• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Switch Nintendo Switch

Tabris

Jiyuu Tenshi
349 Euro für 720p OLED und einer Hardware von 2016: My body is ready. Steamdeck kostet ja nur 100 mehr :)
Der 720p OLED macht allerdings definitiv nach wie vor Sinn, auch bei aktueller Mobile-Hardware. Macht einfach keinen Sinn die wertvolle Performance mit einer höheren Auflösung zu verschwenden, dann will ich definitv eher ein 120Hz-VRR-Panel. Beim Display gewinnt Valve beim Steamdeck imo auch keine Preise. Hier wäre eine OLED-Option wirklich schön gewesen, auch mit Aufpreis. Und ein VRR-kompatibles Panel wäre der absolute Traum gewesen und definitiv ein wünschenswertes Upgrade für einen eventuellen Nachfolger.
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Wenn man den Preis der normalen Switch in Relation zum OLED-Modell setzt, dann finde ich das normale Modell am teuersten. Das OLED-Display ist wirklich hervorragend und wird seinen Preis haben.

Ich habe jetzt ein WE das neue Modell ausführlich genutzt und bin hochzufrieden. Hätte nicht gedacht, dass mich dieses "einfache" Upgrade so überzeugt. Kann wirklich jedem, der viel mobil spielt, empfehlen, sich das Ding mal anzuschauen bzw. bestenfalls zu vergleichen.
 

ChiefRayCrowNayBug

Bekanntes Mitglied
kA

Meine Aversion kommt eigentlich daher - nicht dass die OLED kacke sei -, sondern weil ich einfach eine Switch Pro haben will. Ich will auch kein 4k. Gib mir doch einfach die Dock-Performance im Handheld. Thats it. MEhr will ich nicht. Und stattdessen kommt halt dieser Abfuck dabei raus.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Wobei eine Switch Pro eigentlich auch hochwertigere Joycons haben müsste.
Nintendo scheint durchaus am Drift-Problem zu arbeiten und hat es möglicherweise mittlerweile auch gelöst. Das wird sich leider erst in einer Weile zeigen, ob die neuere Generation von Joycons immer noch anfängt zu driften.

Ein grosses Problem bei den Joycons ist imo aber auch das ganze Konzept diese auch als separate Multiplayer-Controller nutzen zu können. Dass da bestimmte Kompromisse eingegangen werden müssen, ist logisch. Zudem ist die Portabilität halt immer eine Einschränkung beim Design.

Imo würde es schon reichen, wenn Nintendo optional sowas wie Pro Joycons anbieten würde, die ergonomisch besser designed sind, auch wenn diese dadurch die Möglichkeit sie als separate Multiplayer-Controller zu verwenden einbüssen. Durch das modulare Design der Switch wäre es für Nintendo ohne weiteres möglich den Portabilitätsaspekt komplett zu ignorieren und Joycons mit richtigen Analogsticks, grösseren Buttons und einem allgemein ergonomischeren Design, das sich eher wie ein normaler Controller anfühlt, anzubieten. Ich versteh bis heute nicht, warum sie das nicht tun. Ja, es gibt offiziell lizenzierte Alternativen, z.B. von Hori, aber bei denen verliert man gleichzeitig auch diverse Joycon-Features wie Rumble, Gyros und NFC.

Ich bin froh, dass Valve hier in eine komplett andere Richtung geht. Das Steam Deck scheint ergonomisch sehr gut designt zu sein. Klar steckt das niemand in seine Hosentasche, aber dafür ist die Switch auch zu gross. Und wenn ich eh einen Rucksack oder eine Tasche brauche um meinen Handheld mitzunehmen, dann nehme ich gerne etwas mehr Bulk in Kauf für ein ergonomischeres Design.

Und wie schon gesagt, Nintendo müsste hier ja nicht mal einen Teil der Kundschaft, die ein "portableres" Design und/oder Tabletop-Multiplayer vorziehen, ausschliessen, durch das Konzept der Joycons könnten sie problemlos beide Bedürfnisse abdecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcpete

Wohnzimmertisch
Ich hatte ja selbst das Problem, auch Bekannte haben damit zu kämpfen. Gerade wenn Kinder damit spielen werden die Dinger malträtiert. Allerdings alles bei Launch-Konsolen.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Ich bin bisher glücklicherweise davon verschont geblieben, allerdings haben meine Launch-Joycons eine furchtbare Reichweite. Hatte da schon mehrfach Probleme bei Multiplayer-Sessions mit Freunden. Das soll mittlerweile soweit ich weiss auch etwas verbessert worden sein.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Scheint als gäbe es Display-Probleme bei einigen OLED-Switches, so dass dunkelgraue Bereiche grün erscheinen:


1634086004648.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben