• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Cuphead

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Also, man bekommt Bewertungen am Ende eines Levels. Ja, ich finde es hat Wiederspielwert. Ich werde mit mehr Powerups in die früheren Level zurückkehren um meine Noten zu verbessern. Habe den einen Boss gleich 2 mal gezockt, da ich ein Flawless Victory erreichen wollte und auch habe :)
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Schön zu sehen. Am Surface Pro 3 schnurrt Cuphead ohne Probleme vor sich hin. Komplikationslos werden die Spielstände der Xbox One S übernommen. Ok, dafür rennt der Lüfter auf Hochtouren. Aber mit angestöpselten Joypad kann ich im Bett weiter zocken :) Und gerade eben auf Reisen, was echt fein ist. Forza macht aber auf dem Surface pro 3 weniger Spass ;) Allerdings muss sowieso bald ein Surface Book (2) her, das wird dann das Ganze wieder besser stemmen. Ich finde die Option aber insgesamt super und gerade bei Cuphead nutze ich es das erste mal richtig intensiv.
 

Jaro

Doctor Hobel
Würde es mir aufgrund des Stils auch holen, aber nicht bei dem Retro-Anspruch, das ist nichts für mich und Games, hab im Alltag genug Herausforderungen ;).
 

Steve Austin

Deutscher Fußballmeister
Im Resetera hat ein Entwickler 60 fps und 720p im Handheld-Modus bestätigt.

Sobald der DLC draußen ist, sollen auch Switch und One eine physische Version bekommen.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Umsetzung soll super sein. Hab mich trotzdem für Katana Zero entschieden. Devolver geht immer.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Jo, ist ein ziemlich perfekter Port. Stets flüssige 60fps docked in 1080p und undocked in 720p und optisch kein Unterschied zur Xbox One-Version sichtbar. Der einzige Nachteil sind die etwas längeren Ladezeiten.

 

WeedFUX

... ist gerne hier
Und Weed, wie ist die Umsetzung? :D
Hab’s auf der Xbox nie gespielt, wollte warten bis es für die „richtige“ Konsole rauskommt. :D

Wunderhübsches Spiel, spielerisch auch super aber wirklich verdammt hart. Dagegen ist Sekiro ein Spaziergang. Erste Welt ist noch recht easy, aber dann zieht es ziemlich an. Ein paar mehr leichtere Run&Gun Level wären mir nicht unrecht gewesen, die Bosskämpfe sind schon genial aber etwas mehr Entspannung zwischenrein wäre nicht schlecht gewesen.
 

Crayfish

immer noch
Seh ich auch so. Man muss schon sehr viel Lernwillen haben. Ich hänge daher noch immer in Welt 2 fest, meine Motivation zum Weiterspielen ist dabei irgendwie flöten gegangen. Man muss die die Moves der Bosse wirklich lernen, sonst siehst du als Spieler kein Land.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Also, da sich die Versionen ja nicht unterscheiden, vor allem sicher nicht spielerisch. Ich habe irgendwann leider die Motivation verloren nach dem gefühlten 300sten Tod bei einem Boss. Vielleicht setze ich mich irgendwann wieder dran. Aber es ist fast zu schwer.
 

Crayfish

immer noch
Kurioserweise hab ich das Spiel die Tage, motiviert durch den Thread hier, mal wieder angemacht und direkt einen Boss gelegt, an dem ich zuvor lange hing. Du musst echt bereit sein, alle Manöver der Bosse zu lernen und entsprechend zu reagieren. Das mag schwer und herausfordernd sein, aber niemals unfair.
 
Oben