• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Xbox One

Crayfish

immer noch
In der Hoffnung keinen entsprechenden Thread übersehen zu haben, eröffne ich hier mal den Gerüchtereigen um die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Auf maniac.de gab es heute Folgendes zu lesen:

Kaum ein Tag vergeht ohne neue Gerüchte zu einem eventuellen Nachfolger der Xbox 360. Viele kann man in die Schublade "klingt ja ganz nett" ablegen. Diese hier scheinen zumindest ein Stück glaubwürdiger, kommen sie doch von dem Blogger MSNerd, dessen Informationen sich in der Vergangenheit öfters als zutreffend erwiesen.
So schreibt er zunächst, dass der aktuelle Codename der Konsole Loop sei, nachdem XboxTV der frühere Favorit war. Außerdem verwende die Daddelkiste ein Betriebssystem, das auf Windows 9 basiere.
Die Hardware selbst basiere ein wenig auf Zune HD und werde aktuell von Microsoft und zwei bis dato unbekannten Partnern angefertigt. Desweiteren verfüge die Xbox 720 (oder wie auch immer sie heißen wird) über diverse Zusatzprozessoren, etwa für Grafik, Sound, künstliche Intelligenz oder Physikeffekte.
Letztes Gerücht für heute: Die Konsole soll billiger und weitaus schmaler als die Xbox 360 sein.
Warten wir mal ab, was davon beim finalen Produkt wirklich vorhanden sein wird. Einige dieser Angaben mögen ja durchaus etwas befremdlich wirken, aber wer hätte bis vor kurzem z.B. gedacht, dass Nintendo dem 3DS tatsächlich einen zusätzlichen Analogstick spendiert?

MfG,
Crayfish
 

Shonak

Comme des Fuckdown
Loop klingt für nen Gamer sicher besser als XboxTV (wtf?). Ansonsten: Preis billiger als Xbox 360? Ich nehm' mal an die meinen die Launch-Xbox 360 und das ist doch mal gut. Wenn Sony wieder 'ne superteure Konsole veröffentlicht, weiß ich ja schon was ich mir holen werde.
 

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Eine neue XBox kommt mir sofort ins Haus. Bei einer neuen Playstation müsste ich schon schwer überlegen.
 

Shonak

Comme des Fuckdown
Glaube kaum, dass Sony nochmal den selben Fehler macht. So arrogant dürfen sie eigentlich nicht mehr sein wie noch am Anfang dieser Generation.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
So schnell Vergehen also die Erinnerungen an den ROD... Meine Launchbox war in den ersten zwei Jahren gleich vier mal Defekt, wenn man sich bei der nächsten Generation irgendwo besonders große Mühe geben sollte dann imo bei der Qualitätssicherung.
 

El Chupanibre

Blaster ist sehr toll. Ich mag es!
Ich hatte nie einen RROD. Einmal ein Grafikkartendefekt. Da wurde die Konsole anstandslos getauscht. Kann mich also nicht allzu sehr beklagen.

Bei der neuen Xbox werde ich aber genau hinschauen, was sie mir bieten kann. Bin mit der aktuellen Kiste noch sehr zufrieden und sehe keine Notwendigkeit eine neue Hardware anzuschaffen. Die grafische Leistung ist mir noch gut genug. Bin gespannt, inwieweit Kinect in das neue System integriert sein wird. Eine komplette Kinectkonsole will selbst ich nicht. Dazu müsste die neue Version definitiv abwärtskompatibel sein. Den ganzen Downloadkram möchte ich mir nicht neu kaufen. Gerade für Party-Spiele wie Rockband oder Lips.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Ich hatte nie einen RROD.
ach, du bist das ;) :zahn:

die ausfallraten der launchboxen liegen wohl deutlich über 50% afair las ich auch mal von 70-80%.. das ist imo ein absolutes unding. trotzdem hat sich die box in dieser generation auch zu meiner lieblingskiste gemausert. durch die ausfallrate zu beginn wars aber eher liebe auf den zweiten blick.

ich hoffe nur das sie nicht weiter vermehrt auf die kinekt/casual schiene setzen, bitte nicht von haus aus in die konsole integrieren, wobei ich da bei realistischer einschätzung wohl eher enttäuscht werde. außerdem lese ich so worte wie günstiger usw. bei einem gerät was in meinen augen eigentlich high end sein sollte gar nicht gerne. eine konsole darf auch gerne 500-600€ kosten, man kauft ja in der regel nur alle 5-8 jahre eine.
 

Ventura

Bekanntes Mitglied
ich kenne niemanden mit launch-konsole die nicht mal eingegangen wäre, sei es durch rrod oder grafikkartenfehler. ich selbst hatte beides hintereinander in einen zeitraum von nem dreivierteljahr :zahn: (der zweite war übrigens besonders bitter: am launchtag von halo:odst)

abgesehen davon war und bin ich hochzufrieden mit der xbox. schön langsam würde mich ein nachfolger dennoch reizen (wahrscheinlich seitdem ich bf3 am pc gesehen hab ;) ). weihnachten 2012 wäre schön, aber es wird wohl 2013 werden.

würdet ihr euch die konsole zum launch holen? frag nur, weil ich mir nach dem xbox-rod-fiasko eigentlich geschworen hab, nie mehr ne konsole zum launch zu holen, sondern erstmal abzuwarten ob/welche probleme in der anfangszeit so auftreten. mittlerweile wär ich mir da aber schon nicht mehr so sicher, ob ich widerstehen könnte. (zeit heilt wohl wirklich alle wunden :zahn: )
 

René

Bekanntes Mitglied
Ich bin auch mit meiner Xbox zufrieden, wobei mir das Bezahlen für Online-Zocken ganz gehörig gegen den Strich geht. Das hat Sony besser im Griff, imo. Da sollen Sie lieber die Spiele 2-3 Euro teurer machen. Außerdem nervt mich das Punkte-System. Ich möchte mit Geld bezahlen, sprich: Ich will wissen, wieviel ich ausgeben und nicht erst umrechnen. Wenn Europa es hinbekommt, EINE Währung zu haben, dann wird Microsoft es ja wohl ähnlich hinbekommen ;)

Trotzdem finde ich es lustig, dass noch gar nicht feststeht, was "Loop" genau sein wird und was Sony für ein Produkt bieten wird, aber alle direkt sagen "PS4 kann mir gestohlen bleiben, die neue Xbox kommt ins Haus" :D
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Zweischneidiges Thema. Ich spiele ja eh nicht viel online, aber das "geschlossene" XBL System beim Zocken ist schon erheblich angenehmer als das System der PS3. Ob das nun generell was kosten muss ist eine andere Frage.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Also mal sehen was an den Gerüchten so dran ist. Eine nicht so teure Konsole? Solange das nicht heißt daß ich auf aktuelle Graphikmöglichkeiten verzichten muß... Wobei, ich weiß ja eh daß ich dann nicht wiederstehen kann. Auch wenn ich 3 Ring of Death hatte, wird das Teil dann wahrscheinlich am Erscheinungstag im Wohnzimmer stehen :) Ich hoffe auf volle Abwärtskompatibilität... Das wäre schon fein, wobei, wenn das Betriebssystem ein anderes ist... und auch die Technik komplett anders, wirds wohl schwierig :(
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Vermutlich wird das auch eher ein Media-Center als eine Spielkonsole. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man von der Technik (Grafik) gar nicht so sehr ran klotzt, denn auch die Entwicklung muss bezahlbar bleiben und sich rentieren. Sie müssen halt irgendeinen Nerv bei den Kunden treffen.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Jetzt mach mich doch nicht traurig :( Ich will schon ein neues Halo in Full HD (oder HD+?) spielen können mit allen Bells and Whistles auf "on". Billigkonsolen wie die Wii brauch ich echt nicht. Ich hoffe schon auf eine auch graphische Weiterentwicklung.
 
Oben