• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

DSL-Anbieter

Jaro

Doctor Hobel
Ja, musst nur dann noch nen DynDns laufen haben, oder? Ich glaube den hab ich seit zwei Jahren nimmer genutzt. ^^
 

Caesar III

Oh Noes
Geht über MyFritz kostenlos direkt von AVM oder evtl über deinen Webspace Anbieter. Hab das via All-inkl.com laufen ;)
 

Jaro

Doctor Hobel
OK My Fritz habe ich auch mal aktiviert :D Jetzt muss ich nur schauen ob Host Europe VPN hat... oder sonst wer.. nur für den Fall. Ist ja SA und ich müsste mich nicht langweilen :D
 

Caesar III

Oh Noes
Wenn du myfritz an hast und du mit deinem Internet Anbieter nicht hinter nem Nat hängst, müsste das schon reichen
 

Jaro

Doctor Hobel
Wie konfiguriere ich das dann? Die myfritz Logins dann als VPN User und diese lange Adresse als Server? Irgendwie ist die Doku nicht da.
 

Jaro

Doctor Hobel
Cooler Tip! Kannte die Seite noch gar nicht, aber macht auch irgendwie nicht viel her ^^ So – mal schauen ob das in der Wildbahn nun auch klappt! Danke!
 

Soul

Bekanntes Mitglied
YES!
Wir bekommen in den kommenden Wochen endlich Glasfaser! :luxhello:

Aber was benötige ich jetzt für die Umstellung von 16.000 auf 100.000? Bleiben wohl bei der Telekom. Wollte hier vorher fragen, bevor wir einen Techniker von denen konsultieren (neues Kabel verlegen usw.).
Unser Router ist neu und ist schon mal für die hohe Geschwindigkeit geeignet.
 

Leser

SEIT 20 JAHREN GEFANGENER DES BAF
Aber was benötige ich jetzt für die Umstellung von 16.000 auf 100.000? Bleiben wohl bei der Telekom. Wollte hier vorher fragen, bevor wir einen Techniker von denen konsultieren (neues Kabel verlegen usw.).
Unser Router ist neu und ist schon mal für die hohe Geschwindigkeit geeignet.

Genau wird das nur die Telekom selbst sagen können, aber vermutlich ändert sich bei dir nichts, wenn der Router schon dafür ausgelegt ist. Bei der Bestellung können die schon sagen, ob ein Techniker vor Ort etwas machen muss oder nicht.

Bei uns im Kaff wird aktuell auch wieder an der Glasfaser-Erweiterung geschraubt, und ich hoffe, dass ich auch irgendwann aufwache und einfach so höhere Bandbreite habe. :D
 

Soul

Bekanntes Mitglied
Ok & danke. :)

In unserem Bereich wird seit 2 Monaten daran gearbeitet.
Mal sehen wann es verfügbar sein wird.
 

PsychoHeld

Psycho-Held
Ähm, mal eine kurze Frage in die Runde: Ich bin auch derzeit dabei, auf Glasfaser umzustellen. Wie auch im Mobilfunk-Bereich hat die Telekom ja auch im Festnetz-Bereich an den Tarifen gebastelt. Sehe ich das richtig, dass meine bisherige Möglichkeit, vom Festnetz kostenlos ins Mobilfunknetz zu telefonieren, NICHT mehr buchbar ist, obwohl ich dann deutlich mehr im Monat bezahle? Selbst bei 1&1 zahlt man ja 19ct die Minute. Was ist das denn für ein Rotz?
 

Jaro

Doctor Hobel
Voda und Co hat das doch auch nicht mehr? Ich weiss gar nicht, wahrschenlich muss die Kom, da sie ja am meisten die Infrastruktur bauen muss, zu viel investieren, sodass wir halt nicht wie übrall sonst alles als Flat für Billigbillig bekommen, ohne uns dann zu wundern, dass Paketboten für 5 Euro arbeiten müssen, oder Kindern in Bangladesh die Haut abfällt usw. ;).

Der Unterschied zu anderen Ländern dürfte wohl extrem an den Mrd. für die Lizenzen liegen, die der Staat ersteinmal eingesackt hat, das dürfen die Kunden in Dutschkand jett über Jahre zurückzahlen :(
 

Jaro

Doctor Hobel
Ps: Für 20 Euro im Monat solltest du aber eine Mobil Flat zubuchen können? Oder mache es wie ich, nutze einfach dein Smartphone und die darin enthaltenen Flatrates zu Hause ;). Über WLAN Call auch bei schlechtem Empfang. Mal Tonqualität bei Seite, privat braucht noch niemand mehr wirklich einen Festnetzanschluss?
 

PsychoHeld

Psycho-Held
Okay, hat sich erledigt. Durch meinen Magenta1-Vorteil bleibt dies für mich bestehen. Immerhin etwas.

Habe jetzt mal ein Upgrade auf 50Mbit gemacht, dass sollte mir genügen. (Zuvor 16 Mbit)
 

PsychoHeld

Psycho-Held
Hast recht, mir geht der Festznetzanschluss an und für sich auch am Arsch vorbei. Haben es nur vor zwei Jahren wieder aktiviert, weil der Große in der Schule halt auch "Kontakte" hat, die er anrufen möchte (Dealer, Domina, etc. :D). Scherz beiseite, dass ist dann schon praktisch, wenn die Kids auch mal telefonieren wollen. Und die rufen dann halt den Opa auf dem iPhone an.

Müsste mich mal mit diesem FritzFon beschäftigen. Kann ich meine Festnetz-Nummer auf die Fritz Phones "umleiten"? Und dann im ganzen Haus nutzen?
 

Caesar III

Oh Noes
Du kannst deine Festnetz Nummer sogar ganz ohne Fritzbox überall verwenden. Die IP Tarife sind nix anderes als eine SIP ID. Wir haben ein normales IP Telefon dran. Vorher direkt die handies.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich habe quasi schon immer 3 FritzFon dran als DECT-Ersatz. Aber was meint Ihr mit Festnetz Nummer "umleiten"? Ich habe in der Fritzbox jedem Fon eine Nummer zugewiesen. Übrigens, man kann auch die FritzApp nutzen und dann mit dem iPhone quasi über das Festnetz telefonieren, die App ist dann halt nur der Client (wie die FritzFons auch).

Aber Caesar, was meinst Du damit, dass man die Festnetz-Nummer ohne Fritzfon überall verwenden kann? Klar kann man das, die kommt ja von der T-Kom, nicht von AVM? Oder meinst Du den Zusatz-Dienst der Telekom, dass man quasi eine "mobile" Festnetznummer hat?
 

Caesar III

Oh Noes
Aber Caesar, was meinst Du damit, dass man die Festnetz-Nummer ohne Fritzfon überall verwenden kann? Klar kann man das, die kommt ja von der T-Kom, nicht von AVM? Oder meinst Du den Zusatz-Dienst der Telekom, dass man quasi eine "mobile" Festnetznummer hat?
Man kann die SIP Daten, die man in der Fritzbox einträgt - bzw die die Fritzbox weiß weil Telekom via Preset - auch direkt im Smartphone eintragen - bei Android nativ - und kann dann damit telefonieren. Gleiches gilt mit Apps am Rechner - Phoner oder evtl auch Skype. Mit Fritz ist es einfacher, aber geht auch ohne.

siehe https://www.telekom.de/hilfe/festne...en-fuer-die-ip-telefonie-mit-anderen-clients?
 

PsychoHeld

Psycho-Held
Muss mich da nochmal einlesen.

Ich will:
- Ein FritzFon, dass eine „eigene Nummer“ hat und klingelt, wenn die Nummer gewählt wird.
- Meine bisherige Festnetznummer auf mein Handy und das Handy meiner Frau umleiten
 
Oben