• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Outriders

WeedFUX

... ist gerne hier
Morgen ist ja Release also hab ich mir mal die Demo angeschaut. Der erste Eindruck ist katastrophal. Mittelmäßige Optik, insbesondere die Chraktermodelle wären bereits auf PS3/360 nicht besonders hübsch gewesen. Dazu ein Design für das das Wort generisch erfunden wurde. Das Bild komplett macht die wohl schlechteste deutsche Synchro seit längerer Zeit.

Nein, das kann kein besonders gutes Spiel sein... dachte ich. Aber hoppla, nachdem ich mich durch die erste Stunde/Prolog gequält habe und endlich meine Klasse auswählen konnte (habe mich für den Assassinen entschieden) wurde ich doch positiv vom Gameplay überrascht. Was wie ein Standard Deckungsshooter aussieht spielt sich deutlich dynamischer als z.B. Division. Die Fähigkeiten stehen absolut im Mittelpunkt, haben extrem kurze Cooldowns und prägen das Gameplay nachhaltig. Zusammen mit dem Heil/Schildsystem, das ein aggressives Spielen belohnt, verbringt man deutlich weniger Zeit hinter Deckungen als man es von anderen Titeln gewohnt ist.

alles in allem wirkt Outriders überraschend frisch und da man schon kommuniziert hat das man auf die typischen GaaS Elemente wie Season Pass verzichten wird bin ich jetzt doch interessiert und das hätte ich nach dem ersten Eindruck absolut nicht erwartet.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ich erwarte eigentlich ein Schicksal ala Anthem, aber dem Spiel dürfte es helfen, dass es im Gamepass drin ist. Fand die Demo auch nicht so schlecht wie sie vielfach gemacht wird. Bin gespannt auf die Tests der "Fachpresse", erwarte einen niedrigen 70er Schnitt.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Naja, Outriders ist ja nicht als GaaS Titel geplant, von daher hinkt der Vergleich mit Anthem etwas. Das hier ist schon ein komplettes Spiel, ohne geplante DLCs, Season Pass oder Roadmap. Das ist mir schonmal grundsätzlich sympathisch. Der Umfang mit 30-40 Stunden Kampagne scheint auch zu stimmen.

Wie gesagt, Design, Präsentation und Ersteindruck sind absolut unterdurchschnittlich, sobald man dann aber den Prolog hinter sich gelassen hat entfaltet sich ein wirklich gelungenes und spaßiges Gameplay.

Außerdem kommt dem Titel natürlich zu Gute das auch im April eigentlich nichts tolles erscheint (bis auf Returnal, das aber auch erst Ende April kommt). Ich denke ich greife zu, auch weil genug Zockbuddies zugreifen.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ich freu mich da auch drauf. Hirn aus. Und ballern. Ist ein bissl ein GoW mit Destiny und dümmlichem Humor. Aber es will auch nix anderes sein.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Demo nochmal gespielt und den Assassinen getestet. Hat mir mit dem deutlich mehr Spaß gemacht als mit dem Pyromanten. Finde das Gunplay aber nicht besonders gut, da ist Destiny drölf Stufen besser. Aber vielleicht kommt der Spaß mit besserem Loot.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Weiß noch nicht. Nachher nochmal Demo spielen. Grds. habe ich aber immer Bock auf Shlooter.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Server sind aber eh down. Einen sauberen Start bekommt auch kein Online-Game mehr hin.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Gibt doch eh kaum Spiele, die man ewig spielt oder spielen möchte. Wenn man jetzt damit 30, 40 oder mehr Stunden Spaß hat, ist doch alles ok.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Geht bei Destiny und Co. ja leider auch nicht. Server sind scheisse, bin aber gerade drin.
 
Oben