• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Cyberpunk 2077

Klar ist man ohne die Option zu hacken in manchen Momenten dann eingeschränkter bzw. macht sich das Leben vielleicht schwer, sofern man doch mal stealthy unterwegs sein muss/will aber das nehme ich in kauf. Mir gibt da die Powerfantasy vom unbesiegbaren Cyberninja einfach mehr.
Nahkampf Zeug hab ich z.b. immer instant verkauft oder zerlegt :D
 
Ich überlege es nochmal von vorne zu beginnen. Ich hab so viel vergessen und paar shorts auf YouTube geschaut. Mal sehen. Ausnahmetitel jedenfalls.
 
Ich hab so viel vergessen...

Questlines? Bin ja auch gerade am zocken und habe meine typische Unsicherheit wie schnell ich die Main Missions angehen soll. Auf der einen Seite könnt ich Tolles verpassen, auf der anderen Seite die Gefahr noch vor dem Ende der Story übersättigt zu sein und es nie fertig zu spielen.
 
Wobei ich das jetzt nicht alles als inhaltlich wertvoll oder gar als Questline in dem Sinne bezeichnen würde. Ich hab die Kampagne vor 2 Wochen ebenfalls beendet und stand nach 75h ungefähr bei 200 abgeschlossenen Missionen. War für mich auch ein versöhnlicher Abschluss - wobei ich, wie auch beim DLC noch immer nicht weiß, ob ich das "beste" Ende auch wirklich am befriedigendsten finde. Spielen muss ich den anderen Kram aber jetzt auch erstmal nicht denke ich. Vielleicht packt es mich irgendwann noch mal aber für den Moment ist dann auch mal gut.

Ich hätte aber nach dem desaströsen Start auf Konsolen niemals erwartet, dass ich das Spiel überhaupt noch mal anfassen, geschweige den durchspielen würde. Im Prinzip hat mich auch nur Phantom Liberty dazu bewegt, der Sache noch mal eine Chance zu geben. Der eigentliche Plan war für mich ursprünglich, den DLC als "stand alone" zu spielen und es dabei zu belassen. Glück gehabt, das ich damals dann doch schon weiter war mit der Story als ich dachte, sonst hätte ich jetzt echt viel verpasst. Dank der ganzen Updates auch für mich nun ein echtes Meisterwerk.
 
Zurück
Oben