• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Need for Speed: Hot Pursuit

relikt

Nö.
Naja Rundrennen gibt es ja ohnehin nicht. Aber ich gebe dir recht, Gummiband ist generell schon nicht mein Ding wenn es für ein spannendes Rennen sorgt aber zum Ende hin etwas Raum lässt um zu gewinnen, aber in der Form ist das Ganze wirklich eine unfaire, unspannende Qual.
 

Caesar III

Oh Noes
Es sollte doch in der heutigen Zeit möglich sein, dass man die KI adaptiv anpassen kann. Nicht mit Gummiband oder so, sondern ernsthaft. Man ist in einem Rennen 10sec schneller als die Goldmedaille? Gut, dann fährt die KI aggressiv und fehlerfrei, sodass man arg ins schwitzen kommt. Ist man wieder schlecht, fährt auch die KI im nächsten Rennen wieder scheiße.

So, dachte ich zumindest naiv wie ich bin :D, funktioniert der Autolog Mode. Er analysiert die Freunde, und erstellt KI Gegner anhand deren Fahrkünste, gegen die man dann im eigenen Spiel antritt.
Ähnlich wurde es ja mit der Fahrer-DNA schon in Juiced 2 gemacht.
 

relikt

Nö.
Ich hab das Event jetzt doch noch geschafft aber es war pures Glück. In der vorletzten Kurve sind wir beide in das selbe Auto gecrasht und ich wurde schneller wieder zurück gesetzt und konnte den hauchdünnen Vorsprung ins Ziel retten. Auf x360a.org haben sie mir bestätigt das der Sieg pures Glück ist...super Sache.
 

relikt

Nö.
Habe nun alle Racer-Events geschafft udn mache mich an die Cop-Kamgange..mal sehen wie lange die in Anspruch nimmt. Ich tu mich da oft recht schwer >_>
 

relikt

Nö.
Muss dmeine Befürchtung revidieren. Im Grunde habe ich heute erst wieder ein wenig weiter gespielt als Cop und bin jetzt ohne ein nennenswertes Problem bei 39/48 Rennen mit Auszeichnung angelangt. Das Meiste klappt beim ersten Versuch. Mal schauen ob die letzten Events mit den ganz brachialen Kisten da noch ein wenig fordernder sind. Bin übrigens erst Level 10...wo bekomm ich dann die fehlende Million Punkte her wenn ich durch bin? >_>
 

relikt

Nö.
So habe nun beide Seiten durch. Beendet habe ich die Cop-Karriere nach rund 7 Stunden während ich als Racer 30 auf der Uhr habe. Allerdings lief das Spiel oft sehr lange nebenbei ohne das ich gespielt habe also ist das kaum Repräsentativ. Am Ende war ich als Cop Level 13 während ich als Racer schon 5-6 Rennen vor dem letzten Event bei 20 angelang war...ob ich die letzten Ränge noch grinde oder nicht weiß ich noch nicht...

Von einigen sehr frustrierenden Gold-Medallien als Racer abgesehen war das Spiel wirklich überraschend spaßig. Und das sage ich als jemand der die Chases in jedem NFS bisher gehasst hat und nichts damit anzufangen wusste. IMO das beste Arcade-NFS überhaupt und definitiv spielenswert.
 

Jaro

Doctor Hobel
Aye, nur kurz.. bzw.. ich habe mich am Anfang einfach bei "FreePlay" versucht... und bin dann fast eine halbe Stunde lang einfach mit der Musik und mehreren Tag/ Nachtwechseln afaik durch die Pampa geheizt gestern Abend.. Also ohne Aufgabe oder Gegner.

Und das schon macht Laune ;). Wollte heute richtig anfangen, aber leider noch zu viel Arbeit hier :(.

PS: Grafisch natürlich, auch wegen OpenWorld nicht soo die Bombe, aber egal .. es fetzt zumindest und ruckelt nicht sporadisch (die Framerate ist halt per se niedriger, komme ich besser mit klar!)! Und der Sound.. WROOOOOOM!
 

relikt

Nö.
Hab ich dich eigentlich in der Freundesliste, Kollar?

Ich habe mich mit dem Freeplay überhaupt nicht beschäftigt wenn man von einem kurzen Stop zwecks Screenshot mal absieht. Zum Glück ist Open-World nur in einigen wenigen Events bei den Cops in die Karriere integriert.

@Franky, ich weiß nicht ich habe es auch schon ein wenig online gespielt und ich kann deine Euphorie nicht nachfühlen, mir hat es keinen Spaß gemacht. Man hält zu wenig aus und ist in null komma nichts zuschauer. Wirkt alles ziemlich random!
 

Jaro

Doctor Hobel
Na ich meinte mit "Open World" halt die Grafik, die gestreamed wird. Man hätte sicherlich schickere Strecken machen können als Schlauch, geht also um den Aufbau des Spiels.

Hatte leider keine Zeit gestern richtig einzusteigen, ich mag dafür lieber Zeit haben. Aber ja, afaik hast Du mich auf der FList :) ^^ Jedenfall poppst Du immer auf^^ jkollar ist richtig!
 

Franky

Ludwig van
@Franky, ich weiß nicht ich habe es auch schon ein wenig online gespielt und ich kann deine Euphorie nicht nachfühlen, mir hat es keinen Spaß gemacht. Man hält zu wenig aus und ist in null komma nichts zuschauer. Wirkt alles ziemlich random!

Also Du merkst definitiv wer gut ist :) Allerdings ist es wie so oft, etwas anders als offline. D.h. man muss neben guten Fahren, vor allem die Shortcuts kennen und nutzen. Auch das richtige Auto zu wählen ist wichtig. Ich habs noch nicht so ganz raus, aber das schnellste/stärkste ist dafür nicht unbedingt das beste anscheinend.
 

relikt

Nö.
Das kommt sehr auf die Klasse an, ja. Ich nutze auch nicht zwingend das "stärkste" Auto aber es macht trotzdem keinen Spaß. Selbst die "Teammates" rammen einen permanent und wenn man einen einzigen Crash hat dann kommt man an die Vorderen nimme ran da es online natürlich kein Gummiband gibt. Ich weiß nicht, meins ist es definitiv nicht kann ich nach ca. 50 Rennen sagen.
 
Oben