• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

PC/Mac Asus ROG Ally

Das ist das große Modell dann glaube ich. Also 120€ teurer als das Steam Deck und vermutlich auch ohne Hülle. Finde ich nicht attraktiv. Zumal mal halt auch nicht weiß ob das Modell auch längerfristig gepflegt wird.
 
Das ist das große Modell dann glaube ich. Also 120€ teurer als das Steam Deck und vermutlich auch ohne Hülle. Finde ich nicht attraktiv. Zumal mal halt auch nicht weiß ob das Modell auch längerfristig gepflegt wird.
Genau das. Das fühlt sich alles nach noch mehr Gefrickel als mit Steam Deck an.
 
Wenn man ein Windows drauf hat, müsste man aber Steam, Ubisoft, EA, GoG, Battle Net etc. nutzen können?
 
Beim Steam Deck kannst du über Heroic probemlos GoG und Epic nutzen. Für die anderen gibts bestimmt auch Möglichkeiten, habe ich mich aber nicht mit beschäftigt.
 
Btw: Als ich den Titel des Topics las, dachte ich erst, irgendein Bot hätte mal wieder Kauderwelsch gepostet :D
 
Dann versteh ich die Aufregung wegen dem Preis nicht. Ist leistungsfähiger als das Steamdeck und hat win und eine ssd dabei. Dazu noch Vergleich mit/ohne Steuern ...
 
Dann versteh ich die Aufregung wegen dem Preis nicht. Ist leistungsfähiger als das Steamdeck und hat win und eine ssd dabei. Dazu noch Vergleich mit/ohne Steuern ...
Jo, beim Preis kann man imo nicht klagen, besonders wenn man bedenkt, dass ASUS das nicht wie Valve mit den Steam-Einnahmen queersubventionieren kann.
 
Mittlerweile gibt es auch Vergleiche mit dem Steam Deck. Rein von der internen Hardware ist das Ally dem Steam Deck überlegen, teils deutlich. Das hängt extrem vom Spiel ab (Proton). Ein F1 2022 schafft anscheinend tatsächlich eine 100% bessere Performance bei identischen Einstellungen, während man bei Tomb Raider eher im Bereich von 10 bis 20% ist. Der Turbo Modus pusht nochmal. aber den kann man wohl nur am Kabel nutzen, glaube da gibt es auch nochmal 5 Watt TDP mehr. Generell ist das Ally auch leiser und das das effizientere Kühlsystem. Plus den besseren Screen.

Das Steam Deck ist dafür ergonomischer und hat 2 Tasten mehr auf der Rückseite, zudem das Touchpad. Warum man das dem Ally nicht spendiert hat, ist mir nicht klar. Ein Windows auf 7 Zoll mit Touch über Bildschirm zu bedienen scheint nämlich ein Krampf zu sein.

Und hier zeigt sich eben, dass Steam OS weit vorne liegt, was diese Art Gaming angeht.

Ich bleibe trotzdem interessiert. Wenn man die Kinderkrankheiten in den Griff bekommt und es schafft einen vernünftigen Launcher zu installieren, dann könnte ich mir vorstellen das Ding mal unter die Lupe zu nehmen.
 
Ich sehe das sehr kritisch. So ein Gerät lebt nur mit einwandfreier Software. Alles andere ist „Gefrickel“. Sogar das Steam Deck ist Gefrickel. Und da sprechen wir von einem dedizierten OS aus erster Hand. Dieses Gerät ist zum Scheitern verurteilt.
 
Kommt halt drauf an. Das Steam Deck kann man auch ohne Gefrickel gut nutzen. Beim Ally dürfte alles umständlich(er) sein.
 
Zurück
Oben