• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Eigenwerbung: Elizr Podcast

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ihr wisst ja (fast) alle, dass Andy (thething) und ich seit geraumer Zeit podcasten. Strukturell gab es in den letzten Wochen ein paar Änderungen, so dass wir jetzt unabhängig und als Selbstprojekt als Elizr am Start sind. Dahinter verbirgt sich ein loses Podcast-Kollektiv, welches themenoffen ist (nicht nur Gaming) und welches vor allen Dingen für jeden offen ist, der Bock hat auf Podcast oder auch nur über das eine oder andere Thema zu reden. Stars aus dem Blaster waren auch schon zu Gast.

Lange Rede, kurzer Sinn. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns folgt, uns liked oder noch besser uns teilt. Klar, der Markt ist übersättigt und wir machen das primär für uns selbst, aber es wäre irgendwie cooler, wenn unser Gesabbel 1000 statt 100 Leute hören würden ;)

Homepage: www.elizr.de (noch nicht ganz auf dem aktuellen Stand)
Facebook: https://www.facebook.com/elizrpodcast
Soundcloud: https://soundcloud.com/elizr
 

Franky

Ludwig van
Ihr habt mich ja bei slack drin. Sorry erstmal, dass ich mich da fast nie blicken lasse. Grund ist einfach, dass ich für unser Portal slack schon ewig im Team nutze und immer zu faul bin zu switchen bzw es einfach vergesse. slack ist bei mir eigentlich immer an, aber halt für mein Projekt ;)

Aber jetzt positiv: Auch wenn ich Elizr eher nicht höre, habe ich ihn bei iTunes abonniert und 5 Sterne inkl. Textbewertung hinterlasse. Sollte jeder hier machen, ihr selbst auch! Euer Team ist ja groß genug. Da ist außer meiner nur 1 Textbewertung drin... bringt nämlich immer was :)

Und noch eine Kritik, wenn ich darf :verl: Ich bin da sicherlich absolut nicht der Maßstab, denn es gibt viele Podcasts, die erfolgreich sind und es genau so in dem Stil machen. Aber solche langen Podcasts mit ziemlich viel 'Neben-Gesprächen' sind einfach nichts für mich. Ich kann mir einfach keine Stunde oder sogar länger Gespräche geben, bei denen ziemlich viel 'herumgeredet' wird, also mit Dingen die nicht zum Thema gehören. So nach dem Motto, was hast du heute Nachmittag gemacht etc. Aber nochmal: Das bin nur ich ;) Vielen gefällt diese Art von Podcast. Ich höre auch öfters Podcast, aber eben die 'konzentrierten'. Beispiel: Marketing School. Die beiden Jungs bringen jeden Tag eine Folge mit ca. 6-7 Minuten zum Thema SEO und Co. Ohne Gelaber, ganz konkret mit vielen Tips zum Lernen etc. Spitze für mich. Höre aber auch mal längere Sachen. Z.B. die Tim Ferris Interviews. Klar, zwischendrin ist da auch Minimal-Gelaber, aber sonst sind das hochklassige Interviews mit kaum Filler-Sätzen.

Aber vielleicht könnt ihr mir einfach mal einen Tip geben, welche Episode(n) ich evtl. anhören sollte, die eher meinen Vorstellungen entspricht? Eure Folgen sind ja bestimmt ziemlich unterschiedlich.

Übrigens, um einfach mal selbst zu testen wie man das Podcast Thema angeht, habe ich zur Probe auch mal einen gemacht. Allerdings nur 1 Episode. Werde da keine weiteren machen. Ging mir nur um die Erfahrung. Habe viel gelernt. :) Ist auch grauenvoll von meiner Stimme her und wie ich rede (wer reinhören will: 'Die Filmstube'). Bis man da seine Stimme entwickelt und besser wird, dauert es sowieso ein paar Folgen.

Ansonsten finde ich das 'Blaster User unterstützen andere Blaster User' bei Projekten toll! Bei unserer Webseite lohnt das nicht mehr, die hat schon zu viel Traffic :D Aber bei meinen zukünftigen YouTube Projekten brauche ich auch Euren Support :)
 

thething

Kackafurz Pipinase

thething

Kackafurz Pipinase
So kurz angebunden? Klingt nach Drama. Macht mal nen Podcast dazu :D

Dezent :D Kennst die Branche ja selbst, wurde einfach immer mehr zur Sackgasse und Podcast war ja eh quasi bereits von Anfang an ein Hobby Nebenprodukt und wird auch im Hobbyrahmen weiter betrieben. Fühlt sich - für mich zumindest - einfach auch besser an und macht immer noch einen Heidenspaß mit unserem kleinen aber feinen Kollektiv. Weißt ja: Wenn mal Bock hast... :D
 

Firo

Stadtbekanntes Mitglied
Abspielbare Dateien auf Soundcloud kann man auch einfach per convert2mp3.net konvertieren lassen und dann runterladen. Funktioniert in wenigen Sekunden ohne unnötig viel geklicke
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Ganz großes Lob! Bin echt geflasht von eurem Format. Super gut strukturiert und (bis auf paar Ausnahmen) klasse Audioqualität. Ausserdem eine echt witzige und sympathische Runde. :)
Hab heute Episode #26 angehört und wenn der Rest qualitativ ähnlich gut ist, dann wird es einer meiner Stammpodcasts.
Höre seit 2005 (damals mit "4 Guys 1 Up" angefangen) wöchentlich Game-Podcasts. Aktuell RebelFM (eat-sleep-game.com) und GiantBombcast/GiantBeastcast (giantbomb.com). Reicht mir aber bei meinen 3-4 Stunden pendeln am Tag aber nicht mehr aus. ;)
 
Oben