• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC E3 2021 (12. - 15. Juni)

thething

Kackafurz Pipinase
Mein Traum. Absoluter Traum, wenn es KEINE Remakes gäbe. Lasst die Dinge doch ruhen.

Pauschal ist mir das zu einfach, Remakes mag ich z.B. durchaus, Remastered find ich persönlich witzlos. Aber auch da gibt's Ausnahmen, die Mass Effect Trilogie genies ich auch jetzt nach 14 Jahren noch mal gerne. Ist geschmäcklerisch und ein paar Titeln haben es durchaus verdient nicht vergessen zu werden.
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Advance Wars ist geil! Hab nur beide schon mehrfach durchgespielt. Hoffentlich gibt's da inhaltlich mehr als in den Originalen.

Hatte gehofft mehr von BotW2 zu sehen zu kriegen. So hat man echt das Gefühl, dass man vor November 2022 damit nicht rechnen braucht. Eher später. :( Das gezeigte sah aber mega gut aus! Zumindest gibt's nächsten Monat Skyward Sword.

Für Multiplayer gab's paar schöne Sachen. Wario Ware und Mario Party schau ich mir genauer an. Zusammen mir Mario Golf hat man hier doch einiges zu bieten. Wäre aber echt mal Zeit für ein neues Mario Kart.

Metroid 5 interessiert mich null. Metroid Prime 4 oder nichts!

Insgesamt aber wars doch ok. :)
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Pauschal ist mir das zu einfach, Remakes mag ich z.B. durchaus, Remastered find ich persönlich witzlos. Aber auch da gibt's Ausnahmen, die Mass Effect Trilogie genies ich auch jetzt nach 14 Jahren noch mal gerne. Ist geschmäcklerisch und ein paar Titeln haben es durchaus verdient nicht vergessen zu werden.
Ok. Lass das verfeinern.

Ich finde so etwas wie Demons Souls und Shadow of The Collosus absolut valide. Sogar der Preis ist gerechtfertig. Es ist eine komplette "Neuinterpretation", aber eben als roter Faden wird das alte Spiel genommen. Passt.

ALLES, was weniger Aufwand hat, ist es schlicht nicht wert. "Aber dann können es die jungen Spieler nicht spielen!". Genau hier bin ich der Meinung, dass abwärtskompatibilität (so richtig!? ;)) eben die einzige Option sein sollte. Oder eben eigener Emulator, der das ermöglicht. Einem Spiel in einer XML ne höhere Auflösung zu verpassen und die Assets einmal durch einen Batch-Job zu jagen, der sie mit vierfacher Auflösung überschreibt, ist schlicht frech. Der ganze Mario-Scheiß letztes Jahr hätte durchaus auch mit einem Emulator-Release und dann weiterer DLCs als Spiele erfolgen können. Macht man aber nicht. Da kann man ja nicht zuviel Kohle ziehen und den scheiß auch noch vermarkten.

Ich bleib dabei: Komplette Remakes --> absolut willkommen. Da gäbe es einiges, was ich nochmal spielen würde. Einfache "Remaster", die als Feature dann noch paar Billo-Sachen drauf bekommen: Nein, Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tabris

Jiyuu Tenshi
Remasters sind vor allem relativ witzlos geworden nachdem Microsoft damit angefangen hat die Auflösungs- und Framerate-Upgrades für Xbox-, Xbox 360- und mittlerweile auch Xbox One-Spiele ohne jeglichen Aufpreis für Besitzer der Originale anzubieten. Das macht es für mich auch gleich einfacher zu entscheiden auf welcher Konsole ich ein Spiel kaufe, wenn ich die Wahl habe (wenn das Game nicht eh auch für PC kommt).
 
Oben