• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Assassin's Creed Origins

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Gameplay:


Mir gefällts, aber ich mochte auch all die alten Teile. Großartig was verändert haben sie an der AC-Formel aber scheinbar nicht, schaut aus wie immer. Nur schöner. Ich dachte sie wollten das ganze Konzept überdenken?

Was ihr alle gegen das Setting habt, verstehe ich auch nicht so ganz. Das alte Ägypthen gibt doch viel her und bietet ordentlich Möglichkeiten
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ne, irgendwie kann ich mit Ägypten, der Kultur und dem Land wenig anfangen. Hat mich nie fasziniert. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ja, aber das mit voller Überzeugung ;) Ich würde mich selber als weltoffenen Menschen sehen und bin anderen Menschen und Kulturen aufgeschlossen. Dabei geht es um den persönlichen Kontakt. Da ich aber Geschichte schon immer gehasst habe... und einfach ein "Kulturbanause" bin. (Ich gehe ungern in Museen, Theater, Konzerte... alles Dinge, die ich zur genüge kenne, da ich so aufgewachsen bin). Deswegen bleibt mein Lieblingsreiseziel auch Amerika :D Ich "kann" das alles. Es macht mir nur keinen Spass. Im persönlichen Kontakt bin ich aber extrem neugierig auf die Menschen. Und von mir aus dürfen sie auch gerne alle nach Europa ziehen :) Kein Problem damit. Aber die Pyramiden und Co. dürfen Sie gerne dort stehen lassen... die interessieren mich gar nicht ;)
 

high§core

Sklaventreiber
Black Flag fand ich so derbe genial. War auch mein erstes AC. Seitdem und speziell Unity komm ich da nicht mehr ran. Schon alleine der Wechsel auf den Falken ist so unharmonisch hölzern, dass ich gleich wieder wegschauen mag. Tolle Technik hin oder her.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Sehe ich auch. Was soll der Falke? Das wirkt irgendwie deplaziert und macht irgendwie gar nichts her.
 

Soul

Bekanntes Mitglied
Warum der Falke dabei sein muss:

Eagle Flight (VR Spiel von Ubi) --> wird eh floppen, aber wir müssen bei VR dabei sein --> damit die Entwicklung nicht völlig umsonst war --> einen Teil davon ins nächste AC rein --> als tolles Feature propagieren und hoffen das die Leute es blind kaufen werden :D
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Assasins Creed wird auf Ps4 pro und Xbox One X identisch aussehen. Es wird eine dynamische Auflösung bieten, wobei die Xbox One X die 4k öfters erreichen wird als die Ps4 pro. Einen Unterschied soll man allerdings nicht wirklich ausmachen können. Die Framerate wird bei 30 fps liegen, auf beiden Konsolen. Irgendwie war das klar, aber trotzdem ein wenig ernüchternd. Allerdings habe ich sowas schon "befürchtet". Nämlich dass nun die Ps4 pro die Ausgangslage bieten wird. Ähnlich wie es bei der Xbox One und Ps4 war. Die Games haben insgesamt identisch ausgesehen außer dass eben 900p und 1080p geboten wurde. Wirklich große Unterschiede sah man schon da nicht. Das ist das Problem. So wird es bei den großen Studios wahrscheinlich, so wie bei Assasins Creed nur in der Auflösung ein bisschen ein Unterschied vorhanden sein, die Unterschiede werden aber noch geringer ausfallen, da zwischen 1440p und 4k, in Bewegung, noch weniger Unterschied zu sehen ist als zwischen 900p und 1080p. Ich denke dass wir nur von Microsoft selbst und einigen Ausnahmen wirklich klare Unterschiede sehen werden. Aber im Laufe der Zeit könnte sich das etwas ändern, wenn die Games anspruchsvoller werden. Da könnte die schnellere CPU und GPU und Ram der Xbox One X durchaus helfen. Und wenn es nur um Ladezeiten geht, was ja auch ein Faktor ist, der nicht zu unterschätzen ist.

Danke @Soul. Ja, das erklärt einiges. Macht aus der Sicht Ubis natürlich Sinn. Allerdings war es dass dann auch schon... denn das passt so gar nicht ins Bild.

Überhaupt Thema VR. Solange es nicht komplett kabellose Varianten gibt ohne Umgebungssensoren, oder auch kabellosen, die ich einfach nur am Boden platziere, ist das Thema zu kompliziert für den Otto Normalverbraucher. Ich habe keine Lust auf Kabelsalat und irgendwelchen Sensoren die ich an Wänden anbringen muss.
 

high§core

Sklaventreiber
Also mich würde es überraschen, wenn die One X die 4k bei dem Spiel tatsächlich erreicht. Aber ich bin jetzt natürlich auch nicht der Experte was das angeht.

Will man AC spielen, dann kann man das sicherlich ordentlich auf der One/PS4, besser auf der Pro und ob man dann für die letzten 1/100 die X benötigt, kann jeder für sich selbst entscheiden.

Die alte Leier, aber ich würde mir allgemein nicht zu viel von den Umsetzungen auf die One X versprechen. Rein ökonomisch macht eine umfangreiche Optimierung kaum Sinn und was soll einen Entwickler daran motivieren, alles für ein Upgrade in die Waagschale zu werfen, wenn das so gut wie keinen zusätzlichen Cent einspielt? Wahrscheinlich ein bisschen Skalierung und gut. Alles andere ist unwirtschaftlich, es sei denn MS lässt ein paar Mäuse springen.
Bei dem Preis und Line-Up gibt es halt einfach kaum einen Grund sich die Konsole zu holen. Für mich ist die größte Enttäuschung nicht die Marketingabteilung mit ihren nicht einhaltbaren Versprechen, viel mehr dass MS nicht EIN wirkliches Prestigeobjekt exklusiv (exklusiv zumindest für die Konsolensparte) und nicht in der x-ten Auflage präsentieren kann, wozu man das Ding wirklich braucht.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ach, Freaks wie mir geht es hauptsächlich darum die neueste Konsole mit der modernsten Technik da stehen zu haben. Aber das sind möglicherweise nicht wirklich so viele wie sich MS erhofft. Allerdings, wie gesagt, schauen wir mal wie das in 2-3 Jahren aussieht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass MS dann irgendwann auch den Support für die alte Xbox One streicht. Das wäre auch ok für mich. Wenn man vorhat alle paar Jahre eine neue Konsole zu bringen, sollte man klar formulieren, dass die alte Konsole z.B.: für 6 Jahre supported wird.

Nicht optimal. Aber bei Games wie Sea of Thieves, Forza 7 und die anderen hauseigenen Games, wird dann die Konsole von Anfang an besser gepusht (God of War, The last of us 2... usw). Die Multiplattformer ziehen dann eben erst nach 2-3 Jahren richtig gut nach, wenn die alte Hardware aus dem Raster fällt.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Warum der Falke dabei sein muss:

Eagle Flight (VR Spiel von Ubi) --> wird eh floppen, aber wir müssen bei VR dabei sein --> damit die Entwicklung nicht völlig umsonst war --> einen Teil davon ins nächste AC rein --> als tolles Feature propagieren und hoffen das die Leute es blind kaufen werden :D

Jau :D Wobei ich den Verwertungsansatz bei UBI eigentlich recht interessant finde.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Die Wertungen sind überraschend gut. Syndicate habe ich bis heute nicht angefasst. Aber vielleicht greife ich hier mal zu.
 

Jaro

Doctor Hobel
Voll witzig. Seit Black Flag fand ich alle ACs nicht soo prall, und der einzige, den ich suchtete war der erste Brotherhood in Rom .

Ich dachte, dass Ägypten mich langweilt. War gar nicht geflashed und eigentlich mag ich die Ubi-Formel auch nicht und habe seit FC3 zwar vieles gekauft (ausser Watchdogs), aber nie wirklich gezockt.

Aber das Teil macht mich gerade schon arg an irgendwie. Ich würde das ja echt nächstes Jahr erst in den Backlog werfen... aber der Bock Kollegen! Der Bock!
 
Oben