• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Musik Death & Black Metal

Jaro

Doctor Hobel
Also ich finde ja persönlich, dass seit dem Abgang ;) von White-Gluz und dem Wechsel The Agonist ziemlich geil geworden ist, aber ... das heutige Arch Enemy Album (Vinyl kommt mit CD, sehr nice) doch sehr gut geworden ist.

War Eternal fand ich auch gut, aber bei Will to Power eine Reinhör-Empfehlung.
 

Jaro

Doctor Hobel
Also, mein Musikgeschmack ist .. vielfältig... diesen Monat kaufe ich z.B. Fünf Platten...

DAMN von Lamar, eben Arch Enemy, die neue Beth Ditto und die erste Lana Del Ray :D ... und Dead Mouse...

Ich bin quasi offen für alles und mag aber auch alles wirklich, je nach Laune und Zeit und Situation!
 

Jaro

Doctor Hobel
Das Cover kommt mir bekannt vor, ich glaube das habe ich in TIDAL auf meiner "Check"-Playlist ;).
Danke, ich höre mal rein!
 

Madruk

Lovemachine
Gerade Mayhem live erlebt, auf dieser Tour spielen sie das legendäre "De Mysteriis..." Album komplett am Stück. Das war schon sehr mächtig und tight. Die diabolische Asi-Atmosphäre von Stücken wie "Freezing Moon" wirkt live unglaublich gut. Das in einer 100 Jahre alten, nach Maschinenöl riechenden Fabrikhalle. War schon besonders!
 

Mike

Administrator
Die neue Cannibal Corpse schockt mich wieder total an. Läuft auf Dauer-Rotation bei mir. George Fisher ist passt einfach wie Arsch auf Eimer zu dem CC Sound.
 

Madruk

Lovemachine
War letzte Woche Dienstag in Brüssel aufm Releasekonzert zum neuen Album von Amenra.
2000 Leute, alle total entspannt, etwas nervöse aber dennoch fett aufspielende Band, gute Show, fantastischer Sound. Gegenwärtige die intensivste Liveband auf diesem Strafplaneten.
 

Madruk

Lovemachine
Neue Ultha kommt im Oktober. Der Vorab-Track verspricht fantastischen, atmosphärischen Death/Black mit deutlich verbessertem Shouting und stärkerer DM-Schlagseite, man hört Einflüsse von Sonne Adam und Grave Miasma heraus.
https://youtu.be/VsTb2KjIKJ0
Wird eines der wenigen Highlights in einem ansonsten schwachen musikalischen Jahr.
 

Madruk

Lovemachine
Im Moment fahre ich auf die aktuelle Daughters ab, die im Gegensatz zu früher jedoch völlig metalfrei ist, ansonsten finde ich die neu abgemischte und gemasterte "A Grand Declaration of War" von Mayhem richtig gut (der ursprüngliche Mix war ne Katastrophe), Amenra laufen bei mir immer wieder mit "Mass VI" (für mich das beste Doom/Sludge-Album aller Zeiten) und sehr, sehr geil finde ich "White Noise and Black Metal" von Craft, für mich ist das Next-Level-BM.
Sonst interessieren mich aktuell nur nonmetallische Sachen wie She Past Away, GOLD und immer wieder die letzte Anna von Hausswolff
 
Oben