• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Race Driver: GRID

relikt

winter is coming
So nun gibt es zum zweiten Spiel nach DIRT das die NEON (?!) Engine verwenden wird auch erste, vielversprechende Bilder:

[IMG]
[IMG]
[IMG]
[IMG]
[IMG]
[IMG]

sieht imo sehr gut aus, hoffentlich bleibt ingame ähnlich viel davon übrig wie bei dirt.

edit: Spiel heißt scheinbar Race Driver One... könnte das wer anpassen?! danke!
 

I_are_Daxter

Hautmaltretator
hoffentlich versaun die das nicht so wie Collin .... Dirt mag ja gut sein, aber das ist nicht mehr Collin und mich nervt das nicht mehr nachvollziehbare Fahrverhalten echt übelst ...
Toca soll Toca bleiben ... verdammt...

ansonsten sieht es ja echt gut aus ...:sabber:
mal schaun wie das wird, ob PGR4 den Referenzthron wird halten können ....
 

Superfrog

Madruk
Inhaltlich kann ich's nicht mehr sehen, diesmal wollen sie offenbar auch noch PGR Konkurrenz machen. TOCA 2 ist immer noch der beste Teil der Serie und wird's wohl auch immer bleiben.

Grafisch bin ich mal gespannt, was am Ende von der ganzen Pracht übrig bleibt.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Inhaltlich kann ich's nicht mehr sehen, diesmal wollen sie offenbar auch noch PGR Konkurrenz machen. TOCA 2 ist immer noch der beste Teil der Serie und wird's wohl auch immer bleiben.
toca2 war klasse, aber die race driver teile fand ich auch super. vor allem der abwechslungsreichtum war toll.


Grafisch bin ich mal gespannt, was am Ende von der ganzen Pracht übrig bleibt.
wenn man dirt als vorlage nimmt, dann wohl eine ganze menge :sabber:
dirt sah im endeffekt auch so fantastisch aus wie auf den bildern.
imo eine super engine, auch wenn an der performance noch gearbeitet werden darf, die einzige engine die mit der grafischen opulenz eines motorstorm mithalten kann.
 

Superfrog

Madruk
wenn man dirt als vorlage nimmt, dann wohl eine ganze menge :sabber:
dirt sah im endeffekt auch so fantastisch aus wie auf den bildern.
imo eine super engine, auch wenn an der performance noch gearbeitet werden darf, die einzige engine die mit der grafischen opulenz eines motorstorm mithalten kann.
FlatOut UC nicht vergessen :znaika:

Aber bezüglich Dirt (360): Was nützt mir Grafikpracht, wenn Framerate und Tearing mir alles versauen?
 

relikt

winter is coming
du neigst zu undifferenzierter übertreibung, sicherlich hätte DIRT in einigen events flüssiger laufen können und müssen und auch das tearing ist unschön, so schlimm das man es nicht spielen konnte war es aber definitiv nur dann wenn man es sowieso nicht spielen wollte...
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
DiRT war (trotz aller Kritik) sehr gut spielbar, zumindest hatte Framerate oder Tearing keinen Einfluss darauf. Wobei ich sagen muss, dass ich das Tearing auf manchen Strecken grenzwertig fand (erinner mich da an die Asien-Rallye) und ich ein Spiel, welches durchgängig so ein Bild hätte sicher auch nicht zocken würde.
 

Superfrog

Madruk
du neigst zu undifferenzierter übertreibung
Generell stimmt das natürlich, sonst wäre es ja langweilig. :D

Aber im Ernst: IMHO war CMR Dirt spielerisch absoluter Müll. Und technisch bei weitem nicht so gut, wie es der erste Eindruck vermittelt hat. Beeindruckend waren imo nur die Wagenmodelle, das Lighting und das 3D-Gras. Der Rest ist in mehreren anderen Spielen besser.
 

relikt

winter is coming
Was ist denn der Rest noch? Texturen? Polycount? Shader? In welchen Spielen besser gesehen? AFAIK ist DiRT doch der erste Rallye-Titel der Next-Gen gewesen.

Ob es spielerischer Sondermüll ist oder nicht, hängt schon sehr damit zusammen was man erwartet. Gemessen an den Standards welche die Serie selbst gesetzt hat, kann man sicherlich enttäuscht sein wenn man feststellt, dass es "nur" ein sehr guter und sehr direkt spielbarer Arcade-Racer ist. Deswegen ist es aber noch lange nicht pauschal ein schlechtes Spiel.
 

Superfrog

Madruk
Was ist denn der Rest noch? Texturen? Polycount? Shader?
Vor allem letzteres.

In welchen Spielen besser gesehen? AFAIK ist DiRT doch der erste Rallye-Titel der Next-Gen gewesen.
Verglichen natürlich mit Rennspielen, Rallye geht ja noch nicht. Flatout UC und Motorstorm sind insgesamt technisch beeindruckender, PGR3 auch. Sogar imo auch Forza 2. Die Umgebungsgrafik war bei CMR immer schon recht bescheiden, aber auch immer okay. Insofern hat sich nicht viel geändert.

Ob es spielerischer Sondermüll ist oder nicht, hängt schon sehr damit zusammen was man erwartet. Gemessen an den Standards welche die Serie selbst gesetzt hat, kann man sicherlich enttäuscht sein wenn man feststellt, dass es "nur" ein sehr guter und sehr direkt spielbarer Arcade-Racer ist. Deswegen ist es aber noch lange nicht pauschal ein schlechtes Spiel.
Ich sage ja auch "IMHO". Pauschal ist es sicher nicht schlecht, viele Leute finden das sicher sogar super.
 

gaming247

Neuling
Technisch sieht es sehr gut aus, aber das Setting ist wiedermal sowas von ausgelutscht und uninspiriert.
Entwickelt sich das jetzt bei den Rennspielen gleich wie bei Egoshootern ?:shake:
 

relikt

winter is coming
Das "Setting" ist ausgelutscht!? Da stellt sich mir generell die Frage was für ein "Setting" man alternativ für ne Rennsportsimulation einführen sollte!?
 

gaming247

Neuling
Ach komm die Bilder hätte man auch direkt in den PGR thread posten können und es wäre wahrscheinlich nicht aufgefallen.
Supersportwagen in einer engen Stadtkulisse, vor sightseeing spots und am besten mit einem spektakulären Sonnenuntergang im Hintergrund.
Ich kann es echt nicht mehr sehen.
Aber Geschmäcker sind unterschiedlich.
 

relikt

winter is coming
davon mal abgesehen das der optische stil ein ganz anderer ist und es sich deutlich von PGR abhebt wenn man auch nur nen dezenten blick für sowas hat, hast du die frage nicht beantwortet! was würdest du dir wünschen? es ist alles schon da gewesen.
 

gaming247

Neuling
1) Habe ich mit keinem Wort den optischen Stil erwähnt sondern nur das Setting kritisiert. (der btw. nicht so grundverschieden zu PGR ist)

2) Habe ich sogar eingeräumt dass Geschmäcker verschieden sind. Aber wenn du irgendwo PGR liest verspürst du wohl Postzwang.

3) Gäbe es genügend andere interessante Settings wenn die Spieleentwickler/Publisher mal etwas Mut hätten.
Spontan würde mir da einfach mal andere Zeitepochen einfallen, wie wäre es z.B mit einem Street Rod mit nextgen Optik oder einem Rally Spiel mit riesigem Areal, bei dem man wirklich selber einen Weg um durchzukommen finden muß.
Es gäbe genug. Aber im Moment wäre mir schon alles lieber als dieses kitschige "DTM Wagen in abgesperrter Innenstadt" Szenario.
Es ist aber nicht meine Aufgabe ein neues Spielekonzept zu entwickeln nur um ein anderes kritisieren zu dürfen.
 

Superfrog

Madruk
Das Spiel heißt jetzt "Race Driver: GRID" (in den USA nur "GRID"). Pressemeldung:

Codemasters Studios to shift race gaming to a higher gear with Race Driver: GRID™

Race Driver: GRID confirmed as official title for intense new racing experience coming mid 2008 from the creators of Colin McRae: DiRT™ and Race DriverTM series.

Codemasters® today announced Race Driver: GRID™ as the full and official title for the game introduced under the working title of Race Driver One. Race Driver: GRID is the new racing experience from Codemasters Studios, creators of Colin McRae: DiRT™ and the Race Driver™ series, and is set to deliver a step-change in the racing genre.

Coming mid 2008, Race Driver: GRID is set to capture every moment from the starting grid to the chequered flag and concentrate those moments into an intense and dramatic race experience. Race Driver: GRID is being developed for the Xbox 360® video game and entertainment system from Microsoft®, the PLAYSTATION®3 computer entertainment system and Games for Windows®.

"Race Driver: GRID is all about the race." said Gavin Raeburn, Executive Producer at Codemasters Studios. "The next iteration of our DiRT engine combined with a decade of experience in developing driving games enables us to put the player at the centre of the action like never before. Damage, packed grids, intelligent opposition and unprecedented race day atmosphere will combine to deliver an experience like no other.

Says Ralph Fulton, Chief Game Designer. "GRID focuses on everything that happens between the start grid and the chequered flag: the drama, the rivalries, the aggression and the crashes. This is not a game about collecting cars or spending all of your time in the front-end tuning suspension settings or designing liveries. We want to make racing exciting again."

Race Driver: GRID will take players to beautifully realised and dramatic race locations over three continents to compete in an unprecedented variety of racing events. Packed with the most powerful race cars – new and classic, circuit and drift – players will compete to conquer the most prestigious official race tracks and championships and then go beyond to compete in challenging city-based competitions, through to road events and urban street races.

In Europe, race gamers will compete on the greatest official tracks in prestige Marques including Aston Martin, Koenigsegg and Pagani.

Iconic cities across the U.S. – including San Francisco, Washington DC and Detroit and each with their own atmosphere and events – play hosts to diverse street races. Here, high-performance V8 muscle cars set the pace in aggressive closely fought pack competitions.

In the Far East, Japanese racing culture sets the tone where night races, including Drift racing, take drivers through neon illuminated cities and to outlying mountain roads. There is also the opportunity to compete in races that operate on the fringes of legality in the back streets and industrial areas of Yokohama.

Race Driver: GRID is coming mid 2008 for the Xbox 360, PLAYSTATION 3 system and Games for Windows. To register for future driver briefings and get a place on the grid, be sure to visit www.codemasters.co.uk/grid

Note to editors:

* Titled Race Driver: GRID in Europe and PAL territories; GRID™ in North America.
[IMG]
 

Superfrog

Madruk
Und ein paar neue (und alte) Screens, deren Bezeichnungen schon einige Locations verraten:

Irgendwo in Japan:
[IMG]
[IMG]

San Francisco:
[IMG]

Detroit:
[IMG]

Mailand:
[IMG]
[IMG]
 
Oben