• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Eure Heimkino Ausstattungen.. Bildertopic

Jaro

Doctor Hobel
Hier ist überall fucking Lego. Wir haben ausgerechnet: 2 Stunden Nanny oder Lego für 20 Euro ... bei Lego hat man halt Lego. Nun ist überall Lego.
 

Masipulami

Super-Moderator
So, die neue TV-Wand in Betonoptik ist fertig. Auf das Lowboard kommt noch eine durchgängige dünne Eichenplatte. Holz in Kombination mit Beton wirkt sehr warm und wohnlich.

Bevor alles an der Wand befestigt wurde:

43EC7F03-2108-438B-A10B-55CAB2110BEA.jpeg

2E6F8E00-83F2-455F-BEAD-1A3B37215416.jpeg

Und jetzt alles an der Wand:

DF27ECA1-2539-42AE-87BF-DFA021780DE7.jpeg
 

Masipulami

Super-Moderator
Nein, das Material wird mit ner speziellen Technik auf die Wand gebracht und dann kommen da so Kunststoffplatten drauf, die verpresst und nach ein paar Tagen wieder abgezogen werden. Daher auch nicht ganz billig, aber die Maler waren da auch mehrere Tage dran.

Durch die Technik entsteht der Look mit den Platten, der Struktur und den ganzen Vertiefungen (Lunkern) wie bei echtem Beton. Sieht aus als wäre es so verschalt worden. Sieht in echt noch besser aus. Ist mit der iPhone-Kamera nicht so gut einzufangen.

Klasse ist, dass es je nach Lichteinfall immer wieder etwas anders aussieht.

Die „cleane“/aufgeräumte Optik ist bewusst so.
 

Caesar III

Oh Noes
Die „cleane“/aufgeräumte Optik ist bewusst so.
Ich weiß schon :)

Nein, das Material wird mit ner speziellen Technik auf die Wand gebracht und dann kommen da so Kunststoffplatten drauf, die verpresst und nach ein paar Tagen wieder abgezogen werden. Daher auch nicht ganz billig, aber die Maler waren da auch mehrere Tage dran.

Durch die Technik entsteht der Look mit den Platten, der Struktur und den ganzen Vertiefungen (Lunkern) wie bei echtem Beton. Sieht aus als wäre es so verschalt worden. Sieht in echt noch besser aus. Ist mit der iPhone-Kamera nicht so gut einzufangen.
Spannend! Noch nie gehört. Unser Store ist so. Aber kein Plan, wie das da gemacht wurde. Sieht man hier im Hintergrund bissl.


bzw hier
 

Masipulami

Super-Moderator
Bei euch im Store sieht das so aus als wäre es während des Baus gleich als Sichtbeton verschalt und gegossen worden. Oder als fertige Elemente gesetzt.
 

Masipulami

Super-Moderator
Der breite Kabelkanal in der Wand ist btw Gold wert. Hab da jetzt 2 Stromkabel, 4 HDMI-Kabel und ein Netzwerkkabel drin und immer noch Platz.
 

Caesar III

Oh Noes
Was kann mann sinnvoll machen, damit bei Filmen die Dialoge verständlicher sind. Ich bin ständig am hin und her drehen und es nervt ziemlich. Audio steht auf PL II bei eingemessenem 5.1
 

Lukas

fsaa fetischist
Also Pro Logic 2 ist ja afaik nur dazu da um aus einem 2 Kanal Signal ein 5.1 Kanal Signal zu decodieren. Ich kenn das noch aus PS2 Zeiten. Ich kenn mich da jetzt auch nicht großartig aus, aber schau doch dass du ein wirkliches 5.1 Signal (DD, DTS usw.) an deinen Receiver schickst und Wiedergibst.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Was kann mann sinnvoll machen, damit bei Filmen die Dialoge verständlicher sind. Ich bin ständig am hin und her drehen und es nervt ziemlich. Audio steht auf PL II bei eingemessenem 5.1
?? Moment. Ist die Quelle dann Stereo?

Also grundsätzlich musst Center bissl hochziehen. Ich habe extra einen „Nachtmodus“, der dann die Tonspur „komprimiert“, um die Höhen (oft Dialoge) und Tiefen etwas anzugleichen. Was auch bei mir geht ist „Center-Spreading“.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ich kenn mich da jetzt auch nicht großartig aus, aber schau doch dass du ein wirkliches 5.1 Signal (DD, DTS usw.) an deinen Receiver schickst und Wiedergibst.
Genau. Gibts du das Signal „as-is“ an deinen Receiver (Passthrough?). Wann immer möglich, dann aktiviere sowohl bei Video als auch bei Audio passthrough, weil nur SO kommt das Signal unverfälscht im Ausgangsformat an.
 
Oben