• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Steam Deck

Tabris

Jiyuu Tenshi
Ja, aber da kommt es ja vom Spiel selbst und wird nicht extern aufgezwungen. Könnte man das in Dark Souls 3 direkt in den Optionen auf 30 FPS cappen, gäbe es vermutlich auch nicht diese spürbare Verzögerung bei den Eingaben.

Trotzdem natürlich was gutes, was ich auf jeden Fall auch ausprobieren werde. DS3 läuft auch eher so im 40er - 50er Bereich in den Default Einstellungen.
Game-interne Framerate-Locks haben in der Regel mehr Inputlag als das System-Level-Limit von SteamOS, da kein Vsync nötig ist. Gamescope gaukelt dem Game ein natives 30Hz Display vor. Beim Steam Deck sollte man im Spiel wenn möglich immer die Framerate unlocken und Vsync ausschalten.
 

Thr4wn

Verwirrt
Game-interne Framerate-Locks haben in der Regel mehr Inputlag als das System-Level-Limit von SteamOS, da kein Vsync nötig ist. Gamescope gaukelt dem Game ein natives 30Hz Display vor. Beim Steam Deck sollte man im Spiel wenn möglich immer die Framerate unlocken und Vsync ausschalten.

Okay - ich weiß gar nicht ob vielleicht VSync bei mir aktiviert ist, das muss ich mal nachschauen. Vielleicht hilft das ja tatsächlich schon.
 

Lukas

fsaa fetischist
Ja, aber da kommt es ja vom Spiel selbst und wird nicht extern aufgezwungen. Könnte man das in Dark Souls 3 direkt in den Optionen auf 30 FPS cappen, gäbe es vermutlich auch nicht diese spürbare Verzögerung bei den Eingaben.

Das ist afaik aber prinzipiell nicht so, dass das externe cappen einen Nachteil hätte. Es ist unter Windows sogar meist der bessere Weg im Treiber oder über den Riva Tuner zu cappen.
Bei den technischen Katastrophen die die From Software Spiele immer sind würd's mich aber auch nicht wundern wenn das doch einen Unterschied macht.

Bzw. bin ich gespannt wie das umgesetzt ist, wenn das Display wirklich in einen 40/50hz Modus schaltet, was der Patchlog impliziert, würde das Spiel ja über Vsync cappen, was ja dann wiederum nicht extern wäre
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Gamescope ist ziemlich cool. Es kann dem Spiel auch eine Display-Auflösung vorgaukeln.

Damit kann man dann solche Sachen machen:
Code:
# Run the game at 1080p, but scale output to a fullscreen 3440×1440 pillarboxed ultrawide window
gamescope -w 1920 -h 1080 -W 3440 -H 1440 -b -- %command%
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Ich weiß halt nicht, bei wie vielen Spielen das was bringt. Bei Dark Souls 3 z.B. ist 60/Uncapped perfekt spielbar, bei Begrenzung auf 30 gibt es ein spürbares Input Delay - aber vielleicht ist 40 da dann der gute Mittelweg
40fps liegen bei Frametime pro Frame genau zwischen 30 und 60fps:
30fps: 33,3ms
40fps: 25ms
60fps: 16,6ms

Konstante 40fps sind also schon ein guter Sprung im Vergleich zu konstanten 30fps.

Problematisch sind dabei aber zwei Dinge:
1. Der Bildschirm läuft dann tatsächlich auch nur mit 40Hz. Anders als bei Ratchet & Clank, wo der Bildschirm mit 120Hz betrieben wird und das Spiel mit 40fps laufen kann. Bin gespannt wie 40Hz tatsächlich aussehen, rein auf das Display bezogen.

2. Wenn ein Spiel die 40fps nicht halten kann, dropped die Frametime von 25ms gleich auf 50ms (20fps) runter. Das sind dann viel extremere Ruckler, als wir sie üblicherweise kennen.
 

Lukas

fsaa fetischist
Poblematisch sind dabei aber zwei Dinge:
1. Der Bildschirm läuft dann tatsächlich auch nur mit 40Hz. Anders als bei Ratchet & Clank, wo der Bildschirm mit 120Hz betrieben wird und das Spiel mit 40fps laufen kann. Bin gespannt wie 40Hz tatsächlich aussehen, rein auf das Display bezogen.

Meinem Verständnis von Displays nach macht das aber doch keinen Unterschied, das 120hz Display zeigt dann halt 3x das gleiche Bild an, das 40HZ Display nur für einen Cycle. Solange du beim 120HZ Display kein Blackframe Insertion machst unterscheidet sich das Endprodukt nicht, oder?
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
40fps liegen bei Frametime pro Frame genau zwischen 30 und 60fps:
30fps: 33,3ms
40fps: 25ms
60fps: 16,6ms

Konstante 40fps sind also schon ein guter Sprung im Vergleich zu konstanten 30fps.

Problematisch sind dabei aber zwei Dinge:
1. Der Bildschirm läuft dann tatsächlich auch nur mit 40Hz. Anders als bei Ratchet & Clank, wo der Bildschirm mit 120Hz betrieben wird und das Spiel mit 40fps laufen kann. Bin gespannt wie 40Hz tatsächlich aussehen, rein auf das Display bezogen.

2. Wenn ein Spiel die 40fps nicht halten kann, dropped die Frametime von 25ms gleich auf 50ms (20fps) runter. Das sind dann viel extremere Ruckler, als wir sie üblicherweise kennen.
Vom Aussehen her sollte es eigentlich keine Rolle spielen, ob das Display mit 40 oder 120 Hz läuft, solange die Framerate ohne Rest teilbar ist. Ob das Game ein Frame nun für einen Display-Refresh oder für 3 hält, sollte da keinen Unterschied machen. Das 120Hz-Display sollte eigentlich nur bezüglich Inputlag relevant sein.

Aber warum sollte die Framerate gleich auf 20fps fallen, wenn das Game die 40fps nicht halten kann? The Phawx hat das in seinem 40Hz Mode Video schön demonstriert. God of War schwankte mit 40fps-Limit so zwischen 30 und 40fps und die Frametimes schwankten entsprechend ebenfalls zwischen 25 und 33.3ms, das Ganze ging nie auf 20fps/50ms runter.
 

Lukas

fsaa fetischist
Ich habe die Beta gerade ganz kurz getestet, auf den ersten Blick ist das noch viel besser als ich gehofft hatte. Es kommt ein neuer Slider hinzu, mit dem man Frameweise zwischen 40 und 60hz wählen kann. Auch wenn man bspw. von 45 auf 44hz wechselt wird der Bildschirm für einen Sekundenbruchteil schwarz, weshalb ich annehme dass das Display wirklich in jedem Modus zwischen 40 und 60hz laufen kann. Das wäre wirklich VRR Lite, kann's noch nicht so ganz glauben!
 

Anhänge

  • PXL_20220428_122443059.jpg
    PXL_20220428_122443059.jpg
    283,3 KB · Aufrufe: 7

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Aber warum sollte die Framerate gleich auf 20fps fallen, wenn das Game die 40fps nicht halten kann? The Phawx hat das in seinem 40Hz Mode Video schön demonstriert. God of War schwankte mit 40fps-Limit so zwischen 30 und 40fps und die Frametimes schwankten entsprechend ebenfalls zwischen 25 und 33.3ms, das Ganze ging nie auf 20fps/50ms runter.
Aber nur bei deaktiviertem vsync, oder?
 

Lukas

fsaa fetischist
Ich habe die Beta gerade ganz kurz getestet, auf den ersten Blick ist das noch viel besser als ich gehofft hatte. Es kommt ein neuer Slider hinzu, mit dem man Frameweise zwischen 40 und 60hz wählen kann. Auch wenn man bspw. von 45 auf 44hz wechselt wird der Bildschirm für einen Sekundenbruchteil schwarz, weshalb ich annehme dass das Display wirklich in jedem Modus zwischen 40 und 60hz laufen kann. Das wäre wirklich VRR Lite, kann's noch nicht so ganz glauben!

Kleiner Nachtrag: Funktioniert bisher genau so, irgendwas zwischen 40 und 60hz einstellen, Display wird für einen Sekundenbruchteil schwarz, dann kann ohne Tearing und Ruckeln in der Framerate gespielt werden.

ICH sehe unterhalb von ~45hz bei hellem Hintergrund leichtes Flimmern, bin gespannt was die üblichen Youtuber dazu sagen!

Umstellen während dem laufenden Spiel funktioniert problemlos. Getestet gerade mit Halo Reach, Ace Combat 7, Spyro und Hitman 2.
 

Lukas

fsaa fetischist
Digital Foundry haben in ihrem ersten Patreon Video das Flackern nicht angemerkt, das sehen wieder nur meine Augen. Kurzsichtig wie ein Maulwurf aber mir entgeht kein ruckeln und kein flackern ...
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Wenn ich hier lese schwanke ich permanent zwischen „schreckt mich ab“ und „will ich haben“ :D Aber gut zu lesen, dass man permanent an Updates arbeitet.
 

Jaro

Doctor Hobel
Wenn ich hier lese schwanke ich permanent zwischen „schreckt mich ab“ und „will ich haben“ :D Aber gut zu lesen, dass man permanent an Updates arbeitet.
Die Frage ist ja (wie immer, aber scheiss FOMO halt)... wirst du es "nutzen". Einige nutzen es ja intensiv, einige hat es "zurück ins Gaming" gebracht ... es kommt also immer auf den Case an, wie überall.

"Dicke Games" spiele ICH halt doch noch lieber am großen TV oder am Monitor, für "kleine" Games reicht mir dann die Switch oder das iPhone – bleibt also die mobile Geschichte, die für mich keine Rolle spielt.

Aber extrem viele haben eben Spaß am basteln und machen, das kann ich ja komplett verstehen. Und am Ende ist es auch schon nice im Tandem mit einem PC, wenn man sehr viel in Steam investiert hat z.B..

Updates sind klasse! Und neugierig wäre ich da auch immer! Ich bin tatsächlich etwas betrübt, dass ich mit der Switch und dem Backbone auf den geilen Komfort verzichten muss....
 

Thr4wn

Verwirrt
Gestern ist mir bei Kingdoms of Amalur mehrmals beim Laden des Savegames das Spiel abgeschmiert - hab dann andere Proton Versionen ausprobiert und irgendwann ging es - davor lief es ohne Probleme und System Updates kamen in der Zeit auch nicht. Ob es aber am Wechseln der Proton Version lag oder irgendwas anderes das Problem verursacht hat, weiß ich nicht.

Lief danach aber wieder ohne Probleme!
 
Oben