• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Xbox One Xbox - Series X

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Sorry, aber was soll ich mit 4tflops,wenn die X jetzt schon 6 hat und die neue fast 13? Mir schon klar das man das so einfach nicht vergleichen kann, aber hey, da sind Welten dazwischen. 8+12 von mir aus, aber irgendwie verstehe ich es wirklich nicht...
 

Caesar III

Oh Noes
4k ist Ressourcen Verschwendung! Die kann nur 1080 und damit braucht die nur ein Viertel der Leistung auf der gpu. Ssd und CPU scheinen ja identisch zu sein und die sind der eigentliche Flaschenhals.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Ich mag Modell-Splitting nicht, eine Next-Gen-Konsole soll die aktuellen Standards unterstützen (4k), dabei möglichst wenig Kompromisse eingehen und fertig. Bin da Purist.
 

Caesar III

Oh Noes
4K braucht nur die Elite. Das ist absolut überzogen für OttoNormal. Klar kaufen immer mehr Leute jetzt 4K TV Sets, aber wo ist denn der Content? TV ist SD (!!!!) und wird skaliert, selbst wenn HD, dann auch kein 4K. Netflix und Amazon Video bieten auch nicht alles, da is die IQ aber eh nicht so gut, abgesehen davon, dass Netflix noch extra kostet in 4K. Die BluRays kauft fast keiner bei 40€. Und dann sitzen die Leute zig Meter weit weg und spielen nicht im GameMode.

Wieso also die Mehrkosten auf alle drücken, wenn man am unteren Ende die Leute auch mitnehmen und Sony massiv pissaken kann. Im Zweifel steigen die dann in 2-3 Jahren noch auf die große um, WinWin.

Effektiv geht es mir am PC ja genauso. Klar könnt ich auf einen 1440er Monitor wechseln. Aber dann bräuchte ich direkt ne GrakaKlasse höher (wenn DLSS nicht zur Debatte steht).


Das Gerät wird nichts ausbremsen, denn der Unterschied scheint nur die Grafik zu sein und die federt komplett HD=>4K ab.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Jo, es geht hier rein um die Grafik. Das ist auch der Grund wieso man sich nicht einfach eine Xbox One X hinstellen kann für 1080p, da dadurch die CPU, SSD etc. fehlen würden, was auch Gameplay-technische Konsequenzen hätte.
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Sehe das auch so wie du. 4k ist für Otto-Normalverbraucher totaler Overkill, die sehen den Unterschied eh nicht. Und selbst ich hab bei 3,5m Abstand bei nem 55“ Fernseher kaum was davon. Ich hab ein gutes Auge für sowas und ein Unterschied zu 1080p ist zwar erkennbar, aber wie viel von dem 4-fachen Unterschied erkenne ich tatsächlich? 1440p reizt da vermutlich bereits alles aus. Wenn ich bei einem Xbox One X Spiel die Wahl zwischen 4k@30fps und 1080p@60fps habe, nehme ich immer letzteres. Würde ich zwar auch tun, wenn ich deutlich näher dran sitzen würde, aber so ist es ein No-Brainer.

@Tempest2K Zusätzlich zu dem was bereits gesagt wurde, kann man 4TF nicht mit den 6TF der One X vergleichen.
1. Teraflops kann man nur richtig innerhalb der gleichen Grafikkarten des gleichen Herstellers vergleichen. Die AMD Technik bei Next-Gen ist deutlich effizienter. Die 4TF einer Lockhart lassen sich eher mit 5-5,5TF der GCN Technik von Xbox One X vergleichen.
2. Xbox One X ist eine 4k Konsole für Current Gen Spiele, Lockhart eine 1080p Konsole für Next-Gen Spiele. Die eine hat simplere Grafik in hoher Auflösung, die andere bessere Grafik in niedriger Auflösung.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Im Grunde bin ich da bei euch. 4k bei Spielen macht nicht den großen Unterschied, den man meint. PC okay, aber bei der Konsole sitzt man ja idR ein Stück vom Bildschirm weg. Ich habe das auch schon mehrfach geschrieben: lieber 60fps bei 1080p als 30 fps bei 4k.

Trotzdem sehe ich die Modellpolitik von MS kritisch. Ich weiß nicht wie einfach eine Anpassung für die "kleine" Konsole sein wird. Aber wenn da auch wieder einiges an Arbeit rein fließen muss, dann schreien die Entwickler sicher nicht hurra. Das hat für mich dann immer den Beigeschmack, dass man nicht das Bestmögliche auf der Series X zu sehen bekommt, weil man anderweitig Ressourcen abziehen muss. Aber vielleicht ist das gar nicht aufwändig und geht mit 5 Zeilen Code. Ich habe keine Ahnung.
 

Franky

Ludwig van
HD reicht für Games völlig, selbst bei mir mit 2,5m Entfernung und 65". Dafür will ich definitiv:

  • 60 fps gelockt
  • Hammer Effekte
  • Viele Effekte
  • Ray-Tracing
  • Extremen Detailreichtum
  • etc., etc.

Das ist alles zusammen genommen 1000x wichtiger als 4k fürs Spielerlebnis.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Wird es ähnlich einschläfernd wie das letzte Showcase? :confused:

So langsam müsste man dann auch mal mit dem Preis rausrücken. Wer macht den ersten Schritt? MS oder Sony?
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ist es den Leuten, die die von Anfang an haben wollen, nicht eh Scheiss egal, was sie kosten wird? Zumindest bei mir ist das oft so, wenn ich Aufm Gadget-Hype-Train bin.
 
Oben