• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Microsoft Flight Simulator

WeedFUX

... ist gerne hier
Leider ist ACE Combat nur ein Schatten davon ...

Eigentlich nicht, Ace Combat 7 ist sehr gelungen. Ich spiele es gerade zum dritten Mal. Wenn man die absurde und langweilig präsentierte Story beiseite lässt macht das Teil im Cockpit ziemlich viel richtig. Hübsche Optik, gelungenes Missionsdesign und ein arcadiges aber glaubwürdiges Flugverhalten, ich mochte in den 90ern aber schon Strike Commander oder Comanche lieber als die realistischeren Spiele.

Es ist nur schade wie lieblos und schlicht langweilig der Rest ist. Ne schön designte Homebase, in der man a la Wing Commander oder Schleichfahrt mit Kollegen reden, Wingmen rekrutieren und aufleveln kann. Dazu ein kleines Wirtschaftssystem, bei dem man neue Flieger oder Waffen kaufen kann, ein paar Sidequests zum Credits verdienen... fertig.
Das muss dann nichtmal extrem aufwändig präsentiert sein um trotzdem ein Vielfaches an Atmosphäre zu schaffen als diese langweiligen Cutscenes.

Aber trotzdem, wenn man auf sowas Bock hat, einfach die Cutscenes wegklicken und eine wirklich sehr kurzweilige Arcade Flugsim genießen.
 

Jaro

Doctor Hobel
Eigentlich nicht, Ace Combat 7 ist sehr gelungen. Ich spiele es gerade zum dritten Mal. Wenn man die absurde und langweilig präsentierte Story beiseite lässt macht das Teil im Cockpit ziemlich viel richtig. Hübsche Optik, gelungenes Missionsdesign und ein arcadiges aber glaubwürdiges Flugverhalten, ich mochte in den 90ern aber schon Strike Commander oder Comanche lieber als die realistischeren Spiele.

Es ist nur schade wie lieblos und schlicht langweilig der Rest ist. Ne schön designte Homebase, in der man a la Wing Commander oder Schleichfahrt mit Kollegen reden, Wingmen rekrutieren und aufleveln kann. Dazu ein kleines Wirtschaftssystem, bei dem man neue Flieger oder Waffen kaufen kann, ein paar Sidequests zum Credits verdienen... fertig.
Das muss dann nichtmal extrem aufwändig präsentiert sein um trotzdem ein Vielfaches an Atmosphäre zu schaffen als diese langweiligen Cutscenes.

Aber trotzdem, wenn man auf sowas Bock hat, einfach die Cutscenes wegklicken und eine wirklich sehr kurzweilige Arcade Flugsim genießen.

Ich hatte leider noch nicht die Zeit mehr als die ersten Missionen zu spielen, und es macht mir extrem viel Bock.. Aber eben nicht die Missionen. Ich musste letztens bei einer Mission aufhören, weil da Besuch kam, danach wollte meine Tochter spielen... durch das Speicher-System sind irgendwie 45 Minuten (mit zwei Wipes waren es dann knapp 1:30 Stunden) resettet worden. So etwas hasse ich.

Das war die Mission, bei der man am Anfang total öde durch das Radar-Feld fliegen muss, zu diesem Insel-Turm. Seitdem habe ich nicht mehr gezockt, weil mir das so auf den Geist ging.

Ich finde auch die Story okay, auch die Spannung bei den Inszenierten Missionen usw. Aber warum gibt es in jedem Scheiß Spiel einen Horde- oder Custom-Mode usw. aber hier kann man nur entweder online spielen, oder die Missionen?

Und es macht sehr großen Spaß, aber es ist was ganz anderes. Diesbezüglich war meine Aussage sicher falsch (Äpfel/Birnen). Mal schauen, ob ich es irgendwann wieder spiele ... auf einen Patch braucht man ja nicht zu hoffen :(
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Gespeichert wird nur zwischen den Missionen, das kann schonmal nervig sein aber effektiv geht keine Mission länger als 20-25 Minuten (und das ist schon die Ausnahme). Dummerweise kann man den Schwierigkeitsgrad nicht ändern bzw. nur wenn man ein komplett neues Spiel startet.
 

Jaro

Doctor Hobel
Klar, effektiv .. war aber auch wirklich die erste, blöde Mission. Am Anfang fliegt man da total öde mit etwas trial and error "um das Radar", dann etwas Kampf, dann Evac, dann eine zweite Stufe ... auch egal .. aber irgendwann spiele ich es weiter!
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Erscheint am 18. August. Standard-Version (UVP 70 Euro) ist Teil des Game Passes. Will man mehr Flughäfen und Flugzeuge muss man blechen.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Das war fast zu erwarten. Aber dafür schaut es, wenn es so aussieht, fantastisch aus. Und es kommt laut jetziger Ankündigung, nicht mehr für die last gen xbox/s/x.
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Hat das Teil eigentlich einen "Erkundungs Modus"? Also wenn man einfach nur durch die Welt fliegen will, ohne den ganzen Sim-Kramms?
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Ich glaube nein. Ich hatte es am PC mal geladen um es auszuprobieren und bin schon am Start gescheitert.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Gute Frage, keine Ahnung. Falls es jemanden interessiert. Es wird einen Flightstick geben von Turtle Beach. Kostet schlappe 350€
 

Caesar III

Oh Noes
Ich glaube nein. Ich hatte es am PC mal geladen um es auszuprobieren und bin schon am Start gescheitert.
so in der Art ging es mir auch. Wollte nur bissl rumfliegen. zwei mal in einem fade2black geendet, weil ich zu tief flog und ins stalling geraten war. Ja mensch, das war mir klar, ich wollte es testen. Fand ich beides blöde aktionen vom Spiel -> Deinstalliert.

Richtig rotze fand ich den ingame-downloader. Wieso installiert der 5GB oder so, um dann die restlichen über 100gb ingame (mit aktiver Graka) runterzuladen, FU!
 
Oben