• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Spiele, die ihr im Leben NIE durchspielen werdet...

Mako

Mako Mako Mako tätärä!
GTA 3 + Vice City. Jedesmal angefangen aber nach ner Stunde weggelegt und nie wieder angefasst. Ich mag die 3D Teile einfach nicht - laaaangweilig :shake:
 

Steve Austin

Deutscher Fußballmeister und Pokalsieger
Virtua Fighter 4
An dem Punkt als man nur noch mit dem Runterbeten der Combolisten eine Chance hat, war Schluss. In Arbeit soll es ja nicht ausarten.

Rainbow Six 3
Liegt mir einfach nicht. Ich kann es nicht leiden, wenn ich beim Solo-Zocken nicht die Kontrolle über alle Mitstreiter habe. Taktik-Shooter stehen seit diedem auf meiner schwarzen Liste.

DTM Race Driver 2 oder auch Rennspiele allgemein
Mit Rennspielen stand ich schon immer auf Kriegsfuß, nur bei Titeln mit der F1-Thematik mache ich sonst mal eine Ausnahme. Aber auch hier hat es in den Fingern gejuckt. Also das Ding mal ausgeliehen. Schon in der ersten Rennklasse ging gar nix, das lag aber an der furchtbaren Triggersteuerung. Mit den guten alten Knöppen kam ich immerhin in die zweite Rennklasse. Dort hab ich es nach unzähligen Versuchen aufgegeben. Danach war klar, Rennspiele waren Mist, Rennspiele sind Mist und Rennspiele werden Mist bleiben. Außer, es erscheint nochmal ein richtig gutes F1 Spiel. :D
 

Firo

Stadtbekanntes Mitglied
diverse Renn-/Sportspiele
hab da einfach nicht die Motivation dafür...

Resident Evil (egal welches)
Hab das Einser mal angespielt und zu hasen gelernt. Werde nie verstehen, was alle an dem Spiel finden

Samba De Amigo
Kann man nicht so wirklich durchspieln und das ist das geniale dran

Beliebiges RTS Spiel im C&C Stil
Ich hasse dieses Genre
 

Firo

Stadtbekanntes Mitglied
Original geschrieben von Mike

JUDAS! Das war doch nur geil und gar net schwer. :)

Naja so wie ich meinen Char verskillt hab, ist es nicht grad leicht. Hab mich aber mittlerweile schon bei der Miliz gemeldet (ich brauch da für alles ewig, weil ich immer nur irgendwo rumlauf, wo ich nicht rumlaufen sollte, und dann antürlich verreck... :lol: ) weil ich später auch son arroganter Drecksackpala werden will!
 

toM

Weltkulturerbe
Original geschrieben von Powo
Zu viel "Homie" und Gansta-Zeugs. Bei uns kommt einfach keine Lust auf mehr auf.
Och ihr Luschen, aber in RL einen auf Gansta machen :D


Meine Liste auf die Schnelle:

Master System:
Wonderboy in Monsterland
(ich schaffs einfach ned über die blöde Pyramide hinaus :D)

Alex Kid in Miracle World
(aufm emulator geschafft, aber auf der konsole klappts ned)


Xbox:
Morrowind
(boah ne, zweite oder dritte stadt und dann sense. das spiel hat einen charme wie ein hüttenkäse)

Panzer Dragoon Orta
(ich schaffs auf schwer ned durch, .. anscheinend nicht mein genre)
 

CrasH-OverRide

Bekanntes Mitglied
bei mir sind es: -Driv3r schiess steuerung (frei herumfahren macht aber noch spass)

-GTA3: Vice city naja mal eine zeitlang steckengeblieben und dann hatte ich keinen bock mehr(versuche es aber irgendwann noch zu beenden.
 

Firo

Stadtbekanntes Mitglied
Soul Fighter

Ich hab dieses Spiel nie verstanden.
Wenn ich nach x Versuchen mal den Boss von Level1 schaff, verreck ich garantiert im zweiten Level.
Dabei fand ich die Optik von dem Spiel richtig cool. Aber keine Speicherfunktion anzubieten (oder nur alle 2 Level oder wie das war...) ist zum kotzen.

Und wenn ich Level1 schon nur grad so schaff, wie soll ich jemals das Spiel schaffen?
Ich glaub ich spiel das grundlegend falsch. Gibts ja nicht...
 

dockaas1

Neuling
Mahlzeit

Ich schnall das nicht aber bei genug Eiffer und Zeit spielt man irgendwann jedes Spiel durch,es sei denn das Spiel ist spielerisch oder vom Genre her so scheiße das man einfach die Lust daran verliert.Nur so Spiele kaufe ich erst gar nicht.Und wenns mal schwer wird,dann spiele ich ein zwei Tage was anderes und probiere es dann einfach nochmal.Hat bisher "fast" immer funktioniert.Ich habe über 75 X-Box Spiele zuHause und bis auf 2Stück alle min.1-2 mal durchgespielt.Gruß Käse
 

Bad7

Erfahrener Benutzer
Re: Mahlzeit

Original geschrieben von dockaas1
Ich schnall das nicht aber bei genug Eiffer und Zeit spielt man irgendwann jedes Spiel durch,es sei denn das Spiel ist spielerisch oder vom Genre her so scheiße das man einfach die Lust daran verliert.Nur so Spiele kaufe ich erst gar nicht.Und wenns mal schwer wird,dann spiele ich ein zwei Tage was anderes und probiere es dann einfach nochmal.Hat bisher "fast" immer funktioniert.Ich habe über 75 X-Box Spiele zuHause und bis auf 2Stück alle min.1-2 mal durchgespielt.Gruß Käse
Irgendwann kommt die Zeit, da hat man nicht mehr soviel Zeit zum zocken. Und dann spielt man halt nen bissl, bei mir so ~5h über die gesamte Woche und wenn der Reiz erstmal bissl weg ist, bis dahin ist längst der nächste Brüller da. Ich weiß garnicht mehr, wann ich das letzte Mal ein Spiel durchgespielt habe. Müsste HalfLife 2 gewesen sein, also ist das schon wieder fast ein Jahr her.

Mfg
Bad7
 

dockaas1

Neuling
Hi Bad7 ich bin 28 seit 14 Jahren zocke ich fast jeden Tag und die meisten Spiele habe ich nach spätestens 1Woche manche auch nach 2-3 Tagen durch.Und bei genug Multiplayer-Games und der Möglichkeit sich min.3-4 Spiele pro Monat kaufen habe ich da immer Spass dran.Ich zocke jeden Tag in der Woche min. 4Std und am Wochenende von Morgens - Morgens.Und je mehr Leute da sind um so mehr Spass machts.Bin halt ein Extremzocker.Wenn die X-Box 360 rauskommt dann arbeite ich 8Stunden Schlafe 4Stunden Und zocke 10 Stunden und die rest. 2 St. sind Verlust.Meine Freundin hat kein Problem mit dem Zocken, bald kann ich auch während der Arbeit zocken, ich kann ja auch während der Arbeit chatten.Mein ganzes Leben ist auf Zocken fixiert.Trotzdem bin ich auf Partys ,treibe Sport,geh auf Konzerte, habe viele Freunde ,fahr in Urlaub und interesierre mich für Naturwissenschaften,Lese und noch vieles mehr.Und weil mir mein Leben so Spaß macht was heute auch nicht jeder behaupten kann werde ich auch noch mit 40 und mit 60 zocken bis die Daumen schmerzen.Gruss Doc Kaas
 

Mächtle

Forenuser
Original geschrieben von dockaas1
Wenn die X-Box 360 rauskommt dann arbeite ich 8Stunden Schlafe 4Stunden Und zocke 10 Stunden und die rest. 2 St. sind Verlust.

Trotzdem bin ich auf Partys ,treibe Sport,geh auf Konzerte, habe viele Freunde ,fahr in Urlaub und interesierre mich für Naturwissenschaften,Lese und noch vieles mehr.
:hmm:
 

Crayfish

Fuddl
So, meine Liste wir nun erstmalig seit Jahren um Metal Gear Rising (360) erweitert. Viele hatten keine Probleme mit dem Schnetzler, aber ich komm einfach nicht mit zurecht. Ich war an der Stelle, an der ich zwei geklonte Endbosse erneut besiegen musste - hintereinander und ohne Zwischenspeichern. Während der erste noch relativ einfach war, hat mich der zweite öfters ins Pad beißen lassen.

Während man zu Beginn des Spiels relativ einfach durchrennen konnte, ging das irgendwann nicht mehr. Eine Lernkurve konnte ich nicht ausmachen, es wurde abprupt einfach zu schwer. Sicher - ich hätte noch öfters versuchen können, hätte die Taktik des Bosses genauer studieren können usw. Aber ganz ehrlich: Ich hatte absolut keinen Bock und das Spiel hat eine weitergehende Beschäftigung einfach nicht verdient.

Weg mit! Ich fands kacke!
 

Caesar III

Oh Noes
Das klingt nich so gut :D Habs gestern runtergeladen, is ja kostenlos @ PS+.
Aber da das von Platinum ist, hab ich schon eine gewisse Erwartungshaltung (Bayonetta, Vanquish, Wonderful 101) :)

Werd die Tage auch mal reinschauen glaub ich
 

Crayfish

Fuddl
Bin auf deine Eindrücke gespannt. Ich hatte Lust auf nen unkomplizierten Schnetzler. Leider war es das dann nicht und ich war mehr frustriert.
 

Thr4wn

Verwirrt
ich bezweifel sehr stark das ich Dishonored durchspielen werde - hab zwar schon 12h auf der Uhr, aber ich halt das keine 15 min am Stück aus - das Spiel ist irgendwie total langweilig und bin so gar nicht motiviert das weiter zu spielen...wenn ichs starte dann immer nur, weil ichs ja gekauft habe und deswegen auch durchspielen sollte, aber es klappt einfach nicht - glaub ich lass es ganz sein :(
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
So, meine Liste wir nun erstmalig seit Jahren um Metal Gear Rising (360) erweitert. Viele hatten keine Probleme mit dem Schnetzler, aber ich komm einfach nicht mit zurecht. Ich war an der Stelle, an der ich zwei geklonte Endbosse erneut besiegen musste - hintereinander und ohne Zwischenspeichern. Während der erste noch relativ einfach war, hat mich der zweite öfters ins Pad beißen lassen.

Während man zu Beginn des Spiels relativ einfach durchrennen konnte, ging das irgendwann nicht mehr. Eine Lernkurve konnte ich nicht ausmachen, es wurde abprupt einfach zu schwer. Sicher - ich hätte noch öfters versuchen können, hätte die Taktik des Bosses genauer studieren können usw. Aber ganz ehrlich: Ich hatte absolut keinen Bock und das Spiel hat eine weitergehende Beschäftigung einfach nicht verdient.

Weg mit! Ich fands kacke!
Dito. Macht mir einfach keinen Spaß. Die Präsentation ist mir aber auch zu albern.
 

Oddball

F**k the ISIS!!!
Also ich werde bestimmt nicht Dark Souls durchspielen. Nicht das es zu schwer ist, sondern weil es einfach ermüdend ist, jedes mal vom Lagerfeuer aus, den ganzen Rotz noch einmal zu machen. Einfach zum *gähn*!

Ich habe ja angefangen den ersten Teil zu spielen, und muss den ersten großen Gegner besiegen, nach 20min. Spielzeit. Aber wenn ich nach meinen Tod wieder von meinem Rastplatz anfangen muss, und den ganzen Weg nochmal durchkämmen muss (was ja eigentlich nicht besonders schwer ist), finde ich dies ziemlich nervig, ermüdend und unmotivierend.:shake:

Ich weiß, das ich den dicken Brocken am Anfang besiegen kann,.....kein Problem,....aber wenn ich bei einen Fehlversuch wieder den ganzen besch**ssen Weg nochmal laufen muss, wird mir schnell sehr langweilig. Und da ich ja weiß, das es im späteren Spielverlauf noch öfters passieren wird, spiele ich erst gar nicht weiter.

Ich finde so wieso, das Dark Souls ziemlich überbewertet wird.:rolleyes:
 
Oben