• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch Nintendo Labo

Caesar III

Oh Noes
Gestern vorgestellt, heute in allen Trends ganz weit oben. Die Kritiken sind bereits recht gut. Die "Gamer" lachen es aus...

Aber am 28.04. kommt es zu uns in den Handel


Ab sofort auch vorbestellbar bei Amazon

Das Robo Pack
[IMG]

Das Multi Set
[IMG]
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Die "Gamer" lachen es aus
Ist das so? Eigentlich habe ich nur positives gelesen, wenn es um die reine Idee geht. Vielen ist es zu teuer, aber eigentlich kommt die eigentliche Grundidee doch überall sehr gut weg. Bin sehr gespannt, wie es im Markt ankommt, ich rechne eigentlich mit einem sehr großen Verkaufserfolg. Zumindest in den ersten Wochen. Und dann entscheidet eigentlich nur noch die Langlebigkeit der Pappe. Siebzig Euro für nen Papprucksack der nach fünfmal gebrauchen vom Rücken fällt? Shitstorm deluxe :D Da bin ich wirklich nicht sicher wie lange so ein Konstrukt denn wirklich hält in Dauerbenutzung. Nimm mal ein Stück dicke Pappe und setz es ständiger Bewegung aus. Das Ding wird weich, reißt ein und verformt sich. Wie gesagt: Spannend ;)
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Babbedeggel. Da nehme ich hundert Mal lieber Lego, Duplo oder Fischer Technik zum Durchdrehen. Da hat man wenigstens was gescheites in der Hand.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Schade das man Sohnemann noch zu jung ist (und auch erstmal ohne digitale Unterstützung kreativ sein soll), aber grundsätzlich finde ich das ne tolle Idee. Ich würde es mir nun nicht kaufen, aber für Kids (und Caesar :zahn:) ist das ne echt coole Nummer.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Für mich sieht das leider auch bei Kids nach einer Einmalnummer aus, bei der NULL die Kreativität gefördert wird. Im Endeffekt funktioniert es ja nur, wenn man es exakt so baut wie vorgesehen. Und das war es dann auch mit „kreativ“. Dann fuchtelt man noch paar mal rum und das Kind legt das Zeug inne Ecke zu dem anderen Kram.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Für mich sieht das leider auch bei Kids nach einer Einmalnummer aus, bei der NULL die Kreativität gefördert wird. Im Endeffekt funktioniert es ja nur, wenn man es exakt so baut wie vorgesehen. Und das war es dann auch mit „kreativ“. Dann fuchtelt man noch paar mal rum und das Kind legt das Zeug inne Ecke zu dem anderen Kram.
Kommt unter anderem auch darauf an, was die Software kann. Im Endeffekt dient es ja auch dazu, die Möglichkeiten der Konsole besser kennen zu lernen. Würde da einfach mal offen bleiben, lässt sich in allerlei Richtung aussteuern. Idee ist cool :)
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Für mich sieht das leider auch bei Kids nach einer Einmalnummer aus, bei der NULL die Kreativität gefördert wird. Im Endeffekt funktioniert es ja nur, wenn man es exakt so baut wie vorgesehen. Und das war es dann auch mit „kreativ“. Dann fuchtelt man noch paar mal rum und das Kind legt das Zeug inne Ecke zu dem anderen Kram.
Hast du dir das Overview-Video angesehen? Da wird gezeigt, dass man eben nicht nur so bauen und programmieren kann wie vorgegeben, sondern auch seine eigenen Kreationen machen kann.
 

Masipulami

Super-Moderator
Die Idee ansich find ich auch cool.
Das war das Fuchtelgedöhns, 3D und VR
aber auch. Glaub das hier wird ähnlich im Sande verlaufen. Wird nach ein paar Monaten keiner mehr drüber sprechen denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

thething

Kackafurz Pipinase
Fuchtelzeugs hat sich bei den Casuals aber auch sehr lang gehalten, die Wii steht immer noch in einigen Haushalten für Bowling & Co. Ich bleib dabei: Das wird einschlagen.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Fuchtelzeugs hat sich bei den Casuals aber auch sehr lang gehalten, die Wii steht immer noch in einigen Haushalten für Bowling & Co. Ich bleib dabei: Das wird einschlagen.
Ja. Die Wii stand in den Haushalten nach 5 Mal spielen dann in der Versenkung. Das „Eye Toys-Phänomen“ nennt man das.

Ich bleib dabei. Wird sich gut verkaufen, aber ist Käse und keine Sau wird das öfters als 5 Mal nutzen.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
oh wie überraschend, Inkvine hat was negatives zu einem Nintendoprodukt zu sagen :eek:

Hast du dir das Overview-Video angesehen?
Vermutlich nicht. Hat mich doch sehr überrascht, wieviel da einige Programme bieten. Eigener Streckeneditor durch zeichnen in der Luft, dann die vielen Möglichkeiten die einem das Piano oder das Haus bieten. Das ist schon sehr stark und dürfte interessierte acht bis zwölfjährige doch länger mit Labo spielen lassen, als ich nach dem ersten Trailer gedacht hätte. Bin gespannt, ob Nintendo denen die Möglichkeiten bieten wird, ihre Kreationen über das Internet zu tauschen
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ja. Die Wii stand in den Haushalten nach 5 Mal spielen dann in der Versenkung. Das „Eye Toys-Phänomen“ nennt man das.
Eben nicht, zumindest in meinem Umfeld - gut, ist es jetzt nicht repräsentativ - wird das Zeug heute noch recht intensiv gespielt. Die Wii hält sich in den Haushalten.

Labo scheint einfach ein schöner Initialeinstieg für technikinteressierte Kinder (und Erwachsene) zu werden. Im Endeffekt könnte auch die Wahl des Materials einen offen verständlicheren Zugang zur Materie schaffen.
 
Oben