• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

PC/Mac Divinity: Original Sin

Jaro

Doctor Hobel
Ich denke, das kommt immer auf den Mood an ;) Habe ja damals beim ersten Teil kaum die erste Höhle zu ende gespielt, weil mir so einige Sachen auf den Sack gingen.
Und die Kritikpunkte bleiben:

1. Ich will reggen ohne Mats zu verbrauchen oder reihum die Mini-Heilsprüpche 3 x pro Char zu nutzen? Dann ab ins Bett, aber jeder einzeln. WTF? Gut, ich muss mich mal ums kochen kümmern ;)
2. Party tot, last Man Standing... OK.. kein Auto-revive ist OK, aber dann brauche ich schon gern mal Unmengen an Scrolls. OK, muss man schauen wie man die selbst herstellt.

Die Übersicht ist auch manchmal nicht perfekt.. aber gerade diese Punkte – vor allem an Anfang nerven und man probiert weniger aus, was aber gerade hier voll Spaß macht / machen würde...
 

Mike

Administrator
Zu 1. Es ist ein Rollenspiel alter Schule. Pack' Dir nen Wasser-Zauberer in die Gruppe, der kann die alle heilen und außerhalb des Kampfes gehts auch flott.
2. Am Anfang braucht man viele Schriftrollen der Wiederbelebung, das wird später jedoch besser. Kauf' einfach jeden Händler leer, sobald Du welche siehst. Geld spielt schon sehr bald keine Rolle mehr.

Am Anfang zum Reinkommen ins Spiel kann ich nur empfehlen, die Schwierigkeit runterzudrehen.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ola! Ich habe natürlich einen Wasser-Zauberer, und alle anderen haben auch einen Punkt in Hydro ;) Und der Sniper hat auch einen Spruch -.- Hat imho nichts mit alter Schule zu tun, gibt ja auch Portsteine. Komfort ist eine Sache, aber so echt nervige Timesinks eine andere. Bevor ich weiterlaufe also erst min 30 Sekunden querbeet hochheilen.. und es ist auf der Konsole halt nicht so fluffig:

L2 + Digi dann Pfeil dann Auswahl, dann mit dem Cursor auf einen Mate, dann X.. Animation abwarten, und das ganze ungefähr 8 mal. Nur um sich so zur Hälfte nach einem Kampf zu heilen, weil die nächste Gruppe einen schon mal wipen kann, oder man eine Falle übersieht.

Und das mit dem Bett ist einfach echt hohl... bzw. nur der "Tradition" wegen macht man ein Spiel doch nicht schlechter, als es hätte sein können :D
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
L2 + Digi dann Pfeil dann Auswahl, dann mit dem Cursor auf einen Mate, dann X.. Animation abwarten, und das ganze ungefähr 8 mal. Nur um sich so zur Hälfte nach einem Kampf zu heilen, weil die nächste Gruppe einen schon mal wipen kann, oder man eine Falle übersieht.

Jo die Konsolenfassung ist echt ein Krampf, hat mir irgendwann das Spiel kaputt gemacht. Sind die anderen Genrevertreter auf Konsole (Pillars, Torment und wie sie alle heißen) auch so lieblos angepasst?
 

Jaro

Doctor Hobel
Man kommt imho gut zurecht, wenn man eben nicht ewig so repetitive Sachen machen müsste. Die Pace ist eben eine ganz andere, ich vermute man benötige auf der Konsole für das Spiel gern die doppelte Zeit ;)
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Ist der zweite Teil intuitiver bei der Steuerung auf der Konsole? Finde das bei Teil 1 auch sehr krampfig,
 

Jaro

Doctor Hobel
Also die Grundsteuerung ist 1:1, in der Demo habe ich weder in einem Bett geschlafen, noch mich geheilt grossartig 1^
 

mcpete

Wohnzimmertisch
So. Final ist da und damit auch die Übersetzung für die Demo-Version. Scheint soweit gelungen, einige wenige Patzer sind mir aufgefallen. Beim Handling haben sie diesmal IMO eine bessere Lösung für Konsole gefunden, das geht alles etwas schneller und intuitiver. Die ersten 2 Stunden machen Bock auf mehr, ich muss es wohl demnächst kaufen.
 

Jaro

Doctor Hobel
Jop! Switch wäre halt so sehr perfekt dafür :(

Mich hatte das Spiel ja bereits, als der Feedback-NPC im Mai in der Demo kam :D
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Was für ein geiles Spiel (Teil 2). Einziger "Nachteil": in kleinen Häppchen kann man das kaum spielen. Aus einer geplanten halben Stunde werden meist 2 oder 3. Wer Bock auf ein westliches RPG hat, welches sich gut auf der Konsole spielen lässt, der sollte echt zugreifen. Perfekt für die immer länger werdenden Abende.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Pillars 2 :) Setting, Gameplay, Charaktere, Story ... falls du natürlich das Gesamtpaket erleben möchtest, dann ist der erste Teil vorher nicht ganz verkehrt. Muss aber nicht unbedingt sein.
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
So. Gibts jetzt auch fürs iPad. Sieht verdammt gut aus und spielt sich auch abartig gut. Hab es mir geholt. Wollen wir hoffen, dass BG3 damit auch den Sprung dorthin schafft.
 
Oben