• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Film Amazon Film-/Serien-Flatrate

mcpete

Sehr guter Benutzer
Meine Watchlist ist auch weg, allerdings hatte ich seit Monaten kein Lovefilm mehr.

Es gibt leider keine Serie, die mich exklusiv bei Lovefilm interessieren würde. Filme gibt es ein paar, aber die schaue ich generell fast nur bei Sky.

20 Euro im Jahr wäre mir der Service eigentlich nicht wert, mal abwarten ob sich da bis Juli was tut. Kündigen werde ich als Zeichen erstmal auf jeden Fall.
 

Superfrog

Madruk
Hab das jetzt mal getestet, nachdem ich bisher außer iTunes/Apple TV überhaupt keine Streaming-Dienste im Abo genutzt habe.

Xbox One: App ist super, sowohl in der Struktur als auch von der Performance her. Bild top, allerdings gibt es in der Tat übles 50/60Hz-Ruckeln. Daher leider unbrauchbar, bis das gefixt wird.

PS3: Furchtbare App, super langsam und ziemlich beschissen bei der Navigation. Puffern dauert ewig, die App hat sich außerdem gleich zweimal aufgehängt (um dann nach längerer Zeit wieder zu funktionieren). Bild deutlich schlechter als bei der One, auch niedriger aufgelöst trotz HD-Material. Das wird aber dynamisch gemacht, vielleicht lag das auch an der offenbar schlechten Datenrate (die aber nicht an meiner Internetverbindung liegt). Unbrauchbar.

Xbox 360: Bisher noch nicht getestet.

iPad: Gute und schnelle App, in Kombination mit Apple TV und AirPlay funktioniert es super. Bild sehr gut. Leider gibt es keine Lovefilm-App auf Apple TV, aber der Workaround über iPad und AirPlay ist ok, so lange man nicht viel Spulen oder skippen will. Werde ich erstmal so benutzen, gucke mir aber alternativ nochmal die App auf der 360 an.


Generell finde ich das Angebot ganz ok: Gucke sowieso gerade Breaking Bad auf DVD, das werde ich jetzt in HD über Instant Video weitergucken. Außerdem gibt es dort auch Sons of Anarchy und The Shield, die ich beide noch sehen will. Habe auch eine ganze Reihe von interessanten Filmen in meine Watchlist gepackt, mit denen ich erstmal versorgt bin. Ist in Zukunft dann nur die Frage, wie die Versorgung mit neuem (und auch aktuellem) Material aussieht.
 

Superfrog

Madruk
Also wieder entfernt worden, ich hasse es jetzt schon :dozey:

Dann sollen sie wenigstens klar schreiben, von wann bis wann was verfügbar ist.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Ist das mit dem Streaming denn in den USA auch so behindert? Ich hatte es mir immer so vorgestellt, dass ich z.B. bei Netflix immer alle Staffeln zu den verfügbaren Serien kucken kann. So ist das ja komplett überflüssig bzw. man muss ja trotzdem viele Staffeln anderweitig im Internet schauen. Da kann man es dann ja auch gleich bleiben lassen. So lange nicht alles auch im O-Ton verfügbar ist, bin ich aber eh raus.

Habe wie gesagt gekündigt aber ich denke Amazon wird im Laufe des Jahres noch reagieren und das Angebot anpassen. Ansonsten habe ich halt kein Prime mehr.
 

Mike

Administrator
Nee, die haben wir ja auch (frei) im VoD geschaut. Völlig unverständlich, auch dass sie die synchronisierte DVD/BR Fassung zurückhalten.
 

Superfrog

Madruk
Dann gleichen sie sich Maxdome an. Einiges ist frei, aber die Highlights kosten. In der Form brauche ich das auch auf keinen Fall, Kündigung ging gerade raus.
Hast du erwartet, dass es das komplette aktuelle Programm frei im Abo gibt? Ich finde es ganz ok fürs Erste, aber man muss sehen, wie es sich entwickelt. Daher werde ich einfach gucken, wie es im Dezember aussieht (wenn mein Abo ausläuft).
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Hast du erwartet, dass es das komplette aktuelle Programm frei im Abo gibt?

Nee. Was Filme angeht ist der Dienst auch echt weit vorne, aber bei Serien ist es total mau. Verstehe ja, wenn man für aktuelle Staffeln zahlen soll, aber bei sowas wie Homeland oder Sons of Anarchy könnten zumindest die ersten Staffeln frei sein. Das Zeug lief ja immerhin schon im deutschen Free TV.

Ich würde ja auch für aktuelle Serien zahlen, aber 2,49 Euro pro Folge finde ich happig.
 

Justus Jonas

Palim Palim
Ist das mit dem Streaming denn in den USA auch so behindert? Ich hatte es mir immer so vorgestellt, dass ich z.B. bei Netflix immer alle Staffeln zu den verfügbaren Serien kucken kann. So ist das ja komplett überflüssig bzw. man muss ja trotzdem viele Staffeln anderweitig im Internet schauen. Da kann man es dann ja auch gleich bleiben lassen. So lange nicht alles auch im O-Ton verfügbar ist, bin ich aber eh raus.

Habe wie gesagt gekündigt aber ich denke Amazon wird im Laufe des Jahres noch reagieren und das Angebot anpassen. Ansonsten habe ich halt kein Prime mehr.

Ist bei Netflix nicht so wie hier. Gucks dir testweise einfach mal mit einem VPN an.
 

it-pro

Neuling
Ich denke auch, dass Amazon das Prime Angebot dieses Jahr noch stark erweitern wird. Angeblich ist ja sogar noch Musikstreaming à la Spotify, etc. geplant. Wenn dann das Streaming Angebot noch etwas angepasst wird, finde ich den Preis mehr als gerechtfertigt. Denn Butter bei die Fische: Wo bekommt ihr so viele Inklusivleistungen für so einen Spotpreis???

(BTW: Nach nur 17 Prime Bestellungen im Jahr, hat sich der neue Preis schon bezahlt gemacht....)
 
Oben