• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Serie Zuletzt gesehene Serie - The Sequel

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
The Billion Dollar Code

Erzählt die Geschichte von zwei Berliner Jungs die Anfang der Neunziger Terra Vision erfinden. Sowas wie Google Earth nur zehn Jahre früher. Und es erzählt die Geschichte warum Terra Vision heute keiner kennt. Sehr schöne Zeitreise in die Neunziger mit tollen Darstellern, einer interessanten Geschichte und sehr schön erzählt. Und mit vier Folgen a 60 Minuten auch genau die passende Länge. Gerade die ersten beiden Folgen haben ein tolles Pacing und man will halt wissen wie es weiter geht. Wobei man natürlich im Grunde weiß wie es ausgeht, schließlich gehts hier im den Kackverein Google. Aber der Weg ist hier das Ziel und der ist toll erzählt, schön bebildert und teilweise perfekt gecastet. Gerade die beiden Hauptdarsteller wirken halt tatsächlich wie jüngere/ältere Versionen ihrer Selbst. Sehr schön gemacht und sehr zu empfehlen. Und mal wieder ein Beweis dafür, das man nicht nur eine tolle Idee haben muss, sondern diese auch zur richtigen Zeit


Vorsicht, Trailer ist ziemlich spoilerig
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Fand ich gar nicht. Der hat sich, je weiter die Serie voranschritt, absolut in mein Herz gespielt. Interessanter Charakter wie so viele in der Serie. Aber klar, gegen Donna stinken alle ab. :love:



Bin jetzt Anfang Staffel 3 und Louis ist mit Abstand der witzigste Charakter. :D Da sind schon einige Brüller dabei mit ihm.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Pam & Tommy

erzählt die Geschichte von Pam & Tommy :D Also Pamela Anderson und Tommy Lee deren Sextape, und den beruflichen Auf- bzw. Abstieg in den 90ern. Und das wird sehr unterhaltsam erzählt. Schöne Zeitreise in die Neunziger mit guten Darstellern. Sebastian Stan als Tommy Lee macht das echt überragend, und Lilly James als Pam spielt auch groß auf. Die ersten beiden Folgen sind noch ein wenig drüber, inkl. sprechendem Penis, danach wirds geerdeter und dramatischer. Man fühlt richtig mit den beiden, vor allen Dingen Pam kann ja überhaupt nichts für die ganze Situation. Soll für Serienzwecke woll dramatischer geschrieben sein, als es am Ende tatsächlich war, macht aber nichts, das tut der Unterhaltung ja nur gut. Schöne kurzweilige Serie, für nen Disney Serie zudem überraschend freizügig

 

Raven

Namenloser
Halo - 1. Folge
Bin richtig positiv von der Serie überrascht!
Gute Action und eine spannende Geschichte. Freue mich schon sehr auf die kommenden Folgen.
 

Raven

Namenloser
Mittlerweile Folge Drei gesehen und Meinung bleibt gleich. Sehr genial gemacht, sowohl von der Story als auch von den Charakteren und Schauspieler her. Wirkt echt sehr gut. Schaut's echt keiner?
 

Dr Hobel

Bekanntes Mitglied
Habe die erste Folge gesehen. Mir ist das zuwenig und irgendwie finde ich das alles uncanny. Also die Aktionen von den Spartans. Das Patriotismus-Gelaber etc. Es ist absolut nicht schlecht, aber ich glaub, ich bin da mittlerweile einfach zu alt für, um das „ok“ zu finden. Ich war aber auch jemand, der Boba Fett nicht so toll fand. Ich werde immer mehr Fan von „Mini“-Serien. Ein Plot, der dauerhaft durchgezogen wird und wo man weiß, dass es danach fertig ist. Zumindest die Story. Gib mir doch bitte nochmal sowas wie True Detective S01. Oder The Sinner S01. Oder lass es „Outsider“ sein.
 

Raven

Namenloser
Verstehe ich wobei eben genau dieser Patriotismus auch in den nächsten Folgen kritisch gesehen wird und nicht so eindimensional ist. Kann deine Kritik aber verstehen.
Klar hätte auch gern noch sowas wie die von dir erwähnten Serien. Find's nur für eine Videospiel Serie überraschend gut und kurzweilig.
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Bei AppleTV+ kommen ja gerade einige solcher Kurzserien raus.

Ich häng nach wie vor bei Suits, inzwischen bei Staffel 8 und die auch schon zur Hälfte durch. Fazit folgt. :znaika:
 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
Suits, komplette Serie.



Fand sie schon gut, habe sie auch mehr oder weniger gesuchtet. :D Zwischendrin flachte sie dann mal kurzzeitig ab, fing sich dann wieder als die nervigen Charaktäre raus waren und durch kantigere ersetzt wurden.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Only Murders in the Building

Krimikomödie mit Steve Martin, Martin Short, Selena Gomez und ein paar netten Cameos. Nimmt zum einem Podcasts im allgemeinen und im besonderen natürlich das True Crime Genre schön auf die Schippe. Chemie zwischen den drei Hauptdarstellern ist erstaunlich gut, Martin und Short brillieren schon fast in ihren Rollen, gerade bei Martin Short müsste ich lange überlegen ihn jemals besser gesehen zu haben. Handlung ist schön wendungsreich, manchmal vielleicht zu konstruiert und wenig glaubhaft, aber darauf legt die Serie auch nicht ihr Hauptaugenmerk und ist wohl mit Absicht immer etwas drüber. Die kurzweiligen Episoden leben von den Dialogen, den schrägen Charakteren und ein paar netten Ideen. Alles in allem ne Runde Sache. Gibts bei Disney +

 

Sheriff

Schlangenbeschwörer
The Sopranos, Staffel 1

die Serie hat inzwischen ja auch mehr als 20 Jahre auf dem Buckel, hörte trotzdem erst letztes Jahr zum ersten Mal von ihr. Da nirgends inklusive außer Sky musste ich sie mir halt kaufen. :nixweiss: Bin gespannt was in den nächsten 5 Staffeln abgeliefert wird bei den Lobeshymnen, die man hört.
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Die Brücke, 4 Staffeln auf Netflix

Eine schwedisch-dänische Krimiserie. Mit das Beste was ich in dem Genre sehen durfte. Extrem spannend, oft sehr hart, immer logisch, viele Wendungen, großartige Charaktere. Und die Qualität wird komplett durchgehalten bis zum Schluss.
 
Oben