• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Apple iPhone

Jaro

Doctor Hobel
Sehe gar keinen Usecase für AirPlay to Mac. Auf dem ATV nutze ich es auch nur noch ganz selten. Für Musik schon gar nicht.

Ich schon :D ... Weil ich ein MacBook Pro mit roon und Audirvana im Wohnzimmer als Host für Musik verwende, und eine extra Streaming-Box für Airplay bräuchte ;) ... Aber halt nur, wenn irgendjemand mal nen Lieb spielen will. Dann soll er halt eben zum Book gehen und da suchen... Also richtig: Braucht man nicht!
 

PsychoHeld

Psycho-Held
Schwächste WWDC seit Jahren, rein von der Anzahl und Wichtigkeit der Features. Habe es bereut einzuschalten. Die Zusammenfassung hätte gereicht.
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Ist Apple Arcade eigentlich tot? Wird gar nicht mehr erwähnt und neue Titel kommen nur noch alle paar Wochen. Wenn überhaupt.
 

Jaro

Doctor Hobel
Schwächste WWDC seit Jahren, rein von der Anzahl und Wichtigkeit der Features. Habe es bereut einzuschalten. Die Zusammenfassung hätte gereicht.

Hmm, die Gewichtung für die "Allgemeinheit" ist sicher mit den iMessage-Zeug und Co. größer, als wenn da nun ein neues Gerät kommt imho. Mir hätte eigentlich nur gefehlt, dass iMessage halt auf Andriod und Co. kommt.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ui, wenn jemand die Möglichkeit hat sich die "spatial" Dolby Atmos Playlisten bei Apple Music reinzuziehen.. das ist schon nice! Lossless ist jetzt auch raus, wenngleich Apple hier bei der Music App nachbessern muss, die wechselt nicht automatisch die Samplerate....
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Ui, wenn jemand die Möglichkeit hat sich die "spatial" Dolby Atmos Playlisten bei Apple Music reinzuziehen.. das ist schon nice! Lossless ist jetzt auch raus, wenngleich Apple hier bei der Music App nachbessern muss, die wechselt nicht automatisch die Samplerate....

:zahn:

Die letzten 2 Stunden..

Das Hörbeispiel von Marvin Gaye ist schon ganz nett, muss mir mal nachher eine Playlist zusammenbauen für den direkten Vergleich. Bei Tiestos Boom wurde der Effekt bisher am besten ausgenutzt, mal weiter suchen und hören. Bin auf jeden Fall gespannt ob wir jetzt öfters 3D Audio zu hören bekommen bzw. ob es sich vielleicht auch zum Standard entwickelt. So viel Mehraufwand ist das nicht verglichen mit dem was man bekommt.

Sonst zur WWDC: Hatte uns öfters das Wort endlich sagen hören. Siri, Safari.. Universal Control hört sich schon ziemlich cool an. Geht schon alles in die richtige Richtung.

Die iCloudfunktion mit den Wegwerfmails ist auch ein sinnvolles Feature. Spare ich mir endlich jedes Mal eine neue Mail zu erstellen. :zahn:
 

Jaro

Doctor Hobel
Oder meintest du lossless allein? Das "höre" und vor allem "empfinde" ich nach 30-60 Minuten, wo ich bei MP3/AAC aufhören will zu hören ;)
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Ich hatte es mir über den AppleTV und der 5.1.2 Anlage in Dolby Atmos ausspucken lassen. In der Suche von Music nach 3D Audio suchen und der wirft da dann erste Lieder bzw. Alben und Playlists aus.




Den Atmoseffekt hört man einfach, man spürt ihn.. anders kann man das nicht ausdrücken. :D Dieser Effekt einer Wolke aus Sound, in der man sich dann befindet ist kaum zu überhören und unterscheidet sich auch grundsätzlich von MultiCh Stereo, in denen die Atmosboxen auch eingebunden werden. Spätestens wenn man eine Stimme / einen Soundeffekt nicht nur von links nach rechts wechseln sondern quasi durch das Zimmer gehen hört weiß kennt man den Unterschied.

Bei Menschen, die sich auf Partys halbtot gesoffen haben und sich die Welt eh schon dreht sollte man aber wohl auf Atmos verzichten weil das das Kotzen nur beschleunigen wird. :zahn:
 

Jaro

Doctor Hobel
Hmmm... es gibt bei Apple Music mittlerweile auf der Startseite eine ganze Menge von Playlisten und Features zu dem Thema ;) ... also musst du eigentlich nichts selbst aufwändig "suchen".

Auf dem aktuellsten Apple TV? Oder geht das mit jedem? Ob ich mir doch die Beam kaufen sollte? ;D
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Der erste AppleTV 4k unterstützt auch Atmos. Ob das für den HD und darunter gilt weiß ich nicht.

Ich sags seit Jahren: An einer 5.1.2 Anlage führt kein Weg vorbei. :znaika:

Sollte ich irgendwann in den Besitz eines 50qm Wohnzimmers kommen, dann gnade mir Gott. :D Da wirds dann eine professionelle 7.1.4 oder gleich 9.1.4 Anlage werden. :sabber:



Bleibt nur der Wunsch, dass die Musikindustrie tatsächlich auch viel oder am besten gleich alles nun auch in 3D anbieten wird und das nicht so ein Rohrkrepierer wie 3D beim TV wird. Bei Musik machts halt schon einen Unterschied. :nixweiss:
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Hab erst jetzt Spatial Audio mit den Airpods Pro probiert. Mit Kopfhörern kommt der Effekt vielleicht zu 10% durch, kein Vergleich zum Mehrwert auf einer 5.1.2 Anlage.

Werde mich dann in 3 Wochen auch für den Betatest registrieren.

Mit iOS 15 bzw. TVOS 15 integriert Apple auch die Funktion von Virtual Spatial Audio für normale mp3. Wenn das halbwegs funktioniert.. :love:
 

Jaro

Doctor Hobel
Also als "Effekt" für Stereo ist auch auch "nur" ein Effekt. Da halte ich nichts von. Witzigerweise fand ich den Effekt bei den Airpods Pro auch geringer als mit "guten" Kopfhörern ... also deutlich!
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich checke einmal, ob ich mir doch den Sonos ARC anstelle der Base hole wegen Atmos. Leider unterstützt mein 2017er LG Plasma für fast 3K kein eARC... WTF... hab aber jenes gefunden: https://www.amazon.de/dp/B08H869R39...olid=3G714J7PIZ5L3&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

damit sollte ich das Apple TV 4K nutzen können, vielleicht warte ich auch auf das neue? Vielelicht hats zwei HDMI Ausgänge?

Ich bin ja seit Jahren im TIDAL + ROON- Universum, was eigentlich super ist.. aber ein wenig angefixt bin ich schon!
 

Caesar III

Oh Noes
Ich checke einmal, ob ich mir doch den Sonos ARC anstelle der Base hole wegen Atmos. Leider unterstützt mein 2017er LG Plasma für fast 3K kein eARC... WTF... hab aber jenes gefunden: https://www.amazon.de/dp/B08H869R39...olid=3G714J7PIZ5L3&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

damit sollte ich das Apple TV 4K nutzen können, vielleicht warte ich auch auf das neue? Vielelicht hats zwei HDMI Ausgänge?

Ich bin ja seit Jahren im TIDAL + ROON- Universum, was eigentlich super ist.. aber ein wenig angefixt bin ich schon!
schau dir mal das an
 
Oben