• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch Nintendo Switch

Jaro

Doctor Hobel
Spielmechaniken lassen sich durchaus objektiv bewerten und die sind bei BotW in manchen Kernelementen auch im Kontext des Spielzwecks fragwürdig.

Jop! Aber es ist eben keine Summe. Am Ende kann es sein, dass allein das Theme über zig. fragwürdige Komponenten hinwegtröstet. Das sind dann die sog. "Liebhaber"-Stücke. 20 einzeln bewertete Komponenten kann man halt nicht einfach addieren, weil die Gewichtung derer einfach total subjektiv ist.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Jop! Aber es ist eben keine Summe. Am Ende kann es sein, dass allein das Theme über zig. fragwürdige Komponenten hinwegtröstet. Das sind dann die sog. "Liebhaber"-Stücke. 20 einzeln bewertete Komponenten kann man halt nicht einfach addieren, weil die Gewichtung derer einfach total subjektiv ist.

Ja, aber der Titel wurde von der Fachpresse schon so beurteilt, als würde es diese Schwachstellen überhaupt nicht geben. Ist auch in der Retrospektive etwas irritierend.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Ich kann aber doch nicht für die Fachpresse sprechen, die ist mir auch ziemlich egal. Ich kann für meinen Teil nur sagen das die positiven Elemente die negativen bei weitem aufwiegen und gerade das Thema der Waffen wurde doch auch in der Fachpresse durchaus kontrovers diskutiert.
Ich würde auch niemals sagen das BotW keine Schwächen hat, die offene Welt und der Ansatz der Freiheit ist aber das beste was es gibt. Schlußendlich wäre mir aber ein Mix aus klassischer Zelda Formel und BotW am liebsten. Die Waffen und das Kochen sind für mich einfach keine validen Kritikpunkte, die Abwesenheit von klassischen Palästen und Bossen dann schon eher.

Drehen wir das ganze doch mal um. Die feierst CP2077, ich lese hier gar Aussagen das es dermaßen fantastisch ist das man danach gar keine anderen Spiele mehr spielen kann, und doch kann man wohl kaum davon sprechen das es keine Fehler hat. Die KI ist unterirdisch, das Gunplay bestenfalls solide, die Skilltrees ein Witz und da haben wir noch gar nicht über die Bugs gesprochen, dennoch überwiegen für viele die narrativen Qualitäten und machen es trotz aller Kritik zu einem tollen Spielerlebnis. Für mich gilt das eben für BotW, dessen Welt mich derart fasziniert hat, das ich über die Kritikpunkte locker hinwegsehen kann. Denn am Ende zählt halt einfach der Spaß den ich mit einem Spiel hatte und der lässt sich einfach selten über das Abarbeiten und Bewerten von einzelnen Features bewerten.

Jop! Aber es ist eben keine Summe. Am Ende kann es sein, dass allein das Theme über zig. fragwürdige Komponenten hinwegtröstet. Das sind dann die sog. "Liebhaber"-Stücke. 20 einzeln bewertete Komponenten kann man halt nicht einfach addieren, weil die Gewichtung derer einfach total subjektiv ist.

QFT!
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Nintendo hat gerade die OLED für 349,99 Euro zur Vorbestellung. Falls jemand dann doch Interesse hat...
 
Oben