• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Assassin's Creed Origins

WeedFUX

... ist gerne hier
Muss ich auch mal weiterspielen, allerdings nervt es mich etwas das man eigentlich durchweg 2-3 Level über den Missionen ist wenn man zumindest ein paar Nebenquests mitnimmt. Das sorgt dann dafür das man eigentlich recht locker ein Lager mit der Hau-Drauf-Methode einnehmen kann bzw. der Anspruch in den Missionen und somit auch die Notwendigkeit Stealth zu nutzen kaum mehr vorhanden ist. Ich habe jetzt sogar einiges an Nebenmissionen links liegen gelassen (obwohl deren Qualität durchweg sehr hoch ist) um nicht zu deutlich überlevelt zu sein. Das im Hintergrund werkelnde RPG System hat da schon noch Luft nach oben, ansonsten ist es für mich auch eine der positiven Überraschungen dieses Jahres.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal ein Spiel 7h am Stück bis 3 Uhr gezockt hatte. AC ist eines davon. Das Game ist saustark! Für mich „The Witcher 3“ in Ägypten ohne die ausufernden Dialoge.

Ich hab ja tierisch einen abgelästert, als das Spiel angekündigt wurde. Nehme hiermit alles zurück :D Das Spiel ist großartig und das Weltdesign ist beeindruckend geworden... Ubi nähert sich wohl immer weiter dem perfekten Open World Gameplay hin. In Sachen Story gibt es noch bisschen Optimierungsbedarf.
 

Dr Hobel

Bekanntes Mitglied
Ich hab ja tierisch einen abgelästert, als das Spiel angekündigt wurde. Nehme hiermit alles zurück :D Das Spiel ist großartig und das Weltdesign ist beeindruckend geworden... Ubi nähert sich wohl immer weiter dem perfekten Open World Gameplay hin. In Sachen Story gibt es noch bisschen Optimierungsbedarf.
Ich wollte bis zum Abitur eigentlich Archäologie in HD studieren (deshalb auch großes Latinum) und dann ist halt AC persönlich dieses Mal eh und je „geil“. Muss auch sagen, dass Ubischrott hier echt was gutes abgeliefert hat. Und lässt damit auch auf ein gutes FarCry hoffen.
 

Dr Hobel

Bekanntes Mitglied
Wer AC und das Ägypten geil findet, sollte übrigens mal Otherland von Tad Williams lesen. Sind zwar vier Riesenschinken, aber top!
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Musst du doch nicht. Bei minimaler Einstellung bleibt der Questmaker bzw. der von dir markierte Punkt sichtbar. Probiers mal aus, es ist imo so viel besser.

Gibt halt ein paar Sachen die gar nicht gehen wie z.B. die Silhouetten der Gegner oder der Pfad vom Pferd, das sind für mich totale Atmosphärekiller.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Und durch nach ca. 50 Stunden. Hat mich durchweg auf sehr hohem Niveau unterhalten. Das Spiel hat einige AC typische Unzulänglichkeiten und Bugs, vor allem die Wegfindung stellt NPCs immer wieder vor Probleme und das RPG Gerüst ist grundsätzlich gut gelungen aber noch nicht wirklich ausgereift. Es mangelt an Items, ausgewogenen Talentbäumen und ab ca. 50% das Spiels auch an Anspruch.
Dafür ist die Welt extrem beeindruckend, Atmosphärisch und fühlt sich mehr nach Erkundung an als in den Vorgängern oder anderen Genrevertretern. Dafür sorgen auch die durch die Bank sehr gelungenen Nebenquests, die zum Teil mehrstufigen Aufgaben erreichen in Ihrer Qualität durchaus Witcher Qualitäten, wobei in der Gesamtheit das große Vorbild weiterhin unerreicht bleibt.

Insgesamt ein tolles Spiel, welches aufgrund der veränderten Ausrichtung durchaus auch einen Blick wert ist wenn man mit den Vorgängern nichts anfangen konnte. Werten würde ich es irgendwo im 8er Bereich.
 
Oben