• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch Xenoblade Chronicles 2

Crayfish

liebt das Kacken!
Ich bin gerade an einer Stelle im Spiel, in der es darum geht, dass einer der Titanen die Biege macht und ins Wolkenmeer sinkt. Laut Story habe ich drei Stunden Zeit, dies zu verhindern. Nun, diese drei Stunden tauchen aber innerhalb des Spieldesigns nicht auf. Ich kann nach wie vor Schnellreisen auf andere Titanen machen, im Gasthaus übernachten und die Uhr des Spiels läuft fröhlich im gewohnten Tag/Nachtwechsel weiter.

Solche Dinge stören die Immersion dann doch enorm. Hätte besser gelöst werden können und müssen.
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Zeitdruck finde ich natürlich auch nicht geil. Nur wenn das Spiel eine Aussage trifft, ich hätte drei Stunden, um das Problem zu lösen, dann soll das entweder im Spieldesign auftauchen oder man lässt diese Aussage einfach weg.
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Ich bin jetzt bei über 48 Spielstunden, ich habe also umgerechnet satte zwei Tage meines Lebens in das Spiel investiert, und jetzt fängts gehörig an zu nerven. Gefühlt ist es nicht mehr weit bis zum Endboss. Aber was mach das Game? Setzt mir plötzlich verschlossene Türen vor die Nase, die meine Chars nur mit Leveln der entsprechenden Talente öffnen können und platziert eine Masse starker Gegner vor dem Aufzug ins nächste Stockwerk des Dungeons, die ich ohne Grinden so nicht schaffen werde.

So kann man die Spielzeit auch strecken. Ganz übel. Dass dann eine der Klingen beim erneuten Besuch eines Dorfes in einer Zwischensequenz plötzlich im Zuge einer Midlife Crisis wegrennt und eine Nebenmission auslöst, die ich dann erst machen muss, setzt dem noch die Krone auf. Manche sagen, das sei Abwechslung. Für mich ist es nerviges Strecken der Spielzeit. Ich hätte es jetzt eigentlich mal gerne durch. Wird auf die Art und Weise aber noch dauern, zumal meine Lust an dem Spiel jetzt erst einmal versiegt ist.

EDIT: Zur Story passt das alles übrigens auch nicht mehr. Denn die Kacke ist sprichwörtlich am Dampfen, die Welt droht mal wieder unterzugehen, es herrscht Zeitdruck, aber das Zurückreisen in die Dörfer und Nebenmissionen sind weiterhin in gewohnt gemächlicher Manier möglich.
 

Jaro

Doctor Hobel
Jo, das hatten wir alle ja auch mehr oder weniger an dieser Stelle erfahren ;) Ich sogar etwas eher... ich hätte es echt gern gespielt. Wäre es so ein 50 Stunden Titel .. und nicht so eine Ubisoft-Formel auf asiatisch!
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Ja aber... das ist doch scheiße.

Ich werde halt immer mal wieder etwas grinden, aber von dem Gedanken, das Spiel heute durchzuspielen, verabschiede ich mich erst einmal. Ich frage mich, was die Entwickler da geritten hat, weil es einfach unnötig ist. Das Spiel ist doch umfangreich genug, da benötigt man solche Designentscheidungen wahrlich nicht.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ja aber... das ist doch scheiße.

Ich werde halt immer mal wieder etwas grinden, aber von dem Gedanken, das Spiel heute durchzuspielen, verabschiede ich mich erst einmal. Ich frage mich, was die Entwickler da geritten hat, weil es einfach unnötig ist. Das Spiel ist doch umfangreich genug, da benötigt man solche Designentscheidungen wahrlich nicht.
Ich hab da bei diesen Inseln aufgehört. Mir ging das ganze Level-Design da auf die Nüsse.
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Das war ja dann sogar noch verhältnismäßig früh.

Zwei meiner Arbeitskollegen feiern "Xenoblade Chronicles 2" voll ab, sie kennen aber auch den Vorgänger auf der Wii nicht. Den fand ich um Längen besser. Der Teil hier ist kein schlechtes Spiel, nur nicht zu Ende gedacht, zu viel Ballast und mit unnötiger Streckung der Spielzeit.
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Ich konnte es nicht sein lassen und stehe nun vorm Boss... der mich natürlich plattgemacht hat - wie immer mit dem letzten Drittel seines Energiebalkens, wenn er plötzlich zwei Riesengegner beschwört. Danke dafür. Also wieder grinden. Aber heute nicht mehr.
 

Thr4wn

Verwirrt
Oder die Taktik umstellen.
Der Weg zum Boss war ziemlich schwierig, aber den Boss an sich fand ich dann ziemlich einfach.

Wenn ich mich richtig erinnere war der ja stationär, die zwei Adds die er beschwört konnte man glaube ich einfach ein Stück nach hinten ziehen und da umhauen, ohne vom Hauptboss zuviel auf die Nase zu bekommen.
 

Thr4wn

Verwirrt
Hab grade mal nachgelesen was genau der Boss nochmal gemacht hat. In den Guides steht 3-4 Orbs drauf, Power Mode und Chain Attack.

Schon zu lange her, weiß nicht mehr genau wie ich den gemacht habe.
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Ich hab bis Level 73 gegrindet, im Kampf selbst aber irgendwie keine Orbs auf ihn bekommen bzw. anfangs zwei Stück, dann kommt im Kampf ne Zwischensequenz und dann sind die Orbs wieder weg. Am Ende wars nun mehr Glück und Risiko, aber jetzt isser platt und das Spiel ist durch. Meine Spielzeit betrug ca. 56 Stunden.
 

Soul

Bekanntes Mitglied
@Crayfish
Diese künstlichen Streckungen eines Spieles sind immer zum kotzen. Sowas mache ich heute nicht mehr mit.

Wirst du dir den ersten Teil (Definitive Edition) nochmals geben?
 

Crayfish

liebt das Kacken!
Nein, Teil 1 hab ich ja damals auf der Wii schon durchgezockt (und soweit ich das noch weiß über 70 Stunden investiert).
 

Soul

Bekanntes Mitglied
War bei mir damals auch nicht anders.
Ich hatte Wochen benötigt bis ich dieses gigantische Spiel durch hatte. Top!
 
Oben