• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Square ist zurück!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tabris

Jiyuu Tenshi
[IMG]

Niemand hat es noch für möglich gehalten, doch nun ist das passiert, worauf alle Nintendo Fans seit Jahren gewartet haben. Square, der Entwickler von bekannten Spieleserien wie Final Fantasy, ist zurück bei Nintendo! Sie werden Spiele für den Gameboy Advance und den GameCube entwickeln, wie Nikkei berichtet.

Was aber fast noch bahnbrechender ist: Gerade Hiroshi Yamauchi, der Square jahrelang gehasst hat, unterstützt sie jetzt mit seinem Fund Q. Dieser Fund Q ist übrigens ein von Yamauchi eingerichteter Fond für junge Entwickler, die finanziell unterstützt werden, unter der Bedinung, dass sie für den GameCube und/oder Gameboy Advance entwickeln. Somit kann Square Sony gänzlich umgehen und kann sich uneingeschränkt auf den GameCube und den Gameboy Advance konzentrieren.

Ausserdem sieht es so aus, als ob Square Titel entwickeln wird, die den Gameboy Advance und den GameCube unterstützen und das schon Ende dieses Jahres.

Sehr wahrscheinlich wird das erste Game Final Fantasy XI sein, das ja bekanntlich auf mehreren Plattformen erscheinen soll. Wir sind gespannt was Square für uns bereit hält. Auf jeden Fall ist dies eine grossartige Neuigkeit, mit der wohl keiner gerechnet hat.


Quelle: GAMING-UNIVERSE
 

Bronson

Neuling
Ich hoffe das stimmt auch und Square entwickelt nicht nur FF XI für den Cube sondern unterstützt in so wie die PS2 , würde mich freuen für den Cube ! :)
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Sie würden wohl kaum von Yamauchi finanzierte Scheinfirma gründen um nur ein Game rauszubringen :D
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Square gründet mit Nintendo eine kleine Firma um Sony's Einfluss zunichte zu machen. Aber das sagt natürlich gar nichts ;) :D
 
B

Berdost

Guest
Original geschrieben von [GU] Shadow
Square gründet mit Nintendo eine kleine Firma um Sony's Einfluss zunichte zu machen. Aber das sagt natürlich gar nichts ;) :D

Du interpretierst da zuviel rein. Der Fond dient dazu Square zu bezahlen, das ist keine Firma! Du glaubst doch jetzt nicht ernsthaft das Sony Square 20 Millionen Dollar in den Arsch donnert und dann nix dafür bekommt? Oder das Square mit einem Wechsel den Erfolg erzielt den sie derzeit auf der PS2 haben. Oder das Square ein Netz auf Sony´s Basis aufbaut was sie nun canceln würden.

Naiv naiv......
 
S

Spanish Prisoner

Guest
also ich will jetzt Secret of Mana, FF1-FFX, Chrono Trigger, Parasite Eve1 und 2, The Bouncer, Driving Emotion Type S... äh... ich glaube auf das letzerere würd ich doch eher verzichten :D
 
M

Multikultizocker

Guest
Original geschrieben von Berdost


Du interpretierst da zuviel rein. Der Fond dient dazu Square zu bezahlen, das ist keine Firma! Du glaubst doch jetzt nicht ernsthaft das Sony Square 20 Millionen Dollar in den Arsch donnert und dann nix dafür bekommt? Oder das Square mit einem Wechsel den Erfolg erzielt den sie derzeit auf der PS2 haben. Oder das Square ein Netz auf Sony´s Basis aufbaut was sie nun canceln würden.

Naiv naiv......

aber echt ! square wird wohl für den gba proggen und ein gesponsertes team aus dem fond für den cube entwickeln:breit:
 
B

Berdost

Guest
Original geschrieben von Multikultizocker


aber echt ! square wird wohl für den gba proggen und ein gesponsertes team aus dem fond für den cube entwickeln:breit:

Was für ein gesponsortes Team? Englisch kannst du aber schon oder?

OSAKA (Nikkei)--Nintendo Co. has agreed to resume procuring the popular "Final Fantasy" video game software for its game consoles from Square Co. after a five-year hiatus, The Nihon Keizai Shimbun learned Friday.
Nintendo, whose game machines have been most popular among schoolchildren, hopes obtaining Square game software will help its console sales spread among higher age groups.

Under the agreement, Nintendo President Hiroshi Yamauchi will provide funds to a Square-affiliated game production company to help it develop software in the "Final Fantasy" series for Nintendo machines.

The money will come from Fund Q, a fund Yamauchi set up in January to help finance software development. The affiliate is due to be founded by Square and Akitoshi Kawazu, one of the game's developers, by the end of March.

The deal calls on the Square affiliate to produce software allowing users of two Nintendo consoles -- the GameCube and Game Boy Advance -- to play together by the end of the year.

The Nintendo Super Famicon machine was once popular with the help of software in the "Final Fantasy" series. In 1996, however, Square switched to supplying new "Final Fantasy" titles for consoles made by Sony Corp. group company Sony Computer Entertainment Inc.

Square will continue to provide "Final Fantasy" games to Sony, even while offering a version for Nintendo.

Übrigens baut das den Cube nun weltweit deutlich auf die Nummer 2 - MS könnte dadurch dummer 3. werden wenn sie Square nicht ans Land ziehen. Im grunde ist das für Sony nicht mal schlecht, Square ist ja weiterhin Sony exklusiv und MS schafft es nicht in Japan Fuß zu fassen.
 
M

Multikultizocker

Guest
Original geschrieben von Berdost


Übrigens baut das den Cube nun weltweit deutlich auf die Nummer 2 - MS könnte dadurch dummer 3. werden wenn sie Square nicht ans Land ziehen. Im grunde ist das für Sony nicht mal schlecht, Square ist ja weiterhin Sony exklusiv und MS schafft es nicht in Japan Fuß zu fassen.

a war eine vermutung
b kannte ich die englische meldung nicht
c Nintendo, whose game machines have been most popular among schoolchildren kein kommentar :rolleyes:
 
M

Multikultizocker

Guest
Original geschrieben von Berdost


Übrigens baut das den Cube nun weltweit deutlich auf die Nummer 2 - MS könnte dadurch dummer 3. werden wenn sie Square nicht ans Land ziehen. Im grunde ist das für Sony nicht mal schlecht, Square ist ja weiterhin Sony exklusiv und MS schafft es nicht in Japan Fuß zu fassen.

roby bist du es ? :lol: immer diese marketingstrategen!
 
B

Berdost

Guest
Original geschrieben von Multikultizocker


roby bist du es ? :lol: immer diese marketingstrategen!

Wieso antwortest du 2 mal auf den gleichen Text? Geistige Verwirrung?

Dazu muss man kein Stratege sein, man liest einfach den Text, sammelt Infos im Internet, redet mit Leuten per ICQ die mehr wissen als wir hier und schauen was am Ende rauskommt.

So wie es aussieht wird Final Fantasy unlimited auf dem Cube kommen, was auch von der Zielgruppe passen würde, da verkindlichte Charaktere. Sony verdient übrigens an dem Deal. Wenn aber die Untergruppe pleite geht, hat Square keinen Verlust, Sony keinen Verlust - Nintendo es aber in den Sand gesetzt. Die Sache wird interessant, nicht das Square Nintendo was Böses will ;)
 
M

Multikultizocker

Guest
Original geschrieben von Berdost


Wieso antwortest du 2 mal auf den gleichen Text? Geistige Verwirrung?

Dazu muss man kein Stratege sein, man liest einfach den Text, sammelt Infos im Internet, redet mit Leuten per ICQ die mehr wissen als wir hier und schauen was am Ende rauskommt.

So wie es aussieht wird Final Fantasy unlimited auf dem Cube kommen, was auch von der Zielgruppe passen würde, da verkindlichte Charaktere. Sony verdient übrigens an dem Deal. Wenn aber die Untergruppe pleite geht, hat Square keinen Verlust, Sony keinen Verlust - Nintendo es aber in den Sand gesetzt. Die Sache wird interessant, nicht das Square Nintendo was Böses will ;)


wenn es eine gemeinsame firma ist wird sie überhaupt unter dem namen square fungieren und games rausbringen ?

(so wichtig sind mir games nicht das ich gleich recherchieren muss)
 
B

Berdost

Guest
Original geschrieben von Multikultizocker



wenn es eine gemeinsame firma ist wird sie überhaupt unter dem namen square fungieren und games rausbringen ?

(so wichtig sind mir games nicht das ich gleich recherchieren muss)

Gemeinsame Firma passt nicht wirklich. Square hat eine Splittergruppe abgestellt die sich an den Q Fund von Nintendo bedient hat, der für neue Entwickler bereits steht um ein finazielles Polster zu haben - mehr ist einfach nicht bekannt. Wie die Firma nun heißt wird Ende des Monats bekannt gegeben, auch was sie nun defintiv macht. Die Rede ist von Final Fantasy Brandmarked Software, sprich es KÖNNEN Umsetzungen von FF X und FF XI sein, oder neue Titel wie Final Fantasy Unlimited. Ob Letzteres Nintendo nach vorne bringen kann ist unwahrscheinlich, da es halt eine kindgerechte Serie mit dem Thema FF ist.

Kann sein das Square nun splittet - FF Adult oder FF Kiddie, wobei unter Adult eher der Stilt FF X und XI fällt, aber bei dem Kiddie Ding eher die klassischen FF´s.

Aber solange es nicht offiziell ist was kommt ist das alles unwichtig. Fest steht das Square weiterhin Sony Exklusiv ist, somit auch die reine FF Reihe, die Untergruppe von Square wenn dann nur Umsetzungen nach einer Zeit bringt oder andere Projekte bringt die Sony nicht interessieren.

Square will ja einen Schritt nach vorne, und nicht 2 Schritte zurück.
 
S

Spanish Prisoner

Guest
Square bedient sich vom Fund Q um nicht direkt Geld von Nitnendo zu kassieren, was bedeutet, dass die nicht in die Quere von Sony kommen... ganz einfaches geschäft.
 
B

Berdost

Guest
Original geschrieben von Spanish Prisoner
Square bedient sich vom Fund Q um nicht direkt Geld von Nitnendo zu kassieren, was bedeutet, dass die nicht in die Quere von Sony kommen... ganz einfaches geschäft.

Quatsch. Man hat ja eine Vereinbarung mit Nintendo getroffen. Sony hat nur was mit Square direkt zu tun. Sony interessiert es nicht die Bohne ob alte FF Titel umgesetzt werden oder ob ein Pokemon Verschnitt wie Final Fantasy Unlimited erscheint.

Einige tun ja quasi so als ob die Meldung bedeutet Square würde nun für Nintendo exklusiv entwickeln, dabei wird bei den Meldungen extra drauf hingewiesen das Square die FF Reihe weiter für Sony bringt, alles Andere wäre ja sau dumm.

Zudem ist der Verantwortliche für Final Fantasy Unlimited und der neue Zuständige für die Square Gruppe ein und derselbe - das spricht doch Bände was Square will. Stellt dir mal vor was ein Pokemon Verschnitt von FF für den GBA Square an Kohle bringt.

FF XI ist auf dem Cube ohne Festplatte eh nicht realisierbar, FF X ohne DVD ebenfalls nicht. Es bleiben also nur Umsetzungen oder zu geschnittene Spiele.

Andere Produkte als FF sind übrigens nicht im Deal drin - wundert mich dann auch wieder nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben