• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Playstation 4 God of War

mcpete

Sehr guter Benutzer
Passt aber schon zum Kontext IMO. Ist aber auch schon wieder zu lange her als dass ich Details noch wissen würde :D
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Passt aber schon zum Kontext IMO

ach ich weiß nicht, fand die Wandlung schon komisch. Er sagt ihm, das er ein Gott ist, sie rudern ein wenig auf dem Fluß, und er verhält sich auf einmal wie das letzte, schlecht erzogene Arschlochkind ...kommt mir dann doch zu plump rüber. Dabei mochte ich die Interaktion der Charaktere miteinander bisher sehr gerne. Der ruppige Kratos, der erst schüchterne, später freundliche, wissbegierige Junge, die beiden Zwerge, die Hexe ... nur der schwache Gegenspieler, der wirkt als komme er aus nem Far Cry Game passt da imo bisher nicht ins Bild. Und jetzt halt der ständig Widerworte gebende Junge
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ah, ok. Erinnere mich daran, ging etwas zu unvermittelt los und fand ich auch erzählerisch suboptimal. Wird aber noch einigermaßen gut aufgelöst, ansonsten ist die Interaktion zwischen Kratos und seinem Sohn ein absolutes Highlight. Story und Gameplay in seiner Gesamtheit fand ich aber nicht ganz sooo überzeugend. Top Spiel ist es aber ohne Frage
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Ich mag die :D Der eine erinnert mich immer an den Ritter aus Ghost´n Goblins und der andere sieht aus wie ein schlecht gelaunter Schlumpf :D

Story und Gameplay in seiner Gesamtheit fand ich aber nicht ganz sooo überzeugend
Was hat dir nicht gefallen? Ein paar Rätselpassagen wiederholen sich imo zu oft, aber ansonsten hat es doch nen netten Flow
 

Steve Austin

Deutscher Fußballmeister
In dieser Phase fand ich den Jungen auch furchtbar und hätte den am liebsten mit der Axt bearbeitet :D

Wird aber tatsächlich nach einiger Zeit besser und der Bengel verhält sich wieder vernünftiger.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Was hat dir nicht gefallen? Ein paar Rätselpassagen wiederholen sich imo zu oft, aber ansonsten hat es doch nen netten Flow
Über die Story reden wir mal, wenn durch bist. Imo etwas verschenktes Potenzial und dezent us-style-verkorkstes-best-of-mashup aus allen greifbaren Sagenwelten.

Das ist aber alles Motzen auf hohem Niveau, das Spiel ist ohne Frage topp, hätte (pompetä) aber auch so viel mehr sein können. Gerade die Charakterentwicklung / -Beziehungen sind auf der einen Seite auf einem absolut grandiosem Niveau und krachen dann auf einmal total runter. Wirkt fast, als wären Szenen aufgrund von Zeitdruck am Schluss noch rausgeflogen. Das bringt halt eine gewisse Unwucht in das Spielerlebnis rein.

Gameplaytechnisch überrascht es halt nicht wirklich, ist ein Action-Adventure der alten Schule. Die Sidekick Interaktion ist auch nicht neu, nur halt wesentlich besser in Szene gesetzt und weniger glitchy als in anderen Spielen. Der Spielfluss an sich ist aber top (wie haben die es genannt, diesen nahtlose Inszenierung? Funktioniert auf jeden Fall).
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Und durch

Ziemliches Kackfinale. Lahmer Kampf, dann müder Aufstieg zum Berg, dann die große Auflösung, die ich ziemlich unspannend finde, und dann laufen die Credits ... WTF?!?! Wo bleibt der epischte Endkampf aller epischen Kämpfe? Fühlt sich an als ginge den Entwicklern am Ende die Zeit aus, sie mussten unbedingt werden werden und haben am Ende gespart. Sehr ernüchternd. Oder kommt da noch was, wenn man alle Nebenquests erledigt hat? Der penetrante Hinweis, doch mal die ganzen Walküren zu suchen, lässt darauf schließen
 
Oben