• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Playstation 4 Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Ich mag den Aufbaupart, imo mit das beste am Spiel bisher. Das seichte Kampfsystem müsste dich doch eigentlich ansprechen :D Aber ja, an Teil 1 kommt es imo nicht ran
 

thething

Kackafurz Pipinase
Das Kampfsystem, klaro :D Der Aufbaupart ist auch in Ordnung, ist aber teilweise zu stark an Nebenquest gekoppelt, um mit der Hauptgeschichte fortfahren zu können.
 

Crayfish

Fuddl
Ich hab heute damit angefangen, jetzt gut eine Stunde gespielt und ich finde das Spiel (das aktuell auch im Store für sehr günstiges Geld zu haben ist) einfach nur wunderschön. Ich habe richtig Lust, es weiterzuspielen. Mal schauen, wie lange das trägt.
 

Crayfish

Fuddl
Corona sei Dank hab ich mich nun gut sieben Stunden auf das Spiel eingelassen. Es bleibt wunderschön gemacht, hat nette und lustige Einfälle, aber der Gesamteindruck ist fad. Das RPG plätschert so vor sich hin, die Kämpfe sind viel zu leicht und anstatt den RPG-Part richtig zu machen, versuchten die Entwickler ganz viele Elemente mit reinzubringen (Königreich aufbauen, Erforschen von Waffen & Magie, Traumportale, Rezepte suchen, Talente anwerben, Strategieteil mit Truppenkämpfen...) - bloß keines davon richtig. Alles wirkt halbgar. Das Spiel möchte alles auf einmal sein und kann daher keinerlei Stärken ausspielen. Die Figuren bleiben blass. Schade.

Ich werds dennoch weiterzocken. Es ist wenig fordernd, doch zum Entspannen taugts. Ist halt nichts für mehrere Stunden am Stück, dazu ist es doch zu langweilig.
 

Crayfish

Fuddl
Inzwischen in Kapitel 9 angekommen und es riecht jetzt doch langsam nach letztem Gebiet mit finalem Boss. Das Spiel hat wirklich seine Momente, bleibt jedoch im Großen und Ganzen seicht. Vor was es mir graut, sind eventuell zu bestreitende Truppenkämpfe (= der Strategieteil des Spiels), denn das ging dermaßen unter, da müsste ich erst einige andere Missionen machen und leveln. Ich geh mal davon aus, dass mir das blühen wird.
 
Oben