• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Mac-User diskutieren!

Jaro

Doctor Hobel
Na, ich schätze es wird ein Bildschirm, den man mit net Unterseite zuklappen kann, so Notebook-Style ;)
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Habe ich heute auch gesehen. Sehr cooler Kanal. Nach dem Video ist auch klar, dass ich kein Pro will/brauche.
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Es steigen doch auch immer mehr Professionelle auf Affinity um,.

Da er auch nur ein Semi-Pro zu sein scheint, der das also auch nur für sich macht spricht doch gar nichts mehr für Adobe.


Ich werde demnächst auch mal einen iTunes-Gutschein über 50 Euro für meine Freundin besorgen, damit sie sich endlich überwinden kann un ddie App mal kauft :D
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Adobe ist mehr als Photoshop. Aber ja, Affinity ist klasse. Hoffe da kommt irgendwann noch ne Lightroom-Alternative.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ich nutze es auch gerne. Kommt aber halt immer drauf an was man machen will. Für die schnelle Bearbeitung vieler Bilder ist Lightroom immer noch mein Gold-Standard. Affinity Photo und Designer nutze ich für alles andere, das ist einfach super stark in der Performance. Und wenn ich jetzt auf den m1 gehe, gibt es nochmal einen Boost.
 

Jaro

Doctor Hobel
Es steigen doch auch immer mehr Professionelle auf Affinity um,.

Da er auch nur ein Semi-Pro zu sein scheint, der das also auch nur für sich macht spricht doch gar nichts mehr für Adobe.


Ich werde demnächst auch mal einen iTunes-Gutschein über 50 Euro für meine Freundin besorgen, damit sie sich endlich überwinden kann un ddie App mal kauft :D

Also ich kenne keinen :D Klar, jeder hat das parallel mal installiert. Allein alle Workflows anzupassen und sich selbst einzustellen ist erst einmal ein großes Investment imho. Das muss man schon wollen, die Produktivität leidet erst einmal enorm. Veruch einmal im DAX MS Office gegen .. k.A... was anderes zu ersetzen.

Außerdem stimmt es halt, momentan läuft immer mehr Typo über Typekit, und der Preis ist kein Thema bei Adobe für den Gegenwert. Dass es alle nervt, klar!

Als Semi für eigene Produkte, klar das geht.

Ich weiß aber z.B. nicht, was mit Publisher gerade ist. Das letzte Mal war es noch sehr weit weg von einer Alternative. Und ich will gar nicht daran denken, was z.B. in der Vorstufe los wird, wenn da auf einmal PDFs von Affinity ankommen :D

Ich vermute das dauert noch ein Weilchen.

Aber wie gesagt: Für kleine Projekte oder eigene Sachen ist das alles super.
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Was mir zum M1 jetzt erst noch aufgefallen ist, aber auch noch für die 2018 und 2019er Macs auch gilt, die den T2-Chip an Bord haben:

Verschlüsseln der Festplatte mit FileVault ist genauso fix wie ohne Verschlüsselung. Ich hatte FileVault mal zwischenzeitlich auf meinem 2010er MBP ausprobiert gehabt, aber da war er so massiv lahm dass es keinen Sinn ergab. :D

Beim Einrichten des M1 war standardmäßig FileVault aktiviert, was ich deaktiviert hatte. Gestern gelesen, dass die Verschlüsselung seit Apple den T2 Chip in den Macs einbaut anders funktioniert und gar keine Performance mehr kostet weil auch seit 11.0 die Festplatten quasi immer verschlüsselt sind.

Na ja, in die Systemeinstellungen rein, FileVault aktiviert. War sofort aktiv ohne erst stundenlang die Festplatte zu verschlüsseln und alles ist so fix wie vorher.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
m1 Macbook heute morgen bekommen. Starke Hardware, Akku nicht plattzukriegen, True Tone Display fantastisch, Tastatur endlich wieder vernünftig. Mal schauen was das Dinge auf Strecke so leistet, bin aber erstmal sehr zufrieden, alle meine Anwendungen laufen super, teilweise so "flawless" wie auf dem iPad Pro.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Was mich am meisten fasziniert: egal was ich mache, es wird nicht warm. Habe gestern installiert, geupdatet, mit Logic ein paar Sachen gemacht, Fotos bearbeitet, einen Film bei Netflix geguckt, ein paar Sachen aus der Apple Arcade getestet, meine komplette Fotosammlung migriert etc. pp. Interessiert das Ding nicht, es bleibt kühl und leise. Und der Akku hält und hält. Schon beeindruckend und für mich ein ziemlicher Gamechanger, zumal das gerade die erste Generation ist.
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Ich bin echt gespannt was Apple liefern wird wenn das 16er MBP und iMac kommen. Mir fällt es schwer zu glauben, dass da nicht etwas in Bewegung gerät, besonders eben im Notebookmarkt. Alles unter leicht, leise und leistungsstark ist jetzt zu wenig. :D
 
Oben