• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Playstation 5 PlayStation 5

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Das wäre auch die einzige Motivation mir eine switch zu kaufen. Allerdings wäre mir da eine Konsole mit besserem Bildschirm lieber.
 

Crayfish

Fuddl
Wurde nichts dazu gesagt, ich denke eher nicht. Sind zu Beginn auch nur rund 100 PS4 Spiele kompatibel.
Nope, da wurde wohl etwas missverständlich kommuniziert:

Von PS1-, PS2- und PS3-Spielen ist jedoch nicht die Rede.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Das ist sich eh wesentlich relevanter. Die Spiele von der one (x) werde ich auf der series X weiter zocken, die 360er sind in Wahrheit meistens nicht mehr zu ertragen, außer, sie wurden aufgefrischt. Gut, mal schauen, bei mys, wird es ja angeblich für die alten games eine Auffrischung geben... Aber ich denke auch, das es auf der Ps wichtiger ist die ps4 games zu zocken, als die Generationen davor. Klar, ist nett das es geht,mehr, für mich, aber auch nicht
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Es ist ne nette Sache, aber ganz ehrlich spielt AK für mich eigentlich keine große Rolle.
Da sogar ich mittlerweile über eine ganz ansehnliche digitale Spielebibliothek verfüge (scheiß Sales :zahn:) wäre es schon nett darauf auch ohne aufgebaute PS4 zugreifen zu können aber wirklich spielen würde ich wohl kaum noch ne olle Kamelle. Die AK der X habe ich tatsächlich exakt für ein Spiel genutzt und das ist Ninja Gaiden 2.

Zu Beginn einer Generation, bei noch überschaubarer Next Gen Softwareauswahl, vielleicht noch etwas relevanter, aber nach einer gewissen Zeit kommt man ja kaum noch mit dem Spielen der interessanten neuen Releases nach, jedenfalls geht es mir so.

Aber MS fährt da ja sowieso eine andere Strategie, da hat das Aufgrund des Gesamtkonzepts sicher eine andere Relevanz als bei Sony.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ohne "Upgrade" ist AK für mich auch kein Thema. Bei PC-Games kann ich es noch verstehen, da es einige gibt, die wirklich "gut" gealtert sind. Crysis wäre so ein Beispiel, das konnte man "damals" kaum maximal zocken, heute profitiert man eben noch von den Assets.

Ich verstehe auch, dass es einige "Liebhaber"-Stücke gibt, Nostalgie usw. Aber anders als Musik und Literatur, ja sogar anders als "viele" Filme, altern Games eben sichtbarer. Gut, hab letztens SW 4 wieder mal geschaut, da kann man sich auch schon gern etwas fremdschämen ;) in dem Genre!

Aber eine Generation nach unten mit den möglichen "Boosts" ist bei dem heutigen Stand okay. Wenn die Grafik der "PS4" nun eben mit 60fps locked läuft, dann ist das ein Argument!

Ansonsten wird das meiner Meinung nach zu weit gepushed. Mann, selbst bei Games wie WoW, wenn ich da durch die "Alten Erweiterungen" wie Pandaria fliege, dann sieht das nur blöd aus. Andererseits spielen Leute auch heute noch Warhammer Online auf Privatservern ;)...
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Ich finde das kommt extrem auf das Spiel an. Nintendospiele altern imo hervorragend, aber das liegt zum eine daran, dass das Gameplay zeitlos ist, die Framerate ab dem Gamecube meistens bei 60fps liegt oder zumindest bei konstanten 30 und natürlich weil die Spiele fast alle keine realistische Grafik haben. Realistische Grafiken oder Spiele die auch damals eigentlich schon stilistisch kacke waren, altern imo viel, viel schlechter. Insbesondere diese ganzen „Fifty Shades of Brown“-Spiele der PS360 Ära sehen heute fürchterlich aus, wohingegen ein Splinter Cell der OG Xbox noch heute super ausschaut.
 

Crayfish

Fuddl
Da die PS5 abwärtskompatibel sein wird, müsste der Dual Shock 4 ja auch mit der neuen Konsolen funktionieren...oder?
 
Oben