• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Fußball Transferbörse Vol. 13

WeedFUX

... ist gerne hier
Ich weigere mich mittlerweile auch daran zu glauben das es purer Zufall ist das es ausgerechnet immer bei Transfers zu Barca so läuft, Dembele, Coutinho, Griezmann, Neymar... das sind schon etwas viele Zufälle. Imo hat Barca in den letzten Jahren durch ihr Gebaren schon an Sympathie eingebüßt. Sollten die wirklich noch Neymar klar machen ist doch auch fraglich wie das alles finanziert wird. Deren Kaderkosten sind sich schon seit Jahren auf Kante genäht.
 

Lukas

fsaa fetischist
Ich hoffe ja Barca gewinnt über Jahre keinen Blumentopf mehr. Nachdem sich schon Dembele durch unmögliches Verhalten zu Barca gestreikt hat, nun also Griezmann der am Ende seinen Willen bekommt. Da wird gestreikt und schlechte Stimmung verbreitet bis man halt seinen Willen bekommt. Verzogene Kackblagen! Und alle landen sie halt in Barcelona. Kann ja auch kein Zufall sein. Als nächstes bestimmt Neymar der sich in Paris seit einem halben Jahr auch benimmt wie das letzte Arschloch und zum Trainingsstart halt nicht erschienen ist ... und natürlich mit Barca in Verbindung gebracht wird ... kotzt mich dieser Affenzirkus nur noch an ...

Im deutschsprachigen Raum hat es wenig Beachtung bekommen, aber der absolute Höhepunkt dieser Praktiken war schon der Wechsel von Fabregas damals. Barca hat da Propagandamechanismen und allertiefste praktiken am laufen.
 

Franky

Ludwig van
Haller für 50 Millionen nach West Ham ... netter Geldeingang den die Eintracht da in diesem Sommer verbuchen kann

Ja, nur leider kann man den Haller schwer ersetzen. Gar nicht mal von der Torgefährlichkeit, sondern wie extrem der die Gegner da vorne gebunden hat, das war einmalig. Aber Bobic wird schon das Geld gut investieren.
 

Sheriff

Cooler Hund
Na ja, da is er nicht der einzige. Bayern braucht noch mindestens einen Außenstürmer, wohlmöglich einen spielmachenden 6er und einen AV. Ein Stürmer wäre prinzipiell auch nicht schlecht. Oder man baut um und stellt Kimmich auf die 6, dann benötigt man aber wohl eher 2 AVs.

Aber einen Außenstürmer mit schon recht hohem Niveau brauchen wir halt schon. Coman ist oft verletzt. Gnabry im Grunde ebenfalls. Sane wäre schon eine sehr feine Nummer, aber ob er wirklich weg will ist halt die Frage und da wirst sicherlich auch runde 100 Mio auf den Tisch legen müssen.

In England schließt das Transferfenster ja schon am 8.8.. Mal schauen ob die Bayern pokern und sich auf der Resterampe bedienen wollen.
 

Sheriff

Cooler Hund
Tja, jetzt ist es nur noch gut eine Woche bis zum Ende des Transferfenster in England und Bayern hat Sane noch immer nicht verpflichtet. Zwar scheint es konkreter zu werden, weil jetzt immer mehr Summen in die Öffentlichkeit sickern, aber ob das einen Wechsel wahrscheinlicher macht? City fordert wohl eine Summe in Richtung 150 Mio,. Ich schätze, Bayern wird das auch auf den Tisch legen müssen.

Tja, KHR.. bei Bayern muss jeder liefern! Wo bleiben die Granaten?
 

Snooker

Rächer mit dem Becher
Ich gehe mal stark davon aus, dass der Transfer durch ist und nur noch die Ablösesumme verhandelt wird.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Brauch die Gurke jemand? Ist genau so ein Schönwetterfussballer wie Özil. Ohne Fußball würde der im Primark die Baumwoll-Shirts sortieren. Ist vom Kaliber „Neymar“. Gut fürs Marketing, weil die Hohlbrote sich beim Boateng auf IG satt gesehen haben und man jetzt ein Hohlbrot 2.0 im Kader braucht, der mit Pelzgekritzel abseits vom Platz noch für Sales/Marketing sorgt, weil er EXAKT das Kliente bedient.
 

Sheriff

Cooler Hund
Tja, Sane stand gestern für City auf dem Platz und verletzt sich nach 10 Minuten wohlmöglich schwer. Würde ins Bild passen wenn das Kreuzband durch wäre.

Und die Bayern stehen da wie die Vollidioten. :shake:

Theorie: Fällt Sane wirklich für lange Zeit (= 6 Monate +- ) aus holen sie den Werner und eventuell wirklich auch noch den Bailey von Leverkusen und wir haben die komplette Saison wieder nur das Thema wie schon bei der Trainersuche, dass man nicht in der Lage war die 1A Lösung zu verpflichten sondern nur 1B bzw. eine Lösung 2. Klasse.

Ich habe so meine Zweifel ob die beiden Spieler sind, die einen Impact ala Ribery und Robben haben und 1 Torbeteiligung pro Spiel schaffen.

Und ganz abwegig: Ribery hat nur deswegen keinen neuen Verein bzw. Vertrag unterschrieben weil die Bayern ihn darum gebeten haben im Fall der Fälle frei zu sein und noch ein Jahr dranzuhängen.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Und die Bayern stehen da wie die Vollidioten

Also alles beim alten :zahn: Was mir bei den Bayern auch dieses Jahr fehlt ist irgendwie eine Strategie. In der Einkaufspolitik und auch im Spielsystem. Irgendwie wird da irgendwer namhaftes gekauft oder soll gekauft werden, aber so richtig mit Überzeugung scheinbar auch nicht. Vielleicht verderben auch zu viele Köche den Brei? Wer hat denn da das sagen? Brazzo? Rummenigge? Hoeneß? Der Trainer? Da muss doch mal einer ne Richtung/Strategie vorgeben
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Naja, die Planstellen sind doch benannt und danach wird auch gesucht (6er und Flügel). Das man an die Güteklasse Sane überhaupt rankommt hat doch vor einem halben Jahr keiner gedacht. Imo logisch das man da bis zuletzt alles versucht, an die B Optionen wie Werner und Bergwijn kommt man gegen Ende der Transferperiode immer noch falls Sane nicht klappen sollte.

Da wird derzeit eine mediale Dramatik aufgebaut die mMn etwas übertrieben ist. Liegt natürlich auch an der Außendarstellung, die lässt wirklich zu wünschen übrig. Brazzos Rolle sollte man nach der Transferperiode überdenken, der wirkt nach außen hin völlig überfordert.
 

Sheriff

Cooler Hund
Laut Gerüchten geben die Bayern am Donnerstag die Transfers von 3 Spielern bekannt, darunter eben auch Sane. Da könnten die Ausgaben der Bayern diesen Sommer in Richtung 300 Mio gehen.. wer hätte das gedacht dass das so schnell geht mit ihrem Philosophie-Wechsel?
Aber die Bayern müssen vermutlich sowieso einen Negativ-Zins auf dem Festgeldkonto bezahlen, also gut investiertes Geld.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Kreuzbandriss bei Sane - ob Bayern in ihrer Verzeweiflung trotzdem zuschlagen? Ansonsten heute letzter Transfertag in England, ab morgen beginnt dann die Zeit der Schnäppchenjäger wie Frank Baumann :D
 

Franky

Ludwig van
Bin zufrieden bisher. Viel Kohle eingenommen, aber gleichzeitig HintiArmy und Trapp zurück geholt. Die beiden sind gold wert.
 

Sheriff

Cooler Hund
Ist schon hart. Wie viele Mio habt ihr eingenommen? 100 Mio + ? Früher haben sich die Vereine für Jahrzehnte verschuldet um ein neues Stadionm, Nachwuchsleistungszentrum oder sonstwas zu bauen.. heute reicht der Verkauf von 2 Spielern in einem Sommer. :breit:
Klar werden auch die Ausgaben von Vereinen wie Frankfurt steigen bei Gehältern oder auch Ablösen, aber nicht ganz so krass in dem Maß wie die möglichen Einnahmen steigen. Da sieht man dass das gesamte System ein bisschen aus der Balance geraten ist.

Mal schauen wie die europäischen Vereine jetzt mit dem Geld um sich werfen wo doch das Transferfenster in England geschlossen ist. Ein Player weniger auf dem Markt, der den Preis treiben kann.
 
Oben