• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Alles rund ums Smart Home

Caesar III

Oh Noes
Zweiter Versuch hat geklappt. Hatte paar Kleinigkeiten noch angepasst.

Anhang anzeigen 2239

werd mich dann wieder mit der Darstellung beschäftigen können.
Zwei kleinere Rückschläge gibt es:

a.) Das Display kann kein Partial Refresh, das is bissl ärgerlich, so muss ich mir was anderes für die Uhr überlegen, um nicht jede Minute für 5sek ein Flashing zu haben
b.) Auf dem Ding Malen is komplizierter als gedacht :D
 

Caesar III

Oh Noes
b.) Auf dem Ding Malen is komplizierter als gedacht :D
Macht auf seine Art aber irgendwie dennoch Spaß :D Heute mal bissl dran geschraubt, dass man die Uhr schön darstellen kann - als eigene Funktion, lager ich dann in ne eigene Klasse aus am Ende. Ich weiß noch nicht, ob ich's so lasse, weil so aller zwei Minuten ein Flashing gemacht wird.
Batteriestand für die Sensoren hab ich ergänzt - guter Punkt, danke @Masipulami
Da hab ich für die Darstellung auch schon eine Idee.

Das Gesamtlayout bin ich mir aber noch nicht sicher, evtl mach ich links auch über einen großen Teil einfach ein Bild - zufällig - und rechts und unten dann die Daten :)

Aktueller Stand:

Direktes Abbild auf dem Rechner von dem, was dargestellt wird:
1608245779383.png

So sieht es dann aus:
1608245921613.png
 

Mike

Administrator
@Masipulami : wenn ich den Homee Brain + ZigBee anschaffe, dürfte ich den Großteil der Protokolle unterstützen, oder? Brauche ich noch etwas zusätzlich dazu?
Wir wollen jetzt mit Raumluftsensoren starten und Stück für Stück weiter ausbauen.
 

Masipulami

Super-Moderator
Die Sensoren sind nicht mit homee kompatibel.
Die bekommst du nur über Umwege (Pi) eingebunden.

Schau mal auf der homee-Seite in die Liste der offiziell unterstützten Geräte.

Generell kann ich jedem, der ein bisschen was mit IT am Hut hat nur die Kombi aus homee und Pi ans Herz legen.

Ich selbst hab homee mit Zwave und EnOcean Cube und nen Pi mit Zigbee-Stick. Alle Geräte, die ich über den Pi eingebunden hab, hab ich so auch in homee.

Man vereint quasi das Beste aus beiden Welten (homee mit super App, Usability und den Funkstandards und Pi, um alles was der homee nicht nativ an Geräten unterstützt einzubinden).
 

Masipulami

Super-Moderator
Bzgl. der Sensoren kann es sogar sein, dass die dennoch am homee funktionieren.

Die Aqara-Sensoren werden offiziell auch nicht unterstützt klappen aber dennoch. Kann hier auch der Fall sein, muss aber nicht.
 

Masipulami

Super-Moderator
Und bitte auch bedenken, dass batteriebetriebene Sensoren kein Mesh aufbauen. Da kannst du also Reichweitenprobleme bekommen.

Abhilfe schaffen alle 230V-Aktoren (z.B. Zwischenstecker) oder die sehr günstigen IKEA-ZigBee-Repeater. Von denen hab ich zwei im Einsatz und vollen Empfang im ganzen Haus.
 

Mike

Administrator
Danke :)
Das Mesh ist doch aber eh schon da und Funk (WLAN) haben wir überall im Haus (und Garten) - oder vertüddel ich da gerade etwas?
 
Oben