• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Red Faction: Guerilla

WeedFUX

... ist gerne hier
sie ist den download imo nicht wert. grafik finde ich sehr schwach. heftiges aliasing, häufiges tearing, schwache effekte und ein generell unsauberes bild machen sofort einen richtig miesen eindruck. (ps3 version)

man läuft in third person sicht durch ein abgestecktes areal, in dem man praktisch frei agieren kann. man hat ein missionziel das auf der map angezeigt wird, wie man es erreicht ist im groben wohl einem selbst überlassen. spaß hat es mir jedoch überhaupt nicht gemacht.

nett ist natürlich das man alles zerstören kann, allerdings klappen die meisten gebäude zusammen wie kartenhäuser wodurch auch das zerstören nicht den größten spaß macht.

die steuerung (inkl. deckungsfeature) ist genre standard und funktioniert ganz gut.

mehr kann ich dazu gar nicht sagen, da ich die demo keine 15 minuten gespielt habe. mich hats quasi nach der ersten minute schon angeödet. meine prognose: das wird nix.
 

Masipulami

Super-Moderator
Ok, danke für die doch recht ausführlichen Eindrücke. :)

Ich denk ich werd mir den Download dann auch lieber sparen.
 

Boubi

Fette Prinzessin
Haha, geil, die Eindrück sind ansonsten fast durch die Bank sehr positiv. ^^ Ich finde es auch nicht so dolle, es einmal in der Demo auszuprobieren ist es aber imo definitiv wert. Wenn man darauf steht alles zu sprengen hat der Titel eine Menge Potential.
 

Mako

Mako Mako Mako tätärä!
Beta damals gespielt und für scheiße befunden.

Der erste Versuch mit der neuen Demo:
rumgelaufen, 4908508 Soldaten begegnet, tot - scheiß Spiel.

Zweiter Versuch:
rumgelaufen, Truck geklaut, massive damage, Truck kaputt, Waffen leer - tot. Scheiß Spiel.

Dritter Versuch:
rumgelaufen, Truck geklaut, massive damage, Muni gesammelt, Mienen genutzt, Roboter gefunden, massive damage², Raketenwerfer benutzt, massive damage³.

Will ich haben :) Was mich wirklich erst gestört hat war die Steuerung und dann die vielen Gegner die immer wieder kamen bzw auch aus hunterten Meter Entfernung geschossen haben. Allerdings ist das Zerstören von quasi allem sehr geil und ich bin überrascht wie gut die Framerate standhält.

Wenn es dir reicht die Demo zu sehen: http://www.giantbomb.com/quick-look-red-faction-guerrilla/17-447/
 
Zuletzt bearbeitet:

WeedFUX

... ist gerne hier
Haha, geil, die Eindrück sind ansonsten fast durch die Bank sehr positiv. ^^ Ich finde es auch nicht so dolle, es einmal in der Demo auszuprobieren ist es aber imo definitiv wert. Wenn man darauf steht alles zu sprengen hat der Titel eine Menge Potential.

jo, wer ne mischung aus open world und totaler zerstörung mag, könnte imo damit vllt. spaß haben. ich finde es schrecklich. alleine das design ist grauenhaft langweilig.

über die grafik kann man imo allerdings nicht geteilter meinung sein, die ist imo wirklich mies, zumindest auf ps3. hat jemand mal beider versionen getestet und geschaut ob es unterschiede gibt? ich kann ja nicht, als MS kunde zweiter klasse :(
 

Boubi

Fette Prinzessin
Naja, das übliche halt, etwas besseres FSAA. Framerate soll sich wohl nix geben wobei ich die in der Demo völlig ok fand. Beim Design gebe ich dir aber Recht, vorallem die Gegner sind total panne.
 

Steve Austin

Deutscher Fußballmeister und Pokalsieger
Es ist zwar nicht mehr das Red Faction, was ich von PS2 oder Xbox her kenne, aber die Zerstörungsorgie macht zumindest in der Demo eine Menge Laune.
 

knusperzwieback

Pottpüree der guten Laune
[Xbox 360]

Demo gespielt und schon lange nimmer so viel Spaß bei nem Spiel gehabt.

Alles kaputt hauen/fahren/schießen + schöne Grafik.

Gerade in dem halben Mech alles platt hauen was man vor die Greifer bekommt macht fun.

Die Verfolgungsjagd mit der Wumme alles wegfetzen was einen verfolgt, oder auch nur am Rand rumsteht zerlegen.

Hatte meinen Spaß. Mal sehen was das fertige Game so alles bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcpete

Sehr guter Benutzer
heftiges aliasing, häufiges tearing, schwache effekte und ein generell unsauberes bild machen sofort einen richtig miesen eindruck. (ps3 version)
Dann ist die PS3-Demo um einiges schlechter als die 360. Ich habe es gestern eher zufällig getestet und kann die Sachen so nicht bestätigen. Heftiges (!) Aliasing ist mir nicht aufgefallen, Tearing konnte ich überhaupt nicht festellen und das Bild wirkt auch nicht unsauber. Bei den Effekten gibt es sicher bessere Spiele, vielleicht kann die GeoMod Engine nicht mehr. Generell sieht das Spiel etwas detailarm aus, auch das dürfte ein Zugeständnis an die GeoMod sein.

Aber was zählt ist der Spielspaß und den finde ich sehr gut, wobei ich mit sowas eigentlich wenig anfangen kann. Alleine die Demo-Mission konnte ich gestern nicht ausschalten ehe ich sie geschafft hatte, es macht einfach Spaß Granaten zu werfen und alles in Schutt und Asche zu legen. Habe dann auch die ersten Reviews gelesen, die nicht so schlecht sind und mir dann sogar die AT vorbestellt. Sowas ist schon ewig nicht mehr vorgekommen :lol:
 

knusperzwieback

Pottpüree der guten Laune
Mir ist bei der 360er Demo auch nichts negativ aufgefallen. Weder in der normalen Demo sowie auch in der Multiplayerdemo.

Die etwas karge Grafik passt IMHO gut zu dem Mars Setting.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Mir ist kein Tearing aufgefallen und ich bin da an sich sehr empfindlich. Zocke allerdings in 720p über YUV, vielleicht kaschiert das etwas besser ;)

Die ersten Wertungen sind gar nicht schlecht, bei gamerankings liegt das Teil bei 15 Wertungen jetzt bei 90%, IGN gab ne 8, ansonsten fehlen die großen Seiten noch. Gibt es schon Wertungen in deutschen Mags? Ich befürchte eigentlich nur, dass es schnell eintönig wird, weil das ganze Gameplay wohl nur auf Zerstörung ausgelegt ist und man sich daran sicher schnell satt gesehen hat. Wenn die Missionen allerdings so wie in der Demo sind, dann ist es auch immer mal wieder für eine kurze Runde gut.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ha! Die M! habe ich gerade in die Finger bekommen. Lt. denen ist RF besser als Infamous. :)
 

Masipulami

Super-Moderator
Ich hab zumindest beide Demos miteinander vergleichen können und da macht RF imo wirklich die deutlich schlechtere Figur.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Bei Areagames gibts 9/10, IGN gibt 8/10.
Bin ehrlich gesagt total überrascht - macht das Spiel für mich aber auch nicht interessanter.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Die M! schreibt, dass es Spaß macht, weil man jede Mission anders angehen kann und die GeoMod-Engine wohl auch für Überraschungen sorgt. So sollte man drauf achten, dass man ein Gebäude ordentlich zerlegt bevor man reingeht, ansonsten kann es sein, dass es auch nach 2 Minuten noch zusammenfällt. Dazu kommt wohl eine sehr offene Struktur und einiges an Gimmicks, was die Motivation hochhalten soll. Man hat dem Singleplayer eine 9/10 gegeben, was mich auch überrascht und hoffen lässt.
 
Oben