• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Sekiro: Shadows Die Twice

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Na was man so liest, scheint es bei den Bossen danach ja vor allen Dingen auf Schnelligkeit und Rythmus anzukommen. Und wenn ich eins noch nie besessen habe, dann halt das :D Da reichen meine Skills halt nicht mehr und From hat sich ja sehr aufs Kämpfen fokussiert, man kann nicht so schön "drumherum" spielen wie noch in Souls oder Bloodborne.
 

Jaro

Doctor Hobel
Das ganze Asia-Thema turnt mich so ab, dass ich dadurch gern die Ersparnis annehme ;) Hätte ich eh nicht "durch" gezockt...
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Stehe jetzt vorm Endboss, habe aber noch ein paar Minibosse und Kopflose zu erledigen. Für das beste Ende müsste ich noch einen optionalen Boss plätten, der ist aber echt eine harte Nuss. Nachdem die letzten Bosse allesamt nach 2-3 versuchen erledigt waren habe ich hier schon gut 10 Versuche ohne jedwede Chance hinter mich gebracht. Vielleicht reicht mir ja im ersten Durchgang das Ende ohne diesen Boss. :hmm:

Absolut geniales Spiel, auch wenn es echt eine ganze Zeit gedauert hat bis es Klick gemacht hat. Zu sehr war ich Anfangs in bekannten Souls Mustern verfallen. Zu anders war die Struktur und die Form des Fortschritts, hat man das Kampfsystem aber mal intus und die Struktur verinnerlicht ist Sekiro ein absolut fantastisches Actionspiel das deutlich näher an einem Mix aus Tenchu und Ninja Gaiden als an den Soulsborne Spielen ist.
 

Jaro

Doctor Hobel
Die Frage, die du dir stellen solltest: Was hast du denn zuletzt durchgezockt?
Es ist ziemlich schwierig heute etwas "durch-zu-zocken". Alle MMOs und MOBAs und Open World Spiele mit ihren 100-200 Stunden... das letzte Spiel, wo ich den Abspann sah wird EAs Starwars Battlefront 2 sein, also die Single Player Kampagne. Davor war es wohl der neueste Gears of War Teil, davor war es der War-of-Cybertron-Teil von Transformers, davor so ein paar Indies ...

Aber ich habe Tausende Stunden in TESO, Hunderte (jährlich) in COD, dutzende in Madden und NBA usw. und in fast alle Multiplayer-Shooter usw.

Die Frage stellt sich also eher weniger. Allein von der Spielzeit her ist mein jährliches COD locker 10 kurze Singleplayer-Spiele "wert".

Ach, ich habe WoW und Netherwinter vergessen ;) Und wenn man "D3" durchspielt, dann fängt es doch eigentlich erst an, oder? :D
 

Jaro

Doctor Hobel
Auf Deutsch: Du spielst nur Multiplayer-Games. Auch gut!
Neee, ich bekomme halt nur die "Kurzen" durch. Tomb Raider z.B. und Last of Us. Und gerade bin ich wieder zur Hälfte schon bei Modern Warfare Remaster dran. Diese werde ich halt auch durchspielen... irgendwann auch Horizon Zero Dawn, das neue God of War und auch Days Gone (weil Sony einfach die allergeilsten Games macht)... nur 100+ Stunden, das hab ich noch nie richtig gepackt bei so fetten RPGs oder so :(

Zum 2.000 x Nuketown macht irgendwie mehr Bock als im Singleplayer zu grinden oder so...

Man muss aber auch dazu sagen, dass ich 2018 und 2019 echt wenige Spiele kaufte... bis heute 2019 nur zwei große Vollpreis-Titel für mich (Anthem und Division 2)...
 
Oben