• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC No Man's Sky

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
ein paar nützliche Tipps vom Entwickler:

http://www.no-mans-sky.com/2016/08/issues/

unter anderem:

It has been reported that using the pre-order bonus ship will leave some players stranded, if they purchase or transfer to a new ship that does not have a hyperdrive (if done very early in game). In most cases the player is actually able to continue (107 of the 135 reports emailed so far). The game already detects the player needs a hyperdrive and directs them to a nearby NPC who will give the player the hyperdrive they need. Some other players were able to resolve this issue by restarting their console.
 

Caesar III

Oh Noes
Zuletzt bearbeitet:

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Der Entwickler ist imo zu klein um eine Multiplattformentwicklung stemmen zu können oder anders gesagt No Man Sky ist zu groß für so einen kleinen Entwickler. Wie sollen die mit 20 Mann das alles stemmen und testen? Konnte nicht funktionieren.

Wundert mich eh das das kein PS4 Exklusivtitel ist, denn eigentlich hat doch nur Sony dem Entwickler ein Forum gegeben das Spiel immer wieder prominent vorstellen und so Hype generieren zu können
 

Raven

Namenloser
Habs am PC bei nem Freund gespielt und das ging gar nicht. Hat in etwa das System wie ich. Prinzipiell taugt es mir, daher meine Frage, wie läufts auf der PS4 und sieht es immer noch "gut" aus? Würds schon gern spielen nur wenn dann eben auf Konsole.
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Noch vorhanden ;)

Gameplay wiederholt sich natürlich schnell. Ich sehe das ein bisschen als Entspannungsspiel. Bisschen über die Planeten wandern oder im All rumdüsen, immer auf der Suche nach neuen Sachen.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Heute auf einem sehr feindseeligen Planeten gelandet, der sehr faszinierend war. Alles war übersät mit riesigen Pilzen und Tentakelpflanzen, Säurenregen peitsche über die Felder und auf einmal zog eine Sturmfront auf, vor der ich mich in Deckung bringen musste. In einer Höhle auf eine große T-Rex artige Kreatur mit Hirschgeweih getroffen, die allerdings völlig harmlos war. Dann wieder nach draußen gewagt und auf einmal von einem Rudel zwergählicher Pelzviecher angegriffen worden, in deren Territorium ich wohl gerade herumstreifte. Und am Ende meiner Expedition dann noch in einer verlassenen Siedlung einen von Pilzen und Schleim verwucherten Terminal gefunden, der krypitsche Hinweise auf gottähnliche Wesen von sich gegeben hat. Alles sehr mysterös, stimmungsvoll und bedrohlich, durch die ständige Gefahr durch die Umwelt :love:
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Gestern abend wieder drei Stunden drin versunken und am Ende habe ich mich gefragt, was ich denn eigentlich die ganze Zeit gemacht habe :zahn: Schon ein krasser Zeitfresser und dieses "einen Punkt auf dem Planeten erkunde ich noch"-Prinzip zieht mich ganz schön rein. Ich weiß aber auch jetzt schon das irgendwann der Moment kommt, an dem ich mich frage was ich denn hier eigentlich mache :zahn: Bin gepannt ob die Entwickler es schaffen, den Spieler auch in zwei, drei Wochen noch bei Laune halten zu können, bezweifel das aber ein wenig, wenn sie nicht komplett neue Dinge mit ins Spiel nehmen.

Ist aber auch wumpe, für mich schon jetzt eine der schönsten Spielerfahrungen des Jahres, und ob mich das dann zwanzig, vierzig oder hundert Stunden begeistern kann, ist ja eh immer Geschmackssache. Soll ja auch Leute geben, die Tales of - Spiele länger als ne Stunde spielen :D
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ist aber auch wumpe, für mich schon jetzt eine der schönsten Spielerfahrungen des Jahres, und ob mich das dann zwanzig, vierzig oder hundert Stunden begeistern kann, ist ja eh immer Geschmackssache. Soll ja auch Leute geben, die Tales of - Spiele länger als ne Stunde spielen :D

:mf: Ich geb dir aber Recht. Das Spiel hat mich am ersten Tag direkt 6(+/-) Stunden eingefangen und fühlt sich auch einfach toll an. Das sich die Spielelemente wiederholen und sich der Einstieg abnutzt war absehbar bzw. auch die x Trillionen Systeme PR-Posing sind, ist dabei egal. Vor dem kleinen Team bei Hello Games muss man einfach Respekt haben und wenn es korrekt weiter betreut wird, gestern bisschen mit einem Bekannten rumgesponnen: Multiplayer rund um das "Zentrum" wäre z.B. eine Option, da könnte man ja Spielerschaften konzentrieren, kann man sich auch immer wieder einloggen und einfangen lassen von der Atmosphäre. In der Kriegskasse dürfte jetzt genug Kohle vorhanden sein, um sich entsprechendes Knowhow aufzurüsten.
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Ich hätte gerne ein paar Minecraft Elemente, d.h. Basenbau auf Planeten etc. Wobei das Hauptaugemerk erstmal auf Bugfixing liegen muss.
 
Oben