• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Half-Life Alyx - wird es ein VR Showcase?

Caesar III

Oh Noes
FUCKING FINALLY! Die Gerüchte stimmen und Half-Life bekommt endlich mal neues Futter - nach all den Jahren. Und es ist ein VR Titel... (Der Großteil macht den Thread wieder zu)

1574119279157.png



Wenn es auch nur ansatzweise wie Boneworks wird, dann holla! Ich erwarte aber eher einen Quantensprung ala Half-Life 2 damals.
 

Lukas

fsaa fetischist
Saugeil! Ist an der zeit dass mal jemand kommt und zeigt was da wirklich möglich ist. Ich frag mich aber schon, wieso das nicht zeitnah zu Release der Vive/Rift oder jetzt zusammen mit der Index erschien ...
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Sieht geil aus, aber mich turnt teleportieren so ab. Laufen per Stick auch. Einfach kacke. Hoffe, dass sich da die nächsten 10 Jahre noch was tut.
 

Caesar III

Oh Noes
Referenz! Ohne Scheiß. Die haben es hinbekommen, dass alles bisherige einen Scheiß dagegen darstellt, was die Steuerung und die Atmo angeht. Saugeil :love:
 

Caesar III

Oh Noes
Vier Stunden auf der Uhr, sehr intensiv! Gefällt mir außerordentlich gut. War mehrfach sehr am Fluchen, weil ich fucking erschrocken bin. Ist diesmal gefühlt deutlich düsterer als ein normales Half-Life und durch VR kommt das alles nochmal besser zur Geltung. Man gerät auch hin und wieder in Munitionsknappheit, was echt Panik verursacht, wenn man in einen Raum voller FaceHugger kommt anschließend. Dass man die Waffen jeweils recht umständlich nachladen muss (ob das akurat ist kann ich nicht beurteilen, vermutlich), hilft hier deutlich um Spannung zu erzeugen.


Was etwas stört, speziell im Jahr 2020, ist, dass es noch immer einzelne Levelabschnitte sind, zwischen denen das Spiel dann neu laden muss. Hab das Spiel auf die SSD geschoben, da sind das nur 5sek, aber dennoch.
 

Caesar III

Oh Noes
Lenovo Explorer - WMR quasi. Hab keine einzelnen Finger, aber funxt super. Sogar langsam die Hand auf und zu machen klappt gut.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Cool ^^

Hab selbst immer noch kein aktuelles VR-Headset. Würde aktuell am ehesten zum Oculus Quest + Oculus Link tendieren, schlicht wegen dessen Flexibilität.
 

Caesar III

Oh Noes
Ist in meinem Fall die beste Variante. Hab ein duales Verlängerungskabel am Rechner und so kann ich flexibel entscheiden ob ich am Rechner sitze und z.b. Elite spiele oder ob ich nach unten gehe und im Wohnzimmer RoomScale nutze. Da hängt dann das Kabel von der Decke (Maissonette) und stört nur minimal. Da die WMR Headsets auch Inside Out Tracking haben, braucht man dann auch keine LightBoxen. Davon bräuchte ich für mein Setup zwei Sets, einmal für den Rechner, einmal für Roomscale unten :(

Quest und Link wäre auch meine GoTo Lösung. Aber mal sehen, was das neue HP Headset kann.
 

Lukas

fsaa fetischist
Hab es heute mit meiner original Vive angezockt und bin auch absolut begeistert. Wieso nicht ein bisschen früher Valve?

Da meine Vive Controller mittlerweile ein paar Probleme haben hab ich mir eine Valve Index bestellt, bis dahin (8-10 Wochen) muss die Vive noch durchhalten. Ich habe eine Quest mit inside out Tracking getestet und das ist ein absolutes nogo für mich. Nach 20min war mir leicht übel, während ich mit der Vive ALLES anstellen kann und kein Übelkeitsgefühl habe. Bei dem Link zeug soll ja danna uch noch ein Delay dazu kommen, oder? Ich meine ich hab da mal ein Linus Tech Tips Video gesehen. Roomscale VR braucht perfektes Tracking und 90HZ+, alles andere ist Kacke!
 
Oben