• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Steam Deck

Caesar III

Oh Noes
Spannend übrigens welche Teile von Spielen wie viel Leistung ziehen. Bei soundfall zb brauchen die 2d Elemente zwischendrin mehr Leistung als die 3d Welten. So viel mehr, dass dort der Lüfter anspringt lol
 

Caesar III

Oh Noes
Was noch bissl schräg is: wenn man streaming anmacht um das Bild auf den TV zu spiegeln und dann Kopfhörer einsteckt, geht der Ton am TV weg. Das is bissl unglücklich
 

Caesar III

Oh Noes
Klingt eigentlich ziemlich logisch, dass Kopfhörer Priorität haben.
Wenn ich den screen mirrore inkl sound wird das nen Grund haben und da sollte doch egal sein, ob am Deck die Lautsprecher oder Kopfhörer verwendet werden? Sobald ich den Klinkenstecker wieder raus gemacht hab, war auf beiden Seiten wieder Ton da lol

Warum willst du Ton auf den Kopfhörern und dem TV gleichzeitig? :confused:
Hab soundfall gespielt und Kind wollte zugucken. Die Latenz wäre tödlich ;) also ich Kopfhörer und am TV halt verzögert - scheiß egal, is ja zugucken. Aber selbst das is kein Grund den stream sound abhängig von dem Klinkenstecker zu machen
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Ich hatte glaube ich noch nie ein Gerät, das nicht automatisch allen Soundoutput auf die Kopfhörer umgeschaltet hat sobald diese eingesteckt wurden, deshalb meine Verwunderung. Schräg wäre für mich eher, wenn das Steam Deck dies nicht tun würde.

Ich nehme an du hast in den Audiooptionen nachgeschaut, ob du das nicht umschalten kannst? Manche Geräte erlauben zwei unabhängige Soundoutputs gleichzeitig. Mirror wird vermutlich einfach den Steam Deck-Lautsprecher-Output abgreifen.
 

Caesar III

Oh Noes
Manche Geräte erlauben zwei unabhängige Soundoutputs gleichzeitig. Mirror wird vermutlich einfach den Steam Deck-Lautsprecher-Output abgreifen.
Sind ja zwei unabhängige. Steamdeck und Steam link. Aber sobald ich den Stecker rein stecke, is Steam link stumm. Am PC geht das problemlos, aber vermutlich weil das die Soundkarte gar nicht weiter gibt.

Ich hatte glaube ich noch nie ein Gerät, das nicht automatisch allen Soundoutput auf die Kopfhörer umgeschaltet hat sobald diese eingesteckt wurden, deshalb meine Verwunderung. Schräg wäre für mich eher, wenn das Steam Deck dies nicht tun würde.
Dem Steam Link kann und sollte es doch völlig egal sein, wo der Ton her kommt und den streamen. Hätte gedacht, dass das via steam Audio api läuft und nicht, dass da ein Audiodevice kurz vor output abgegriffen wird. Und vorallem dass klinke und Lautsprecher unterschiedliche devices sind.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Wie machst du das am PC? Windows kann den Sound doch auch nur an ein Audio Device ausgeben und nicht auf zwei? Afaik nutzt Steam ein eigenes virtuelles Audio Device für Steam Link und gibt den Sound dann darüber aus statt über den regulären Audio-Output.
 

Caesar III

Oh Noes
Afaik nutzt Steam ein eigenes virtuelles Audio Device für Steam Link und gibt den Sound dann darüber aus statt über den regulären Audio-Output.
Nein, eben genau nicht. Am Steamdeck auch nicht. Der streaming sound ist zusätzlich... Außer ich stecke klinke rein lol klinke drin - nur klinke, klinke raus, Deck und link.

Aber werd mal testen ob es geht wenn klinke schon steckt und ich dann streaming starte
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Nein, eben genau nicht. Am Steamdeck auch nicht. Der streaming sound ist zusätzlich... Außer ich stecke klinke rein lol klinke drin - nur klinke, klinke raus, Deck und link.

Aber werd mal testen ob es geht wenn klinke schon steckt und ich dann streaming starte
Ohhhh, da ist ein Setting für "Play audio on host" in den Steam Remote Play Advanced Host Options. Ich hatte noch nie Sound auf dem Host-PC, wenn ich was gestreamt habe. Brauch's für mich auch nicht, da ich den Sound nur auf dem Steam Deck haben will, aber kannte die Option nicht.
 

Caesar III

Oh Noes
Nutzen das immer mal zum Teilen des Bildes. Auch bei vr. Vr an und dann via steam link auf den PC schalten, damit die anderen sehen, was der Spieler in vr sieht :) Ton quasi same, was praktisch is dann :)
 
Oben