• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Devil May Cry 5

WeedFUX

... ist gerne hier
Ich kann mir halt gut vorstellen das die Kritikpunkte (für mich) schon stark ins Gewicht fallen.

Die meisten Reviews die ich überflogen habe sind sich ja recht einig was die Kritikpunkte angeht, gewichten diese nur unterschiedlich. Die mangelhafte Abwechslung bei den Schauplätzen erwähnt eigentlich jedes Review. Genauso wie ich es nicht so gut finde ständig einen anderen Charakter mit neuem Moveset aufgezwungen zu bekommen. Die Spiele leben ja eigentlich davon das man die Movesets meistert und immer besser mit dem Spielcharakter umgehen kann, das wird dadurch natürlich nachhaltig erschwert. Ich hatte die Hoffnung das man frei aus den drei Charakteren wählen kann, das ist aber nicht der Fall. Bock hätte ich drauf, aber gerade das mit den Charakteren gefällt mir gar nicht.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Ne Arschritze scheint für den Westen nicht zumutbar zu sein, DMC5 ist leicht geschnitten.


Nicht wild, aber was soll das?
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Amis halt. Und Capcom ist vermutlich vorsichtiger geworden, seit dem Sony in letzter Zeit die Zensurschraube angezogen hat
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Paar Stunden reingespielt, der Ersteindruck ist sehr gut. DMC üblich sind sehr viele Tasten nötig um geile Combos vom Stapel zu lassen, hat man das Layout verinnerlicht ist das Kampfsystem aber wirklich extrem vielseitig und spektakulär.

Habe natürlich die Box Version wegen der Arschritze :naughty:
 

thething

Kackafurz Pipinase
(Die Woche ist noch nicht rum und ich war noch in der Stadt, da lauf ich -automatisch- am Gamenatix vorbei :D)
 

Crayfish

immer noch
Ich bin inzwischen auch an "DMC 5" hängengeblieben. Das Spiel macht einfach Spaß und wenn man nicht will, muss man auch nicht viel denken. Ich habs leider erst zwei Mal auf ein S-Ranking in den Kämpfen geschafft, ich krieg die Combos leider nicht höher bis jetzt.
 

Crayfish

immer noch
Tu ich. Nur meist sehe ich mich noch ziemlich wild mit dem Schwert in der Luft herumstochern. Ob mir das ungewohnte Kampfsystem mit dem Charakter V gefallen will, hab ich noch nicht entschieden, ist aber definitiv mal etwas Anderes.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Bin jetzt endlich mal dazu gekommen mich etwas ausführlicher mit DMC5 zu beschäftigen, der erste Durchgang steht kurz vor dem Ende. Ist wirklich ein hervorragendes Spiel geworden. Die drei Charaktere und ihre Kampfstile spielen sich sehr abwechslungsreich und doch ähnlich genug um nicht total überfordert zu sein. Daher ist das Wechseln der Charaktere auch nicht so nervig wie befürchtet. Die Ausführung der Combos funktioniert prinzipiell bei allen Charakteren gleich und doch erfordert jeder Char eine eigene Herangehensweise, wobei mein Favorit weiterhin Dante ist.
Allerdings übertreibt es DMC erneut etwas mit Mechanismen und Spezialattacken, wobei das ja eigentlich zur Serie dazugehört. Mir ist da eine etwas simplere und weniger verkopfte Herangehensweisen wie z.B. bei Bayonetta lieber, das bietet auch ein hochwertiges Kampfsystem, verlässt sich aber imo mehr auf die Basics statt noch eine EX Leiste hier und ein Charge Move da draufzupacken, DMC komplett zu meistern ist eher eine Lebensaufgabe.

Aber auch ohne das man jede Nuance des Kampfsystems perfekt beherrscht hat man eine Menge Spaß mit dem Teil. Bayonetta hat halt eine neue Benchmark hinsichtlich stylish inszenierter Hack n Slay Action gesetzt an die auch das neue DMC nicht herankommt (imo), aber man ist qualitativ nicht weit entfernt von der Hexe.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Spiele es im übrigen jetzt doch auf der PS4, trotz Arschritzencut. Ich komme bei solchen Spielen einfach mit dem Xbox Pad nicht so gut zurecht. Hab’s wie schon Sekiro in die PS4 Version getauscht und war Ad Hoc ne ganze Klasse besser.
 

Jaro

Doctor Hobel
Spiele es im übrigen jetzt doch auf der PS4, trotz Arschritzencut. Ich komme bei solchen Spielen einfach mit dem Xbox Pad nicht so gut zurecht. Hab’s wie schon Sekiro in die PS4 Version getauscht und war Ad Hoc ne ganze Klasse besser.
Geht mir genauso. Dafür dann beibrachten und Shooter auf der XO.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Jup, für Racer ist das Xbox Pad unmatched, bei Shootern habe ich keine Präferenz. Das geht mit beiden gefühlt gleich gut, für die Paddles des Elite Pads bin ich im Eifer des Gefechts eh zu doof. :D
 
Oben