaum etwas mit "PCs" zu tun, die sind k.A. 20% des Marktes? Und hauptsächlich alte Gurken in Russland und die fetten PCs bei den Wohlstandskindern. Ist schon lange so. Der PC wird nicht mehr oder weniger Probleme bekommen "als seit 10 Jahren"...

Problematischer ist ja, dass er seine Daseinsberechtigung "neben" dem Spielen an Notebooks verloren hat, so ca. seit 2015 / 2016 imho... jetzt fallen eben auch noch die "Naja, hab nen PC, da kann ich ja doch noch eine Grappa für 300 kaufen"-Leute weg.

Aber, was ist eigentlich das Thema? Wir sehen das ja eigentlich gleich?
Du hast das zusammen geworfen, ich habs getrennt. Der PC und die SSD haben mit RT nix zu tun. ;)

Ok.. aber all diese Sachen verschieben sich idR. immer die kommende Generation. Ich meinte ja nur, dass dies nichts mit "Gen" zu tun hat... die Konsolen geben zwar die "Gen" vor, aber der PC hat und hatte schon immer den Übergang. Andere Käuferschicht ... usw.

Nur wenn niemand nun PS4 Pro Spiele kauft, bedeutet das nicht, dass jetzt alle PC-Spieler sich eine neue Graka kaufen, "nur" wegen RT...
Du bist schon wieder bei RT, es ging um SSD. Und wenn die PS4x weg is, sind schnelle SSDs quasi Pflicht. hat kein PC! Selbst die MasterRace Typen nicht.

Was, wie? Es gibt ein Gesamtbudget an Performance... das kann ich für A oder B nutzen.. oder gibt es dezidierte Chips, nur für RT?
Korrekt. Nintendo bekommt mit der Switch wieder paar Prozent drauf auf die Switch + Möglichkeit für RT. Sagen wir es sind 80% mehr Leistung.
Die Notwendigkeit für besser bei Nintendo ist aber geringer, daher reichen da, sagen wir, 50%, um das zu erreichen. ThirdParty etc haben die nicht groß. Das is quasi das Hardware/Software Konstrukt wie Apple. Die können das einfach machen, wenn es denen einen Benefit bietet

(und ja, RT ist extra, das sind extra Chips - RT-Cores, die völlig losgelöst vom Rest agieren. PS5/Series haben auch RT Cores, aber wenige!)

ich weiß nicht... was genau spart man? Rendervorgänge? Natürlich ist RT besser und baken ist nur eine Krücke... kommt eben auf den Preis an. Stilistisch könnte das passen.. solange die Spiele 60 FPS haben und auch einmal die QHD erreichen ... Das Master-Race macht Nintendo nicht mit.

Ich frage mich halt echt nur, ob man "um RT" herum entwickelt, oder ob es einfach nur eine "Lighting-Alternative" bleibt...
Wieso bist du denn immer "nur" beim lighting? Weit gefasst ja, SoftShadows, echte Lichtquellen, keine Shadow Maps, keine Cube Maps, kein Ambient Occlusion, all die Shader und PostProcessing Effekte können quasi "weg".
"Lohnt" sich das? Auch wenn es unterbewusst besser aussieht ... ist das Budget groß genug, dass der Rest nicht leidet? Aktuell leidet er nämlich.. 60 FPS sind deutlich wichtiger als RT imho.

Klar, irgendwann erreicht man "genug" Checkboxen an allen Fronten. Und dann gehts nur über Physik, noch mehr Pixel oder gar keine Ladezeiten, oder alles wird mobil...

Nur fand ICH es merkwürdig, dass Nintendo da auf RT setzt, anstatt hier und da noch die Defizite auszugleichen. Hast ja aber nicht Unrecht!
Bei den anderen beiden bin ich voll bei dir, da dauert es noch, weil die massiv die Grafik steigern müssen und RT immer afterthough bleiben wird. Aber Nintendo is quasi eh immer hinterher. Und ob sie nun einen 5m oder einen 4m Sprung machen, wurscht. Mit letzterem wäre der nächste aber vielleicht 12m ;)
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Einigen wir uns doch darauf. Es dauert noch einige Zeit bis Raytracing mir all seinen Möglichkeiten genutzt werden kann. Mit der aktuellen Hardware geht es eben nicht. Auch nicht am PC. Ich denke da hast Du recht Jaro, es wird wohl noch ein paar Jahre dauern. Objekte schauen schon teilweise richtig heftig geil aus, aber organische Strukturen, gerade Tier und Mensch, da ist aber sofort ersichtlich "Computergrafik". Bei einem Autorennen schaut es teilweise schon anders aus, da muss man manchmal schon 2-3x hinschauen, dass man es erkennt.
Insgesamt gibt's wohl noch einiges zu tun, dass die Grafik sich der Realität annähert und dann auch noch in anständiger Auflösung und Framerate läuft. Aber der Fortschritt ist trotzdem gleichzeitig enorm.

Abgekoppelt davon gibt's Nintendo, die anscheinend gar nicht auf diesen Zug erst aufspringen, was aus deren Sicht auch vollkommen sinnvoll ist. Wenn ich ein Gerät entwickeln würde das nur Piep macht wenn ich es einschalte und es sich wie geschnitten Brot verkauft, dann wäre ich schon schön dumm wenn ich etwas teures einbauen würde.

Ich bin mir nur nicht sicher ob nicht irgendwann der Zug abfährt und Handys die Lücke füllen. Technisch sind die einer Switch mit den neuesten Prozessoren schon überlegen. Kommt da noch eine gute Steuerung und anständige mobile Games (vereinzelt gibt es ja welche), dann könnte es irgendwann zumindest Konkurrenz werden. Aber Nintendo verkauft sich durch die klare Zuordnung zu deren Franchises, also wird es da wohl immer so weitergehen. Denn dies scheint alles technische vergessen lassen. Spricht mich zwar nicht an, muss es aber auch nicht. Millionen andere eben schon :)
 
Oben