• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole PlayStation Network: Neue Downloads

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Plus Juni:

• XCOM 2 (PS4)
• Trials Fusion (PS4)
• Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier (PS3)
• Zombie Driver HD Complete Edition (PS3)
• Squares (PS Vita)
• Atomic Ninjas (PS Vita)

Nette Geschichte, die beiden PS4 Spiele habe ich noch nicht
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Boah Bulletstorm ist aber auch sehr müllig. Länger als ne halbe Stunde hab ich diese unsympathische Truppe an Klischees nicht ausgehalten. Direkt wieder gelöscht

Und Burly men at Sea auch direkt wieder. Hat die wohl schlimmste Steuerung in einem Spiel ever. Ging gar nicht
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
:confused: Du kennst es doch scheinbar schon. Dein Fazit von 2011:

Ich habe es gestern durchgespielt und es hat sehr sehr viel Spaß gemacht! Ich war extrem positiv von der Graphik überrascht, die Unreal III Engine hat schon noch so einiges zu bieten, vor allem lief es immer flüssig. Spielerisch wurde mir soviel geboten, daß ich es bis zum Ende sehr gerne gespielt habe. Ich kann es wirklich empfehlen, wenn man einen geradlinigen Shooter sucht wo man ballern und nicht zuviel denken/schleichen/taktieren möchte. Leider bin ich jetzt ziemlich gesättigt und hoffe daß die Lust auf mehr bis Duke Nukem Forever wieder da ist. Aber heute wird mal Crysis 2 angezockt
 

Caesar III

Oh Noes
bulletstorm ist super. das Klischee muss man einfach überleben, dann ist es ein sehr lustiger shooter.

bissl wie ein mix aus Serious Sam und Tony Hawk
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Echt? Liegt wohl an dem Überkonsum an Games dass ich mich echt nicht mehr daran erinnern kann. Und ich wünschte mir oft dass ich kein Arzt bin. Aber irgendwie bin ich doch einer geworden... Und anscheinend erfolgreich auch noch. Vielleicht gerade deswegen, weil ich nie einer sein wollte und meine Patienten mich dadurch nie als "Arzt" erlebt haben, sondern mehr als Mensch ;)
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
nur das ich meine Patienten nicht flachbügle mit Medikamenten :D Abgesehen davon bin ich jetzt im Projektmanagement und nicht mehr in der direkten Patientenversorgung. Ich arbeite in einem Unternehmen für berufliche und medizinische Rehabilitation. Und ich bin als ärztlicher Leiter der Region ist angestellt, aber in der beruflichen Reha. Der erste und einzige Arzt. Ich darf einen neuen Bereich erschaffen wo sich berufliche und medizinische Reha vermischen soll, mit dem Fokus auf Resourcen und nicht den Defiziten. Sehr spannend und auch entspannend. Keine stetig klopfenden Schwestern und Patienten sondern eben Projektplanung und Umsetzung. Bringt mit sich dass ich auch keine Dienste mehr machen muss und keine Rufbereitschaften. Das erste mal seit dreizehn Jahren daß ich Freizeit auch planen kann.. Das tut gerade mal gut. Vielleicht ist dann auch wieder Platz sich besser an Dinge zu erinnern, die nicht mit Arbeit zu tun haben. Und abends nicht dem Kopf voll mit Patientengeschichten. Und endlich langsam auch wieder Lust mich privat intensiv mit Menschen zu beschäftigen. Klingt hart, aber nach einem Tag wo Du den ganzen Tag Probleme hörst, willst Du am Abend nicht mehr wissen wie es der Partnerin geht, oder irgendwelche Probleme wälzen. Ist gerade ein tolles Gefühl. Und durch die freie Zeiteinteilung im Job ein Gefühl von sehr viel Freiheit. Keine Wochenenden mehr, oder Kollegen mit denen ich mich in Feiertagsdienste streiten muss. Sorry, gehört nicht hier her, aber ich freue mich gerade so. Erste Woche Arbeit und ich habe richtig Lust auf mehr.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Fand ich ähnlich. Bei Gears funktioniert es durch das Szenario und die Charaktere. Bei Bulletstorm war es mir auch einfach zu viel. Habe es dann auch nicht lang gespielt.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Plus Dezember:

- SOMA (PS4)

- Onrush (PS4)

- Steredenn (PS3)

- Steins;Gate (PS3)

- Iconoclasts (PS Vita + PS4)

- Papers, Please (PS Vita)

Kann sich doch wieder sehen lassen :)
 
Oben