• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Apple iPad

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Naja, dann mach es billiger. Klar ist es umwelttechnisch etwas besser. Aber das ist eine reine Rationalisierungsmaßnahme. Ich finds an sich schon in Ordnung, hab eh zu viele Ladegeräte. Aber dann verkauf mich nicht für dumm und erzähl mir, dass man das für die Umwelt macht.
 

Caesar III

Oh Noes
Naja, dann mach es billiger. Klar ist es umwelttechnisch etwas besser. Aber das ist eine reine Rationalisierungsmaßnahme. Ich finds an sich schon in Ordnung, hab eh zu viele Ladegeräte. Aber dann verkauf mich nicht für dumm und erzähl mir, dass man das für die Umwelt macht.
Das Argument kommt immer wieder. Was soll es denn günstiger werden? Zwei Euro? Mehr kostet so ein Netzteil nicht. Und ggf wäre das iPad sonst eh 20 Euro teurer geworden, die so nicht stattfanden.

Will hier keinen in Schutz nehmen aber imho ist das Aufgabe des Händlers darauf hinzuweisen, dass kein Netzteil dabei ist.

Bei unseren Rädern (ausgenommen <500 Euro, manche ebikes) sind keine Pedale dabei. Is das gleiche.
 

Masipulami

Super-Moderator
Nehmen wir mal an meine Mutter geht jetzt in nen Laden und kauft sich für viel Geld ein iPhone. Kommt heim, packt es aus, will es aufladen und... oh... da fehlt ja Zubehör...

Dann kann sie ja dann auch erwarten das Teil zuhause auch aufladen zu können. Wird dann bei Monitoren und PCs dann auch kein Stromkabel mehr dazu gelegt oder generell nirgends mehr HDMI-Kabel, weil man davon ja vielleicht auch schon genug rumfliegen hat? Und wer behauptet, dass das bei allen Kunden so ist?

Wenn ich mir was kaufe will ich das auch vollumfänglich nutzen können. Man sollte den Kunden lieber optional die Wahl lassen.

2 € weniger? Frag mal Apple was sie für das Netzteil und das Kabel verlangen.
 

Caesar III

Oh Noes

Masipulami

Super-Moderator
Klar kann ich die hier im Laden mitnehmen. Liegen doch ganz normal aus.

Verkäufer? Ernsthaft? In den Läden findest du eher nen Goldschatz als nen Verkäufer. Erst recht einen, der Ahnung hat.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Kenne keinen Laden wo man sich ein iPhone einfach aus dem Regal nehmen kann. Aber was Apple hätte machen können/sollen: USB-C auf USB-A Adapter beilegen.
 

Caesar III

Oh Noes
Sicher? Ich hab meiner Frau in Luxemburg im Laden eins aus dem Regal geholt und bezahlt.
Keine Chance in nem deutschen store von mm oder Saturn oder so. Viel zu kleine Packung mit viel Wert. Würde sogar so weit gehen und sagen, dass die dir das hier nicht mal aushändigen sondern du das an der Kasse erst kriegst und dslas da hin geschafft wird.
 

Masipulami

Super-Moderator
Ich bleib dabei:
Ich finde, dass wenn ich mir ein Produkt in der Preisklasse kaufe, dass da dann auch alles dabei sein sollte, um es auch nutzen (!) zu können.

Wir reden ja nicht von nem 100 € China-Handy. Und selbst bei denen ist alles dabei.

Ist auch imo Augenwischerei. Als ob es Apple hier wirklich um Nachhaltigkeit ginge. Das ist ne „versteckte“ Preiserhöhung und dient rein der Gewinnoptimierung. Was auch sonst...
 
Oben