• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Da ist sie wieder... die Zockunlust.

Caesar III

Oh Noes
Aber auf YouTube schön stundenlang Interviews von Joe Rogan oder Jung und Naiv gucken? Klar, das geht natürlich!
Exklusiv? Ich les da nebenbei immer was. Spielen nebenbei ist mir aber meist zuviel. Sollte wieder mal Eurotruck oder elite probieren. Das geht super parallel zu Youtube. Mal gucken ob die vr Lösung jetzt gut funktioniert
 

Jaro

Doctor Hobel
Gerade mal wieder Destiny 2 gestartet, dann MW, dann durch die Lib gescrollt... und bei jedem Spiel das Gefühl gehabt, dass mich die Formate eh wieder in "irgend eine Spirale" zwingen wollen aus Loot, einfachen Erfolgs-Triggern, sexy Präsentationen .. alles billige "Maschen", bei denen wir bei jedem Teppichverkäufer lachen würden. Bei Games aber haben sie lange funktioniert.

Ich werde echt so ein absoluter "Oldschool"-Typ. Die Games-Branche ist spätestens jetzt (in den letzten 10 Jahren) dort angekommen, wohin schon Musik, Film, Literatur und Ernährung gegangen sind. Ab und an ein Vegan TS ;) ist alright – aber jedes Mal enttäuschen die Charts, Blockbuster und eben die GaaS und Co.

Ja, ich werde alt! Null Bock auf Timesinks.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ich habe gerade die Xbox mitgehabt bei meiner Freundin und mir deren Sohn erst Kinect und dann zu dritt Obliteracers gezockt. Danach wollte der kleine eine xbox statt der switch zu Weihnachten, aber ich habe ihm gesagt, ich habe eh drei und er kann bei mir immer zocken oder ich bringe sie mit. Aber worauf ich hinaus wollte. Es hat viel Spaß gemacht. Zu zweit oder dritt vor der Glotze, das war richtig lustig :) ich hasse dieses online Dings
 

Jaro

Doctor Hobel
Ja, mit Kindern zocken ist ja eh was anderes. Hier gehts nur um alte Männer, die schon alles gesehen haben! Oder fährst du gleich nach Hause und spielst selbst bis in die Nacht Oblit.. wtf?– Dingens?
 

Crayfish

Fuddl
Ich muss zugeben, dass mir eine Switch-Session mit Arbeitskollegen vor einigen Wochen mit den Spielen "Smash Bros.", "Mario Kart 8" und einigen Indietiteln im Multiplayer durchaus Spaß gemacht hat.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich muss zugeben, dass mir eine Switch-Session mit Arbeitskollegen vor einigen Wochen mit den Spielen "Smash Bros.", "Mario Kart 8" und einigen Indietiteln im Multiplayer durchaus Spaß gemacht hat.

Ja, es macht doch immer dann Spaß, wenn es als Spaß gedacht ist.

Ein wenig wie “Arcade”. Rein, Raus ... nicht tausend cutscenes, keine komplizierte Steuerung, kein Inventar... einfach Dad dein zum Spaß und kein Service, der dich reinziehen will.
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
@Caesar III Jo, exklusiv. ?
Wenn ich parallel noch was anderes mache, bekomme ich davon eigentlich gar nichts mit. Bin nicht wirklich multitaskingfähig. ?

Zum Zocken mit anderen:
Ja, Online ist insgesamt totaler käse. Natürlich macht das auch immer mal ne Weile Spaß, kann mit Offline-Multiplayer aber überhaupt nicht mithalten.
Das mache ich dann tatsächlich noch ziemlich regelmäßig, im Schnitt ein Mal pro Monat. Und dann natürlich am liebsten die alten Multiplayerperlen auf N64 und Gamecube oder auch ganz simpel FIFA.
 

Crayfish

Fuddl
Ich hab aktuell so viel Lust zu zocken, dass ich keine Lust habe zu zocken. Grund ist einfach ein Überangebot an Spielen - aktuell und im Backlog. Den würde ich gern mal abarbeiten und rekrutiere dazu schon Menschen im Freundes- und Familienkreis.

Alleine spiele ich gerade:
  • Tony Hawks Skateboarding 1&2 - Remake
  • Dragon Quest Heroes
  • Persona 5 Royal (vorhin mal angefangen)

Mit meinem Mitbewohner spiele ich:
  • Sekiro (Ende ist in Sicht)

Mit einer Arbeitskollegin zocke ich:
  • Cuphead (sind kurz vorm Endboss)
  • Trials of Mana (im Rahmen der Secret of Mana-Collection)

Und im Backlog befinden sich:
  • Bravely Default
  • Bravely Default II
  • Red Dead Redemption 2
  • Horizon: Zero Dawn
  • Captain Tsubasa
  • Mystic Quest (im Rahmen der Secret of Mana-Collection)
  • Planet Coaster
  • Shenmue III
  • Octopath Traveler
  • Cyberpunk 2077
  • Final Fantasy VII Remake
  • Rez

Das ist doch mal ein schöner Batzen, oder? Gut möglich, dass ich sogar etwas vergessen habe. Trotzdem bestell ich noch Games vor, die in Bälde erscheinen. Ich sag nur "Mario Golf" und das neue "Ratchet & Clank". "Tales of Arise" landete ebenfalls im virtuellen Warenkorb. Das Kaufen gibt einem doch immer wieder eine kurze Befriedigung und man erhofft sich aufregende neue Welten auf dem Datenträger, nur um doch wieder hinter einer Figur in 3D herzulaufen. Inzwischen überfordert mich diese Masse eher und Spielen wird zu Arbeit - also genau das, was es nicht sollte. Kürzer treten? Warum denn... Ich spiel das alles schon noch...irgendwann...vielleicht... Oder ich muss einfach noch mehr Leute animieren, (mit) mir die Spiele durchzudaddeln.
 

Mike

Administrator
Du hast Dir auch keine kleinen Spiele ausgesucht, lieber @Crayfish :eek:
Das sind ja alles Zeitfresser ohne Ende. Sowas kommt bei mir gar nicht auf die Liste, da fehlt es schlicht an Zeit für.

Bei mir rotieren derzeit:
  • Dorfromantik für das chillige, kurze Vergnügen (30 Min Spieldauer in etwa)
  • Diablo III Season 23, wenn ich mal ca. 60 Minuten zur Verfügung habe
  • Mittwochs in unserer neu etablierten Zockerrunde wird derzeit 3h Division 2 gezockt
  • Spontan, wenn Wochenende / abend UND mehr als 1,5h Zeit vorhanden UND mein Kumpel auch Zeit hat, dann spielen wir Satisfactory.
 

Thr4wn

Verwirrt
Ich hab kein Backlog an gekauften Spielen, mal vom Angebot im Gamepass abgesehen.
Ich kaufe einfach nichts, wenn ich dafür keine Zeit habe. Hat auch den Vorteil, dass die Spiele günstiger sind, wenn ich dann mal Zeit und Lust habe und sie kaufe.

Maximal habe ich ein Backlog an ungekauften Spielen, aber das stört mich nicht so sehr.
Wobei der Gamepass das gleiche Problem verursacht, man hat Bock was zu zocken, aber hat so viel Auswahl, dass man sich nicht entscheiden kann.
Häufig lande ich dann einfach wieder bei den üblichen Verdächtigen, in meinem Fall aktuell Monster Hunter Rise oder eben ne Runde Hearthstone Battlegrounds (=der Auto Chess Modus in dem Spiel)

Von der Liste oben hab ich bis auf Cyberpunk 2077 und Octopath Traveler noch nichts gespielt
So richtig interessieren würden mich zwar Person 5 (aber hab eh keine Playstation) und Horizon: Zero Dawn (kauf ich einfach irgendwann im Sale wenn ich so richtig Bock drauf hab). Sonst sind ein paar "für sehr günstig im Sale würde ich sie mir mal anschauen" Spiele dabei (Sekiro, Captain Tsubasa, Mana Collection, Red Dead Redemption 2), aber es macht auch nix, wenn ich die nicht spielen werde, hat ja bisher auch nicht gestört :)
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Du hast Dir auch keine kleinen Spiele ausgesucht, lieber @Crayfish :eek:
Das sind ja alles Zeitfresser ohne Ende. Sowas kommt bei mir gar nicht auf die Liste, da fehlt es schlicht an Zeit für.

Bei mir rotieren derzeit:
  • Dorfromantik für das chillige, kurze Vergnügen (30 Min Spieldauer in etwa)
  • Diablo III Season 23, wenn ich mal ca. 60 Minuten zur Verfügung habe
  • Mittwochs in unserer neu etablierten Zockerrunde wird derzeit 3h Division 2 gezockt
  • Spontan, wenn Wochenende / abend UND mehr als 1,5h Zeit vorhanden UND mein Kumpel auch Zeit hat, dann spielen wir Satisfactory.
Sieht nach einer gesunden Mischung aus!
Bin seit dieser Woche auch wieder mit paar Games am Start:

  • Hunt
  • Apex
  • Demons Souls
  • Spider-Man Remastered

ansonsten habe ich mir echt die Monate nix geholt. Reduktion ist das Stichwort. Wie bei allem. Ich hab auch seit Verkauf meiner Switch-Sammlung nicht einmal irgendwas bereut.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ich hab kein Backlog an gekauften Spielen, mal vom Angebot im Gamepass abgesehen.
Ich kaufe einfach nichts, wenn ich dafür keine Zeit habe. Hat auch den Vorteil, dass die Spiele günstiger sind, wenn ich dann mal Zeit und Lust habe und sie kaufe.

Maximal habe ich ein Backlog an ungekauften Spielen, aber das stört mich nicht so sehr.
Wobei der Gamepass das gleiche Problem verursacht, man hat Bock was zu zocken, aber hat so viel Auswahl, dass man sich nicht entscheiden kann.
Häufig lande ich dann einfach wieder bei den üblichen Verdächtigen, in meinem Fall aktuell Monster Hunter Rise oder eben ne Runde Hearthstone Battlegrounds (=der Auto Chess Modus in dem Spiel)

Von der Liste oben hab ich bis auf Cyberpunk 2077 und Octopath Traveler noch nichts gespielt
So richtig interessieren würden mich zwar Person 5 (aber hab eh keine Playstation) und Horizon: Zero Dawn (kauf ich einfach irgendwann im Sale wenn ich so richtig Bock drauf hab). Sonst sind ein paar "für sehr günstig im Sale würde ich sie mir mal anschauen" Spiele dabei (Sekiro, Captain Tsubasa, Mana Collection, Red Dead Redemption 2), aber es macht auch nix, wenn ich die nicht spielen werde, hat ja bisher auch nicht gestört :)
Irgendwie bist du hier der schlaueste...
 
Oben